zur Startseite

Formel 1 Liveticker Archiv

09:29 Uhr
Das wars erstmal vom Formel-1. Und jetzt gibts auch bei uns in der Redaktion ein ordentliches Breakfast und eine Kanne Kaffee!
Und für Euch gibts hier den Link zu den Ergebnissen des ersten Formel1 Grand Prix 2017 in Australien, Melbourne - hier!

09:21 Uhr
Niki Lauda zur Red Bull Performance: "Max Verstappen ist super gefahren, fehlerfrei - das heisst er hat sich verbessert. Es war leider auch vorhersehbar dass Red Bull nicht ganz so stark ist..."

Red Bull Pilot Daniel Ricciardo (der vorzeitig aus dem F1 GP Australien ausgeschieden ist): "Ich hatte ein Problem mit dem Benzindruck. Es ist schwierig für mich hier noch zu lächeln, denn es ist schon ein Gefühl als hätten wir die Fans im Stich gelassen. Doch im Grunde kann ich dafür nichts, im Gegenteil zu gestern...."

09:19 Uhr
Niki Lauda zur Ferrari Performance: "Es wird schwer werden für Kimi [Raikkönen] da mitzuhalten, denn mit diesem Ergebnis nun hat Sebastian Vettel das komplette Team noch mehr im Rücken..."

Ferrari Pilot Sebastian Vettel auf der PK nach seinem Sieg: "Das war ja nicht so schlecht. Es war eigentlich unglaublich, das Auto war wirklich fantastisch zu fahren. Der Start war zwar gar nicht so gut - da dachte ich noch: Mist, da zieht er [Lewis Hamilton] weg. Es war schwer an ihm dran zu bleiben die ersten zehn Runden. Doch dann ging er in die Box und als er dann in den Verkehr gekommen ist und wir draussen bleiben konnten haben wir gemerkt dass es klappen kann... Heute ist ein super Tag für das Team. Aber auch mit diesem hervorragenden Ergebnis müssen wir die Füsse am Boden belassen und uns auf China vorbereiten. Das Team hat sicherlich schon eine oder zwei Flaschen aufgemacht - das haben sie verdient!"

09:01 Uhr
Interessant war wie Valtteri Bottas als kühler Finne am Podium reagiert hat, nämlich mit richtig Witz: "Das ist das erste Rennen in diesem Team und es lief alles gut, obwohl die ersten beiden schneller waren. Das heisst da kann man noch was verbessern...!" Sehr sympathisch!

08:59 Uhr
Der Ferrari Teamchef Maurizio Arrivabene ist nicht ganz so emotionell wie Niki Lauda über den Sieg, wie es scheint - er sagt relativ ruhig: "Nun, wir haben über den Winter gut gearbeitet..."

08:57 Uhr
Die Meinung von Niki Lauda nach dem F1 GP in Melbourne: "Für mich ist das eigentlich ein perfektes Rennen gewesen. Ich sagte immer schon dass es Ferrari ist auf die wir aufpassen müssen. Und heute haben sie es bewiesen. Ich gönne es Ferrari und Sebastian Vettel, und man darf sich ruhig auch mal mit ihnen freuen. Aber ich freu mich wirklich über Valtteri Bottas. Die Leistung, die er heute gebracht hat im ersten Rennen beweist dass er gut für uns ist."

08:55 Uhr
Mercedes Teamchef Toto Wolff zum Ergebnis des Formel1 Grand Prix von Australien 2017: "Manchmal gewinnst du, manchmal verlierst du. Sebastian Vettel hat uns heute stark unter Druck gesetzt, aber man muss das einfach anerkennen wie stark Ferrari zurückgekommen ist. Manchmal muss man einfach auch eine Watschn bekommen um wieder auf den Boden der Tatsache zurückzukommen. Wir waren vielleicht ein bisschen zu früh mit dem Boxenstop, Lewis [Hamilton] hat gemeint dass seine Reifen abbauen, und um einen Undercut von Ferrari zu verhindern haben wir dann den Boxenstop entschieden."

08:50 Uhr
Niki Lauda: "Ich ziehe meine Kappe vor Ferrari! Die waren einfach schneller als die Mercedes und haben ein super Rennen gefahren!"

08:45 Uhr
Mark Webber kommt als Podiums-Interviewer und fragt direkt Sebastian Vettel wie er sich fühlt: "Es ist einfach fantastisch hier! Als ich an die Box kam und alle die Ferrari-Flaggen hielten...was soll ich sagen! Das war überwältigend! Das Auto verhält sich prima..."

08:44 Uhr
Die Siegerehrung sieht richtig gut aus, rot zwischen silber - was für ein Auftakt in die Saison! Die Mercedes Dominanz ist fürs erste gebrochen und das kommt bei den Fans richtig gut an! Was für eine super Stimmung in Melbourne - der Champagner sprüht, und auch wenn sich die Freude bei Hamilton in Grenzen hält, es ist klasse!

08:42 Uhr
-------
Ausfälle: Alonso, Magnussen, Stroll, Ericsson, Grosjean, Ricciardo, Palmer
-----------

08:41 Uhr
Der Zieleinlauf im ersten F1 Rennen 2017 in Melbourne:

1) Sebastian Vettel
2) Lewis Hamilton
3) Valtteri Bottas
4) Kimi Raikkönen
5) Max Verstappen
6) Felipe Massa
7) Sergio Perez
8) Carlos Sainz
9) Daniil Kvyat
10) Esteban Ocon
11) Nico Hülkenberg
12) A. Giovinazzi
13) S.Vandoorne

08:37 Uhr
Kimi Raikkönen hat sich im Ferrari wacker auf P4 gegen den Red Bull Piloten Max Verstappen auf P5 gewehrt

08:36 Uhr
9.975sek hinter Vettel kommt Lewis Hamilton auf P2 ins Ziel, gefolgt von Mercedes Teamkollege Valtteri Bottas (mit 1:27.5sek hinter ihm) auf P3

Information 08:34 Uhr
Der 43. Grand Prix Sieg von Sebastian Vettel bringt ihn natürlich zum Lachen: "Forza Ferrari! Dankeschön nach Maranello!" kommt übers Radio an den Ferrari Kommandostand. Und Maurizio Arrivabene antwortet sofort: "Grazie, Sebastian! Thats the way to do it!"

Ziel 08:31 Uhr
Und nun: Alle Ferrari Fans dürfen aufstehen und mit uns und Sebastian Vettel jubeln!!
Sebastian Vettel ist der Sieger im ersten F1 Grand Prix 2017 in Melbourne!!

08:30 Uhr
Wir sind in Runde 56/57 -

Und nach wie vor gibts Druck überall! Carlos Sainz "soll noch mehr Druck machen, am besten wie ein Tier" (so der Funkspruch); Max Verstappen will sich noch P4 von Kimi Raikkönen greifen und auch Bottas hat noch nicht aufgegeben auf Hamilton...

08:27 Uhr
---------
Ohje! Fernando Alonso retired... er sagte noch direkt nach dem Überholmanöver dass etwas mit dem Auto nicht stimmt, kurz darauf fährt der McLaren in die Boxengasse und Alonso steigt aus dem Auto...schade!
---------

08:25 Uhr
Sahara Force India freut sich natürlich riesig, dass Ocon seine Nase vorne gehalten hat - die Mechaniker klatschen und jubeln in der Garage, mit Blick auf den TV...

08:24 Uhr
Und 5 Runden vor Schluss greift Ocon Fernando Alonso an!! Wowww.... was machen die drei??! Der Track ist nicht breit genug!! Hier gehts richtig zur Sache - Ocon und Hülkenberg haben fast gleichzeitig den Spanier in die Mangel genommen!! Alonso liegt nun auf P12 hinter Hülkenberg....

08:22 Uhr
Runde 52/57 - Kampf um den letzten WM-Punkt zwischen Fernando Alonso, Ocon und Hülkenberg!

08:21 Uhr
Valtteri Bottas könnte Hamilton auch noch einen Strich durch P2 machen - er liegt nur noch etwas über 1sek im Abstand auf den Mercedes Teamkollegen...ufff!

08:20 Uhr
Bei Hamilton scheints nun wieder zu klappen, er hat einige gute Runden gefahren und hat natürlich nach wie vor Angriffslust - wer mag sich ausrechnen was passiert wenn der Brite "nur" auf P2 landet... ;)

08:19 Uhr
Durch die Überrundungen hat Sebastian Vettel ein bisschen Zeit verloren, der Abstand zu Hamilton ist auf 8,6sek geschrumpft -allerdings dürfte es immer noch gut reichen für den Sieg (wenn nix dazwischen kommt - klopf auf Holz!!)

08:18 Uhr
Max Verstappen robbt sich Runde für Runde an Raikkönen ran - es könnte noch klappen, dass er dem Iceman P4 wegschnappt...

08:16 Uhr
Nur noch 10 Runden!!

553 Tage ist es her, seitdem Sebastian Vettel das letzte Mal als Sieger aus einem Formel1 Rennen hervorging. Wenn er es also heute packt, dann gibts nicht nur Jubel, sondern ordentlich was zu feiern!

Stand 08:16 Uhr

Runde von 47 von 57
1. Vettel
2. Hamilton
3. Bottas
4. Raikkönen
5. Verstappen
6. Massa
7. Perez
8. Kvyat
9. Sainz
10. Alonso
11. Ocon
12. Hülkenberg
13. Giovinazzi
14. Vandoorne
15. Magnussen
Ausfall: Grosjean (Motor), Palmer (Bremsen), Ericsson, Ricciardo (Motor) und Stroll


08:14 Uhr
Runde 45/57 - Probleme bei Mercedes!

Funkspruch von Lewis Hamilton an Mercedes: "The power is dropping in-and-out!" Das hört sich gar nicht gut an!

08:12 Uhr
Während sich Sebastian Vettel immer mehr vorne von Hamilton absetzt, macht Bottas dem Briten von hinten immer mehr Druck! Unter 2sek liegt Valtteri Bottas nun im Abstand auf Lewis Hamilton...

08:10 Uhr
Kampf um P4 zwischen Kimi Raikkönen und Max Verstappen, der noch mit 2,5sek hinter dem Ferrari liegt!

08:10 Uhr
1:27.045sek = schnellste Rennrunde von Max Verstappen in Runde 43/57

08:09 Uhr
Attacke von Valtteri Bottas auf Lewis Hamilton für P2! Bottas kommt näher - hat nur noch etwas über 2,5sek auf seinen Mercedes Teamkollegen! Das wär ja ein richtiges Ding, wenn der Finne sich im ersten Formel1 Rennen 2017 VOR den F1 Weltmeister setzt...

08:07 Uhr
Ferrari Fans können zur Zeit kein Bier trinken - die halten die Daumen fest für ihr Idol Sebastian Vettel, der sich mittlerweile über 8 sek vor Lewis Hamilton als Führender rausgefahren hat...

Stand 08:05 Uhr

Runde von 38 von 57
1. Vettel
2. Hamilton
3. Bottas
4. Raikkönen
5. Verstappen
6. Massa
7. Perez
8. Sainz
9. Kvyat
10. Alonso
Ausfall: Grosjean (Motor), Palmer (Bremsen), Ericsson und Ricciardo (Motor)


08:03 Uhr
Runde 38/57 -

Bis auf Nico Hülkenberg und dem "Neuen" Stroll (die schon 2x in der Box waren), sind alle anderen bisher nur einmal zum Reifenwechsel gekommen. Es könnte "Plan A" gelten, also Ein-Stop-Strategie, was dann am Ende des Rennens ziemlich spannend wird...

08:02 Uhr
Sebastian Vettel grinst sicherlich über beide Backen - Runde für Runde macht sich der Ferrari auf und davon! Nun sind es bereits über 7sek, die Hamilton hinterherhinkt... und der grinst bestimmt nicht, darauf kann man wetten!

08:00 Uhr
Runde 35/57 -
Mercedes ist nicht glücklich - das kann man am Gesichtsausdruck von Toto Wolff deutlich erkennen.
Lewis Hamilton trennen immer noch über 5sek auf den Führenden Sebastian Vettel - Valtteri Bottas liegt zwar auf P3 hinter Hamilton, hält aber ebenfalls mit über 4sek Abstand. Dahinter liegen Kimi Raikkonen und Max Verstappen, der übrigens der einzige von den Top Fünf ist, der auf den superweichen Pirellis fährt.

07:56 Uhr
Wir sind in Runde 33/57:

Lewis Hamilton erhält einen Mercedes Funkspruch: "Wir müssen den Abstand verringern, lass uns wissen was du im Auto machen kannst..."

07:54 Uhr
-----
Damit sinds schon 4, die nicht mehr mitfahren im ersten Formel1 Rennen der Saison 2017: Palmer, Ericsson, Magnussen, Grosejan und Ricciardo
-----

Information 07:53 Uhr
Red Bull Funkspruch an Daniel Ricciardo: "Sorry, we′re done - P0!"

07:52 Uhr
Die australische Hoffnung Daniel Ricciardo bleibt eine kleine Weile im RedBull-Cockpit sitzen, wahrscheins wirds ihm aber zu langweilig und er steigt aus. Er geht Richtung Tribüne (luckily ist dort auch direkt ein Ausgang und die Ricciardo Fans freuen sich schon auf Autogramme!); kommt aber wieder zurück und setzt sich nochmal ins Auto, um mitzuhelfen den Boliden in die Sicherheitszone zu bringen...

Gelbe Flagge 07:49 Uhr
Daniel Ricciardo holt in Runde 29/57 die gelbe Flagge raus - der Red Bull steht mit der Schnauze in Richtung Tribüne, fast sieht es so aus, als ob er den Formel1 Fans in Australien eine Fotosession gibt...

07:48 Uhr
------
Jolyon Palmer und Marcus Ericsson sind retired
----------

07:47 Uhr
Der Boxenstop von Vettel brachte kurzzeitig Valtteri Bottas in Führung, dahinter Kimi Raikkönen auf P2. Doch nicht lange, wie gesagt: kurzzeitig. Bottas geht ebenfalls in die Box - überlässt damit die Führung Kimi, der in Runde 26/57 auch in die Boxengasse einbiegt.

Boxenstopp 07:45 Uhr
Runde 25/57:
Ferrari holt nun doch Sebastian Vettel rein - und jetzt kommts darauf an!! Daumen halten! Kommt Vettel vor Hamilton wieder raus?! Die Kamera bleibt an Hamilton, währenddem Ferrari Vettel wieder loslässt... Vettel raus aus der Boxengasse - Hamilton kommt hinter Verstappen um die Kurve - Vettel ist raus...und: Er schafft es!! Vettel bleibt vor Hamilton, respektive vor Verstappen und reiht sich hinter Raikkönen auf P4 wieder ein....

Information 07:41 Uhr
Mercedes Kommandostand wird nervös und funkt an Hamilton, dass er "unbedingt an Verstappen vorbeikommen muss". Daraufhin meldet sich Hamilton, der sichtlich Probleme mit dieser Order hat: "Zur Zeit keine Chance!"

Information 07:39 Uhr
"Deine Reifen schauen immer noch sehr gesund aus," hört Vettel sicherlich gerne vom Kommandostand Ferrari. Wir sind in der Runde 23/57 und es sieht nicht so aus als ob Ferrari den Boliden in die Box holen will...

07:38 Uhr
Lewis Hamilton hinter Max Verstappen - immer noch! Doch nun kommt Angriff von Hamilton mit einer Zeit unter 1:28! Lewis Hamilton knackt sie mit 1:27.551sek

07:36 Uhr
Runde 18: Sebastian Vettel hat sich entschieden draussen zu bleiben - und nicht nur das! Er setzt die neue schnellste Rennrunde mit dem Ferrari auf 1:28.1sek

Stand 07:36 Uhr

Nach Runde 19 von 57
2. Vettel
3. Bottas
4. Raikkönen
5. Verstappen
5. Hamilton
6. Massa
7. Kvyat
8. Perez
9. Sainz
10. Alonso


07:35 Uhr
Palmer, Perez, Alonso und Hülkenberg waren ebenfalls alle nun in der Box

07:34 Uhr
Runde 17: Das war nun der erste Boxenstop aus der Führungsriege - wie gewohnt sauber und schnell bei Mercedes, mit neuen weichen Reifen kommt Hamilton auf P5 hinter Verstappen wieder raus auf den Circuit in Melbourne

07:32 Uhr
Und ganz vorne lässt der Ferrari den Mercedes nicht aus den Augen! Vettel macht richtig schön Druck auf Hamilton, der sich soeben entschieden hat in die Boxengasse abzubiegen... eine strategische Massnahme offensichtlich.

07:31 Uhr
Der Renault Pilot Jolyon Palmer fährt unterdessen mit defekten Bremsen weiter am Track...

07:30 Uhr
Hinten im Feld hat Jolyon Palmer erhebliche Probleme mit seinen Bremsen, er funkt immer wieder sein Leid ... allerdings ist das immer noch besser als das, was soeben in der Boxengasse passiert: Feuer unterm Hintern hatte Romain Grosjean, der aus seinem Cockpit flüchtet, bevor es ihm zu heiss wird! Mit Feuerlöscher wird der Haas Bolide gelöscht... Schade!

07:27 Uhr
Runde 14: Somehow geht also doch noch was: Lewis Hamilton setzt erneut die schnellste Rennrunde mit 1:28.117sek

07:26 Uhr
Zur Zeit sind es knapp über viereinhalb Sekunden, die den Finnen von Vettel trennen...

07:25 Uhr
Direkt hinter Vettel ist der Mercedes mit Valtteri Bottas, der sich allerdings noch mit einer Zeit von über 1:29 auf dem Track bemüht...

07:24 Uhr
Tja - wie gewonnen, so zerronnen: Die neue schnellste Rennrunde fährt nun Sebastian Vettelmit

1:28.234sek


Information 07:22 Uhr
Funkspruch von Hamilton ans Mercedes Team: "Mehr geht nicht - ich kann keine 1:28.0 fahren!" Und die Reifen scheinen auch schon etwas zu qualmen....

07:21 Uhr
Wer hat auf die schnellste Rennrunde gewettet? Es ist Lewis Hamilton, der mit 1:28.379min die Pace setzt...

07:20 Uhr
Noch ein Wörtchen zu den Reifen - die ersten zehn Piloten fahren alle auf den superweichen Pirellis

07:18 Uhr
Runde 6: Lewis Hamilton gibt Gas - und fährt sich ein Pölsterchen von 1,2sek vor dem roten Verfolger raus...

Stand 07:17 Uhr

Nach Runde 5
1. Hamilton
2. Vettel
3. Bottas
4. Raikkönen
5. Verstappen
6. Massa
7. Grosjean
8. Sainz
9. Perez
10. Kvyat
11. Alonso
12. Hülkenberg
13. Ocon
14. Stroll
15. Palmer
16. Vandoorne
17. Giovinazzi
18. Ericsson
19. Magnussen
20. Ricciardo


07:13 Uhr
-----
Die Stewards haben bekanntgegeben dass sie den Unfall Magnussen/Ericsson untersuchen - da kommt vielleicht noch was...
----

07:12 Uhr
Der Ausrutscher in den Kies am Start war übrigens von Magnussen und Ericsson; Magnussen hat sich einen Reifenplatten davon geholt (wurde ihm über funk mitgeteilt). Der Reifenwechsel ging astrein vonstatten und Magnussen ist schon wieder im Rennen unterwegs...

07:09 Uhr
Doch Sebastian Vettel kann auf den Briten Druck machen - und macht es auch! Er bleibt dran am Silberpfeil, lauert auf die richtige Gelegenheit... der rote Flitzer klebt förmlich am Hinterteil von Hamilton...

07:08 Uhr
Mercedes Pilto Lewis Hamilton hatte offensichtlich einen sauberen Start und bleibt wo er war: Führender!

07:07 Uhr
Wer kommt besser weg? Valtteri Bottas attackiert direkt Sebastian Vettel - weiter hinten fährt jemand übers Gras... und im Kies stecken ebenfalls schon zwei... einer davon Marcus Ericsson

07:06 Uhr
Und hier kommt der Startschuss zum ersten Formel1 Rennen 2017!!

07:05 Uhr
Es sollte eigentlich losgehen, doch Charlie Whiting hat sich dafür entschieden dass es zu einer zweiten Einführungsrunde kommt
----------------

07:04 Uhr
Mercedes Teamchef Toto Wolff: "Der Start ist etwas, der das Ergebnis beeinflussen wird. Die Longruns waren schon richtig gut, deshalb gibt es auch einen Grund optimistisch zu sein.... Ich glaube dass wir die üblichen Verdächtigungen in den ersten Rennen sehen werden. (Auf die Frage wie sich das Kräfteverhältnis entwickeln wird)."
Niki Lauda: "Dieses Jahr ist alles komplett neu, die Kupplung zum Beispiel musst du nur noch mit dem Finger machen. Deshalb kommt es darauf an wer das am besten kann..."

07:02 Uhr
So siehts nun aus am Track:
1 Lewis Hamilton (Mercedes)
2 Sebastian Vettel (Ferrari)
3 Valtteri Bottas (Mercedes)
4 Kimi Raikkonen (Ferrari)
5 Max Verstappen (Red Bull)
6 Romain Grosjean (Haas)
7 Felipe Massa (Williams)
8 Carlos Sainz (Toro Rosso)
9 Daniil Kvyat (Toro Rosso)
10 Sergio Perez (Force India)
11 Nico Hulkenberg (Renault)
12 Fernando Alonso (McLaren)
13 Esteban Ocon (Force India)
14 Marcus Ericsson (Sauber)
15 Daniel Ricciardo (Red Bull)*
16 Antonio Giovinazzi (Sauber)
17 Kevin Magnussen (Haas)
18 Stoffel Vandoorne (McLaren)


07:01 Uhr
Die Startaufstellung ist jetzt kurz vor dem Start endlich offiziell. Daniel Ricciardo hat wegen einem Getriebewechsel eine +5 Pos. erhalten - startet aber aus der Boxengasse

07:00 Uhr
Red Bull Pilot Daniel Ricciardo hatte gecrasht und sagt dazu: "Ich glaube jetzt muss ich meinen Mechanikern einen Drink ausgeben..."
Red Bull Teamkollege Max Verstappen: "Der Grip ist noch nicht ganz da. Ich weiss nicht was mit Ricciardo passiert war. Es macht mich aber nicht nervös - ich hatte die ganze Woche kein Problem mit meinem Auto. Ferrari und Mercedes sind sowieso schneller..."

Red Bull Racing F1 Teamchef Christian Horner auf die Frage was die Hauptprobleme sind: "Wir haben eigentlich noch nicht so die richtige Lösung beim Auto gefunden, es reagiert auf jede kleine Veränderung sehr empfindlich. Letztes Jahr waren wir 1,8sek weg von der Pole, heute stehen wir in der ersten Reihe. Wir haben letztes Jahr nicht soviel rumgebaut am Auto. Ich würde fast garantieren dass Max nicht auf Platz 5 ist, hinter der ersten Kurve. Er ist entweder weiter vorne oder hinten... (sagts, und grinst dabei). Wir haben ein elektrisches Problem mit dem Getriebe bei Daniel Ricciardo..."

06:57 Uhr
Ferrari Pilot Sebastian Vettel: "Die Reifen sind neu, die Startprozedur ist neu. Vielleicht öffnet sich da ein neues Türchen und wenns auf ist, dann fahren wir rein... Wir wissen dass wir uns noch sehr steigern können."
Teamchef Ferrari F1 Maurizio Arrivabene:"Ich wünsche uns, dass wir heute am Sonntag lachen können!"

22:36 Uhr
Na, bei wem kribbelts denn schon? Die schnellsten Jungs der Motorsport-Szene stehen jedenfalls in den Startlöchern zum ersten Formel1 Grand Prix der Saison 2017! Und wir sind mit dem F1-Liveticker natürlich wieder dabei - beim Grossen Preis von Australien am Sonntag, den 26.März 2017. Nachfolgend die Termine der Praxis und Quali sowie vom GP:

Practice 1 am Freitag, den 24.3.2017 ab 02:00 – 03:30h
Practice 2 am Freitag, den 24.3.2017 ab 06:00 – 07:30h
Practice 3 am Samstag, den 25.3.17 ab 04:00 – 05:00h
Qualifying am Samstag,den 25.3.17 ab 07:00

Der Grosse Preis von Australien 2017
am Sonntag, 26.3.17 ab 07:00

Unser beliebter Liveticker beginnt 30min vor dem Start!

Retour zum F1 Liveticker

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de