zur Startseite

Formel 1 2012 Europa GP: Norbert Haug "Michael Schumacher hat einen tollen Job gemacht"

Mercedes Motorsportchef Norbert Haug freut sich für Schumi

25.06.2012 (Speed-Magazin) Michael Schumacher fuhr am Sonntag beim achten Formel 1 Grand-Prix der Saison 2012 sein erstes Podium für die Silberpfeile seit seinem Comeback 2010 ein. Red Bull legte Protest gegen den Kerpener ein, er haben angeblich unter gelber Flagge sein DRS aktiviert. Dem wurde nicht stattgegeben und Schumacher behielt den dritten Rang in Valencia.



F1: Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag
Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag



Nach dem achten Formel 1 Lauf der Saison in Valencia legte Red Bull gegen Michael Schumacher einen Protest bei der Rennleitung ein. Der Mercedes-Pilot soll das DRS in einer Gelbphase genutzt haben. "Das kümmert mich nicht. Der soll die Untersuchung gerne erwarten", schimpfte der Mercedes Motorsportchef Norbert Haug im Gespräch mit ´Sky´ in Richtung Helmut Marko, der zuvor den Proteste bestätigte.

"Wir haben andere Gedanken, nämlich dass Michael einen tollen Job gemacht hat." Er habe seinen Platz gegen Webber verteidigt und somit das Podium verdient. "Das Team hat den Michael genau angewiesen, wo was zu tun ist und er hat das präzise umgesetzt. Ich habe von den Stewarts gar nichts gehört", hatte Haug bereits eine Vorahnung, denn der Protest des Red Bull Racing Teams wurde von den Stewards abgewiesen.


Stephan Carls

Europa - Valencia: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de