zur Startseite

Formel 1 Ergebnisse GP Österreich: Charles Leclerc - Am Ende hatte ich abbauende Reifen

Leclerc wurde auf den letzten Metern von Verstappen überholt

30.06.2019 (Speed-Magazin.de / Formel-1 WM Punkte GP Österreich) Ferrari: Charles Leclerc (P2): "Das Rennen lief insgesamt gut, am Ende hatte ich aber abbauende Reifen. Was den Zwischenfall angeht das müssen sich die Stewards anschauen, ob das OK war. Ich musste weit hinausfahren und hatte keine Chance mehr zurückzukommen, das war nicht fair. Beim ersten Überholversuch hatte er mir den Platz ja gelassen."



F1: Grosser Preis von Österreich 2019
Grosser Preis von Österreich 2019 Grosser Preis von Österreich 2019 Grosser Preis von Österreich 2019 Grosser Preis von Österreich 2019 Grosser Preis von Österreich 2019



Sebastian Vettel (P4):

Verstappen Fans beim Podiums
Verstappen Fans beim Podiums
© Lukas Gorys | Zoom
"Ich glaube es war kein einfaches Rennen für uns, von P9 loszufahren. Alles in allem hatten wir es dann auch etwas schwer mit dem langen Boxenstop. Doch man sah dass Max [Verstappen] schneller war und mehr Druck machen konnte. Wir hatten uns schwer mit den Reifen getan. Im Endeffekt sind mir dann doch die Runden ausgegangen, sonst wäre vielleicht noch Podium für mich drin gewesen. Heute ging viel über die Reifen. Wir waren sehr gut unterwegs auf den roten Reifen (soft), auf weiss haben wir uns etwas schwerer getan. Als Team war es ein besseres Wochenende - grösstenteils ist es der Strecke hier zu verdanken."

Was Euch vielleicht noch interessiert:

Der Abstand zwischen P1 und P2 war +2.724sek - und Valtteri Bottas kam nach +18.960sek über die Ziellinie.

Was Euch garantiert noch interessiert:

Der WM-Punktestand hat sich in der Reihenfolge verändert - Max Verstappen hat sich heute mal direkt vor Sebastian Vettel gesetzt

197 Punkte - Lewis Hamilton
166 Punkte - Valtteri Bottas
126 Punkte - Max Verstappen
123 Punkte - Sebastian Vettel
105 Punkte - Charles Leclerc

Verstappen wiederholt seinen Vorjahressieg am Red Bull Ring
Verstappen wiederholt seinen Vorjahressieg am Red Bull Ring
© Lukas Gorys | Zoom
Die Sieger in der Formel-1 Saison 2019 waren bisher mit nur 2 Namen zu begrenzen, was an sich sowieso schon ziemlich ungewöhnlich ist. Das heutige Ergebnis durchbricht eine der spektakulärsten Sieges-Serien, die jemals in der Formel 1 erreicht wurden. Mercedes AMG F1 war zwar heute auch wieder am Podium, doch "nur" auf P3 - und Lewis Hamilton, der ungekrönte Sieges-Kaiser, war nicht dabei. Zum besseren Überblick schreib ich Euch die Sieger der F1 2019 bis heute nochmal ganz genau:
Bottas - Hamilton - Hamilton - Bottas - Hamilton - Hamilton - Hamilton - Hamilton - Verstappen

Na, klingelts? Ab jetzt wirds wieder spannend, der Bann der anderen scheint gebrochen... Es sind noch 12 Rennen, also bleibt uns weiterhin so treu und fiebert mit mir mit beim nächsten Grand Prix! Die Zeiten stehen oben.

Gewinnspiel GP Deutschland 2019

Und vergesst nicht: Speed-Magazin hat für Euch 3x2 Tickets GRATIS für den Deutschland GP gezockt! Wenn Ihr die haben wollt, müsst ihr nicht viel machen - nur drei richtige Antworten schicken. Ist easy, ganz sicher!

WM Punktestand hier

Formel 1 Österreich - Spielberg Rennen

Pos. Nr. Fahrer Team Rnd. Abstand
1 33 M. Verstappen Red Bull 71 1:21:58.017
2 16 C. Leclerc Ferrari 71 +0:02.724
3 77 V. Bottas Mercedes 71 +0:18.960
4 5 S. Vettel Ferrari 71 +0:19.610
5 44 L. Hamilton Mercedes 71 +0:22.805
6 4 L. Norris McLaren 70 +1 Rnd.
7 10 P. Gasly Red Bull 70 +1 Rnd.
8 55 C. Sainz McLaren 70 +1 Rnd.
9 7 K. Räikkönen Alfa Romeo 70 +1 Rnd.
10 99 A. Giovinazzi Alfa Romeo 70 +1 Rnd.
11 11 S. Perez Racing Point 70 +1 Rnd.
12 3 D. Ricciardo Renault 70 +1 Rnd.
13 27 N. Hülkenberg Renault 70 +1 Rnd.
14 18 L. Stroll Racing Point 70 +1 Rnd.
15 23 A. Albon Toro Rosso 70 +1 Rnd.
16 8 R. Grosjean Haas F1 70 +1 Rnd.
17 26 D. Kwjat Toro Rosso 70 +1 Rnd.
18 63 G. Russell Williams 69 +2 Rnd.
19 20 K. Magnussen Haas F1 69 +2 Rnd.
20 88 R. Kubica Williams 68 +3 Rnd.


Desiree Weiss

Österreich - Spielberg: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de