zur Startseite

Formel 1 2012 Valencia: Lotus ist mit Platz 4 und 5 zufrieden

Kimi Räikkönen:

24.06.2012 (Speed-Magazin) Für die beiden Lotus Formel 1 Piloten Romain Grosjean und Kimi Räikkönen war es ein optimaler Arbeitstag, denn das warme Wetter kam dem Wagen entgegen und verhalf ihnen zu den Startpositionen 4 und 5, wobei sie nahezu die identische Zeit fuhren.



F1: Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Samstag
Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Samstag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Samstag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Samstag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Samstag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Samstag



"Heute haben wir das maximale Potenzial entfaltet", freute sich Romain Grosjean. "Platz 4 ist eine gute Startposition, aber natürlich will

Romain Grosjean:
Romain Grosjean: "Heute haben wir das maximale Potenzial entfaltet"
© mspb | Zoom
man immer besser sein. Sebastian hat eine unglaubliche Runde zusammenbekommen und wir waren dagegen einfach machtlos. Wir haben unsere Qualifikationsleistung verbessert, aber es gibt immernoch erheblichen Spielraum. Die Reifenabnutzung wird morgen ein wichtiges Thema sein, denn es wird ein langes Rennen."

"Es war sehr eng in der Qualifikation, besonders in Q2, daher ist es gut von Platz 5 zu starten." Freute sich Kimi Räikkönen. "Der Wagen fühlte sich gut an und wenn wir uns noch ein kleines bisschen hätten steigern können, hätte ich noch ein paar Positionen gewonnen, aber ich bin dennoch zufrieden. Wir haben ein paar Verbesserungen an der Abstimmung gefunden und der Wagen geht grundsätzlich gut, wenn es warm ist, daher bin ich mal auf das Rennen gespannt."


Manuel Schulz

Europa - Valencia: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de