zur Startseite

Formel 1: 2018 kommt die F1 wieder zum Hockenheimring

Bereits ab 99 Euro drei Tage Renn-Action

27.07.2017 (Speed-Magazin.de) Gute Nachrichten für alle Fans: Die Formel 1 gastiert vom 20. bis 22. Juli 2018* auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. Bereits am nächsten Montag, den 31. Juli 2017 startet der Ticketvorverkauf für den Großen Preis von Deutschland. Fans können sich über Frühbucherangebote und Tickets mit Erlebnismehrwert freuen.

Bereits ab 99 Euro drei Tage Renn-Action
In der ersten Ticket-Verkaufsphase bis 30. September 2017 profitieren Kunden von einer speziellen Frühbucheraktion. Für den Preis eines Sonntags-Tickets gibt es drei Tage Renn-Action. So sind Tickets für ein komplettes Formel-1-Wochenende im Motodrom bereits ab 99 Euro buchbar. Schnell sein lohnt sich!

Günstige Tickets für Nachwuchs-Fans
Wie bereits im vergangenen Jahr möchte die Hockenheim-Ring GmbH als Promoter der deutschen Formel-1-Veranstaltung die Begeisterung junger Leute für die Königsklasse mit günstigen Ticketpreisen weiter fördern. Kinder bis einschließlich 6 Jahren haben freien Eintritt (ohne Sitzplatzanspruch), Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren zahlen auf jedem Platz, mit Ausnahme Südtribüne Oberrang, nur 45 Euro (Sonntag) bzw. 50 Euro (Wochenende).

Tickets mit Erlebnismehrwert

© Hockenheimring | Zoom
Alle Besitzer einer gültigen Tribünenkarte können am Freitag des Rennwochenendes austesten, wie die Sicht von verschiedenen Tribünen ist und sich das Erlebnis Formel 1 von dort anfühlt. Das Tribünen-Hopping gilt ohne Sitzplatzanspruch für zahlreiche ausgewählte Bereiche. Auch für Zuschauer, die lieber einen festen Platz für alle drei Tage bevorzugen, sind Tickets auf mehreren Tribünen verfügbar. Der Clou dabei: Der Besucher hat dennoch die Möglichkeit, freitags beim Hopping die Perspektive zu wechseln. Der Zugang zu den Stehplatzbereichen rund um die Strecke ist das gesamte Wochenende im Ticket inbegriffen. Dies ist ein großes Plus für alle Fans, die sowohl die Action im brodelnden Motodrom als auch Highspeed live erleben möchten. Außerdem ist ein erstklassiges Rahmenprogramm mit vielen Fan-Highlights stets fester Bestandteil des Rennwochenendes am Hockenheimring.

Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH, ist vom Event-Charakter der Formel 1 überzeugt: „Mit Interesse verfolge ich die Rennen der laufenden Saison. Die technische Weiterentwicklung und Änderungen im Reglement haben zu einem positiven Trend geführt. Spannende, chancengleiche Positionskämpfe begeistern die Zuschauer rund um die Welt – der Mythos Formel 1 lebt! Die fanwirksamen Neuerungen werden angenommen und bescheren ein Live-Erlebnis besonderer Art. Ich bin sicher, dass unser Rennen in der Saison 2018 ein Highlight im Kalender wird und freue mich gemeinsam mit dem neuen Formel-1-Rechteinhaber Liberty Media auf das bedeutendste Motorsportereignis in Deutschland.“


Hockenheimring / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de