zur Startseite

Formel-1 Barcelona Ergebnisse Testwoche 2 Tag 1: Lewis Hamilton und Nico Rosberg sammelten weiter Kilometer

Mercedes-Benz Power Units legten heute insgesamt 2.146 km zurück

01.03.2016 (Speed-Magazin.de / Formel-1 Barcelona Test2 Tag1 Ergebnisse) MERCEDES AMG PETRONAS begann heute den zweiten Wintertest der Saison 2016 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Nico Rosberg sass am Vormittag am Steuer des Mercedes-Benz F1 W07 Hybrid, am Nachmittag übernahm Lewis Hamilton das Cockpit.



F1: Erster Bacelona F1-Test
Erster Bacelona F1-Test Erster Bacelona F1-Test Erster Bacelona F1-Test Erster Bacelona F1-Test Erster Bacelona F1-Test



Produktiver erster Testtag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya: Lewis Hamilton und Nico Rosberg sammelten weiter Kilometer mit dem neuen Mercedes-Benz F1 W07 Hybrid Silberpfeil. Nico Rosberg ging um 9:00 Uhr für seinen ersten Run auf die Strecke. Bis zur einstündigen Mittagspause um 13:00 Uhr legte er 82 Runden zurück. Lewis Hamilton absolvierte am Nachmittag 90 weitere Runden – er beendete den Tag um 18:00 Uhr. Das Testprogramm konzentrierte sich am Vormittag auf Runs mit weniger Sprit (darunter zum ersten Mal in diesem Winter Runden mit den weichen Reifen) und einer Rennsimulation am Nachmittag. Ergebnisse nachfolgend.

Nico Rosberg

Das war ein ordentlicher Vormittag. Wir machen Fortschritte. Es war schön für mich, etwas mehr zu pushen und einige starke Rundenzeiten zu fahren. Wir haben uns heute Vormittag auf das Qualifying vorbereitet, denn es ist auch wichtig, das zu trainieren. Zudem macht es dann umso mehr Spaß. Man geht mit dem Auto ans Limit und pusht richtig. Es war ein guter Test – die Zuverlässigkeit ist gut und der Speed war ebenfalls vorhanden. Alles läuft nach Plan.

Lewis Hamilton

Das war ein toller Nachmittag mit vielen Kilometern. Wir sind eine Rennsimulation gefahren und danach fühle ich mich bereit für das erste Rennen. Mein Gefühl im Auto ist großartig und es war den ganzen Tag über konstant. Es ist eine enorme Leistung des Teams, das Auto an diesen Punkt gebracht zu haben. Ich bin wirklich jedem für die harte Arbeit, die er bisher geleistet hat, dankbar.

Position
Fahrer
Team
Rnd.
Zeit
1
Nico Rosberg
MERCEDES AMG PETRONAS
82
1:23.022
2
Valtteri Bottas
Williams
123
1:23.229
3
Fernando Alonso
McLaren
93
1:24.735
4
Kimi Räikkönen
Ferrari
72
1.24.836
5
Daniil Kvyat
Red Bull
69
1.25.049
6
Lewis Hamilton
MERCEDES AMG PETRONAS
90
1.25.051
7
Max Verstappen
Toro Rosso
144
1.25.176
8
Nico Hülkenberg
Force India
121
1.25.336
9
Felipe Nasr
Sauber
103
1.25.493
10
Kevin Magnussen
Renault
119
1.25.760
11
Estaban Gutierrez
Haas
23
1.26.661
12
Rio Haryanto
Manor
45
1:27.625


Mercedes


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de