zur Startseite

Formel-1 Ergebnisse GP Abu Dhabi Saisonfinale 2017: Niki Lauda - Mercedes hat ganz klar die besten Autos im Feld

Bottas gewinnt das Saisonfinale in Abu Dhabi

26.11.2017 (Speed-Magazin.de / Formel-1 Interviews Saisonfinale) Martin Brundle interviewt zunächst den Sieger Valtteri Bottas: "Ja, das ist schon ein sehr wichtiger Sieg für mich. Ich könnte nicht glücklicher sein diese Saison so zu beenden. Gratuliere auch Sebastian und Lewis! Ich hatte das schöne Gefühl die Pace gut managen zu können. In einer Kurve bin ich zwar etwas hart rangegangen, aber das Auto war wirklich so gut.. hervorragend!"



F1: Großer Preis von Abu Dhabi 2017
Großer Preis von Abu Dhabi 2017 Großer Preis von Abu Dhabi 2017 Großer Preis von Abu Dhabi 2017 Großer Preis von Abu Dhabi 2017 Großer Preis von Abu Dhabi 2017



David Coulthard interviewt Lewis Hamilton: "Ich hab alles gegeben, wirklich in jeder Runde. Aber es ist hier so unendlich schwierig zu überholen!"

Martin Brundle interviewt Sebastian Vettel: "Ich hatte einen guten Start, dann einen kleinen Flatspot auf den Reifen. Doch ich habe gemerkt dass einfach nicht mehr Pace kommt. Ich gratuliere natürlich Lewis [Hamilton] zum Weltmeister und Valtteri [Bottas] zum Sieger. Er hats verdient, ist super das Rennen gefahren!"

Nico Rosberg, der vor einem Jahr hier in Abu Dhabi der Sieger des GP war, weiss wovon er spricht wenn er über Valtteri Bottas und sein Rennen sagt: "Der Lewis [Hamilton] hat ihm über das ganze Rennen einen unglaublichen Druck ausgeübt, ich weiss wie das ist! Der [Valtteri Bottas] musste ständig an alle Grenzen gehen. Das ist anstrengend! Aber das gibt ihm nun auch so einen positiven Elan für die Winterpause und für die nächste Saison."

Niki Lauda zum Abu Dhabi GP Ergebnis: "Es war eines klar ersichtlich heute, nämlich dass die Mercedes Autos ganz klar die besten Autos im Feld sind. Der Valtteri [Bottas] hat ein unglaubliches Rennen hingehauen - der Hamilton hat ihn ja dauernd attackiert, aber er hat ein tolles Rennen ohne Fehler gefahren!"

Das letzte Interview gehört Sebastian Vettel, der auf P3 am Podium stand: "Ich würde sagen in der Mitte bis Ende des ersten Stints habe ich gemerkt dass ich die Pace nicht mitgehen konnte, wir waren einfach nicht schnell genug. Die ersten beiden Runden dagegen waren ganz gut. Aber schon beim zweiten Stint waren wir ganz weit weg. Zum Ende wurde es dann wieder besser. Schade, aber so ist es..."

Formel 1: Arabische Emirate - Abu Dhabi Rennen

Pos Fahrer Team Rückstand
1 Valtteri Bottas Mercedes 1:34:14.063
2 Lewis Hamilton Mercedes 3.899
3 Sebastian Vettel Ferrari 19.330
4 Kimi Raikkönen Ferrari 45.386
5 Max Verstappen Red Bull 46.269
6 Nico Hülkenberg Renault 1:25.713
7 Sergio Perez Force India 1:32.062
8 Esteban Ocon Force India 1:32.062
9 Fernando Alonso McLaren 1 Runde
10 Felipe Massa Williams 1 Runde
11 Romain Grosjean Haas 1 Runde
12 Stoffel Vandoorne McLaren 1 Runde
13 Kevin Magnussen Haas 1 Runde
14 Pascal Wehrlein Sauber 1 Runde
15 Brendon Hartley Toro Rosso 1 Runde
16 Pierre Gasly Toro Rosso 1 Runde
17 Marcus Ericsson Sauber 1 Runde
18 Lance Stroll Williams 1 Runde
DNF Carlos Sainz Renault 24 Rd. - Rad verloren
DNF Daniel Ricciardo Red Bull 35 Rd. - Hydraulik


Fahrerwertung

P.FahrerPkt.
1. L. Hamilton 363 18 25 18 12 25 6 25 10 12 25 12 25 25 25 18 25 25 2 12 18
2. S. Vettel 317 25 18 25 18 18 25 12 12 18 6 25 18 15 A 12 A 18 12 25 15
3. V. Bottas 305 15 8 15 25 A 12 18 18 25 18 15 10 18 15 10 12 10 18 18 25
4. K. Räikkönen 205 12 10 12 15 A 18 6 - 10 15 18 12 10 A S 10 15 15 15 12
5. D. Ricciardo 200 A 12 10 A 15 15 15 25 15 10 A 15 12 18 15 15 A A 8 A
6. M. Verstappen 168 10 15 A 10 A 10 A A A 12 10 A 1 A 25 18 12 25 10 10
7. S. Perez 100 6 2 6 8 12 - 10 A 6 2 4 - 2 10 8 6 4 6 2 6
8. E. Ocon 87 1 1 1 6 10 - 8 8 4 4 2 2 8 1 1 8 8 10 A 4
9. C. Sainz 54 4 6 A 1 6 8 A 4 A A 6 1 - 12 A A 6 A - A
10. N. Hülkenberg 43 - - 2 4 8 A 4 A - 8 - 8 - A - A A A 1 8
11. F. Massa 43 8 - 8 2 - 2 A A 2 1 S 4 4 - 2 1 2 - 6 1
12. L. Stroll 40 A A A - - - 2 15 1 - - - 6 4 4 A - 8 - -
13. R. Grosjean 28 A - 4 A 1 4 1 - 8 - A 6 - 2 - 2 - - - -
14. K. Magnussen 19 A 4 A - - 1 - 6 A - - - - A - 4 - 4 A -
15. F. Alonso 17 A A - A -   - 2 A A 8 A - A - - A 1 4 2
16. S. Vandoorne 13 - A S - A A - - - - 1 - A 6 6 - - - A -
17. J. Palmer 8 A - - A - - - A - A - - A 8 - -        
18. P. Wehrlein 5     - - 4 A - 1 - - - A - - - - A - - -
19. D. Kwjat 5 2 A - - 2 - A A - - - - - A     1      
20. M. Ericsson 0 A - A - - A - - - - - - - A - A - A - -
21. P. Gasly 0                             - -   - - -
22. A. Giovinazzi 0 - A                                    
23. B. Hartley 0                                 - A A -
24. J. Button 0           A                            
25. P. di Resta 0                     A                  
 

Herstellerwertung

 
P.HerstellerPkt.
1. Mercedes-Benz 668 33 33 33 37 25 18 43 28 37 43 27 35 43 40 28 37 35 20 30 43
2. Ferrari 522 37 28 37 33 18 43 18 12 28 21 43 30 25 A 12 10 33 27 40 27
3. Red Bull 368 10 27 10 10 15 25 15 25 15 22 10 15 13 18 40 33 12 25 18 10
4. Force India 187 7 3 7 14 22 - 18 8 10 6 6 2 10 11 9 14 12 16 2 10
5. Williams 83 8 - 8 2 - 2 2 15 3 1 - 4 10 4 6 1 2 8 6 1
6. Renault 57 - - 2 4 8 - 4 A - 8 - 8 - 8 - - 6 A 1 8
7. Toro Rosso 53 6 6 - 1 8 8 A 4 - - 6 1 - 12 - - 1 - - -
8. Haas 47 A 4 4 - 1 5 1 6 8 - - 6 - 2 - 6 - 4 - -
9. McLaren 30 - A - - - A - 2 - - 9 - - 6 6 - - 1 4 2
10. Sauber 5 - - - - 4 A - 1 - - - - - - - - - - - -


D. Weiss

Arabische Emirate - Abu Dhabi: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de