zur Startseite

Formel 1 2018: Robert Kubica wird Ersatzfahrer bei Williams

Kubica bei Williams Testfahrer und Reservepilot

25.01.2018

(Speed-Magazin.de / Formel 1 2018) Williams hat seine Fahrer für die Saison 2018 bekannt gegeben. Das zweite Cockpit neben Lance Stroll geht an Sergey Sirotkin. Robert Kubica wird Ersatzpilot und soll Einsätze bei Freitagstrainings und bei Testfahrten bekommen.

Williams verpflichtet Sergey Sirotkin für den freien Platz neben Lance Stroll. Der 22-jährige Russe hat in der Formel Renault, zwei Jahre in der GP2-Serie und Testfahrer-Jobs bei Sauber und Renault Erfahrungen gesammelt.

Robert Kubica wird Testfahrer bei Williams: Er erhält bei Williams einen Testfahrervertrag und ist gleihzeitig ist gleichzeitig Reservepilot. Kubica, der sich 2011 bei einem Rallye-Unfall schwer am rechten Arm verletzte, bastelt seit letzter Saison an einem Formel 1-Comeback. Hierzu spulte der Montreal-Sieger von 2008 im vergangenen Jahr 622 Kilometer im Renault R.S.17 und 711 Kilometer im Williams FW40 ab. Dazu insgesamt vier Testtage im LotusE20 von 2012 und im Williams FW36 von 2014.

Robert Kubica sind vertraglich eine angemessene Zahl an Testkilometern zugesichert. Der 76-fache GP-Teilnehmer, der zuletzt beim GP Abu Dhabi 2010 am Start stand, wird zum ersten Mal bei den Wintertestfahrten im Februar und März in Barcelona im Cockpit sitzen.


D. Weiss


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de