zur Startseite

Formel 1 Liveticker Archiv

18:35 Uhr
Hier die Zeiten für den Formula 1 Mercedes-Benz Grosser Preis von Deutschland 2019:

Freitag, 26.Juli 2019
F1 Training 1 - ab 11:00h - 12:30h
F1 Training 2 - ab 15:00h - 16:30h

Samstag, 27.Juli 2019
F1 Training 3 - ab 12:00h - 13:00h
F1 Qualifying ab 15:00h - 16:00h

Sonntag, 28.Juli 2019

Formel 1 Rennen ab 15:10h - 17:10h

Unser cooler, einzigartiger F1-Live-Ticker ist natürlich wieder nur für Euch da, und zwar wie immer ca.30min vor dem Start des Rennens... bleibt uns treu!
----------

18:25 Uhr

18:21 Uhr

18:20 Uhr

17:18 Uhr
Der Renault F1 Pilot Nico Hülkenberg hat sich im Grossen Preis von England heute in Silvestone den letzten WM-Punkt geholt. Er ist trotzdem nicht zufrieden, wie man im Interview mit RTL-Formel-1 Experte Kai Ebel hört -

Nico Hülkenberg: "Heute wäre schon mehr drin gewesen. Im ersten Stint hatte ich ziemliche Reifenprobleme, doch mein Team hat meinen Ruf ignoriert und mich draussen gelassen. Dann kam das Safety Car, das war auch sehr unglücklich im Timing - zum Schluss war auch noch Checo [Sergio Perez] .. also alles in allem ja, da wäre heute schon noch mehr drin gewesen als ein letzter Punkt."

17:15 Uhr
Und das sagt Red Bull Pilot Max Verstappen im Interview mit den Medien über den Vorfall mit Sebastian Vettel in Runde 38 -

Max Verstappen: "Er [Sebastian Vettel] hat sorry gesagt dafür - wir können das jetzt auch nicht mehr ändern. Natürlich ist es sehr schade, denn wir hätten heute auf dem Podium sein können. Wir hatten schöne Kämpfe auf der Strecke gehabt, die waren ok. Ich hab Punkte mitgenommen. Und ich glaube es war fair heute, ich bin nicht zuviel auf Risiko gefahren, denn ich wollte keinen Crash haben. Nun, das mit Vettel war einfach so - ich glaube es macht keinen Unterschied ob man Weltmeister ist oder nicht, wenn man so einen Fahrfehler macht. aber ohne das wäre es ein zweiter oder dritter Platz heute geworden."

17:08 Uhr

In Runde 38 gab es den erbitterten Kampf zwischen Red Bull Max Verstappen und Ferrari Sebastian Vettel, der Vettel aus eigener Schuld dann bis ans Ende des Feldes katapultierte. Das sagt nun Sebastian Vettel live nach dem Ergebnis im GP England in Silverstone dazu -

Sebastian Vettel: "Ich dachte ich hätte eine Chance auf der Innenseite, so sah es aus dem Cockpit jedenfalls aus. Ich wusste aussenrum war es schwer. Das Gefühl war da dass er wieder nach rechts zieht - doch in dem Moment als ich ansetzte ist die Lücke wieder zugegangen, und dann war eh alles zu spät. Ich bin natürlich nicht zufrieden heute - doch der Speed war in Ordnung. Man konnte aber sehen dass Red Bull schneller war; Max schneller war. Heute wäre wahrscheinlich nicht viel mehr als der 4.Platz drin gewesen. Es war schon doof, aber es geht auf meine Kappe, ich war auch schon bei ihm und hab mich entschuldigt." -

Sebastian Vettel hat sich direkt im Parc Ferme bei Max Verstappen entschuldigt, da war Max sogar noch nicht aus seinem Red Bull draussen... ein guter Zug eines Formel-1 Weltmeisters!


16:55 Uhr
Jenson Button geht nun zu P3, Ferrari Pilot Charles Leclerc, der heute im GP England in Silverstone zum Fahrer des Tages gewählt wurde.

Ferrari F1 Pilot Charles Leclerc: "Ein fantastisches Rennen - ein super Kampf mit Max Verstappen! Wahrscheinlich ist es das Rennen, das mir am meisten Spass gemacht hat im Formel 1 bisher. Es ist gut gewesen - das ganze Rennen heute, ich freu mich über den dritten Platz. Wir hatten eine andere Strategie - sind auf den weichen Reifen gestartet. Auf jeden Fall nehme ich viel positives mit. Das letzte Rennen war für mich so ein bisschen der Augenöffner und hat mir eigentlich gezeigt was alles für mich drin ist."

16:52 Uhr
Mercedes Zweitplatzierter Valtteri Bottas (er ist von Pole gestartet und entsprechend nicht so ganz glücklich mit seinem P2 im GP England): "Gratulation an Lewis, der ja auch eine Riesen-Unterstützung hier hat. Ich hatte das Rennen von Beginn an eigentlich ziemlich gut kontrolliert - doch dann kam das Safety Car. Nun, es war nicht mein bestes Rennen - aber ein gutes Ergebnis fürs Team heute. Natürlich gibts positive Erinnerungen an dieses Wochenende, auch von gestern, und die Racepace war gut heute. Wir hatten auch einen guten Fight - ich kämpfe weiter!" (Und damit meint Bottas den internen Kampf zwischen den beiden Mercedes Teamkollegen)

16:49 Uhr
Lewis Hamilton live im Interview mit Jenson Button: "Es ist immer so toll hier, meine Familie ist hier - die vielen Zuschauer! Man denkt man kann sich daran gewöhnen, doch nein: Es ist immer wieder eine riesige Freude! Ich hätte das hier nicht ohne mein Team, ohne meine Jungs nicht geschafft. Deren Frauen, deren Kinder - sie alle unterstützen dieses Projekt das ganze Jahr über! Es sind ungefähr 2000 Menschen, die hinter mir stehen - da bin ich nur ein ganz kleiner Teil im Team! Ich kann das nicht hoch genug schätzen..."

16:45 Uhr
Es ist ein sehr emotionaler Lewis Hamilton, den wir da sehen wie er aus dem Auto aussteigt und dann in seine Mechaniker reinspringt! Hamilton hängt sich den Union Jack um und geht zu Jenson Button, der der Interviewer im Parc Ferme ist



16:39 Uhr
"Ich liebe die Zuschauer, das ist so toll hier - der Sieg ist für Euch, das war fantastisch!" - so ein überschwenglicher Sieger im Grand Prix von England. Hamilton fährt extra langsam an den Zuschauertribünen vorbei, hält kurz an um die englische Flagge zu bekommen, mit der er dann -die Fahne schwenkend- in den Parc Ferme einfährt.

16:37 Uhr
Das Podium komplettiert auf P2 Valtteri Bottas, der immerhin erst 25sek nach Hamilton die Zielflagge sieht; und der Ferrari Pilot Charles Leclerc kommt auf P3 über die Linie

16:36 Uhr
32 Runden alte harte Pirelli Reifen - und die schnellste Runde mit 1:27.369sek; also der neue Asphalt auf dem alten Silverstone Track ist anscheinend richtig gut!

16:35 Uhr
... und Lewis Hamilton fährt auch noch mit den alten Reifen die schnellste Rennrunde und holt sich doch tatsächlich auch noch den Extra-Punkt!

Ziel 16:34 Uhr

Sieger im GP England: Lewis Hamilton!


16:33 Uhr
Charles Leclerc hat sich zurückfallen lassen, nachdem klar ist dass ihm die Runden zum Überholen ausgehen

16:32 Uhr
Vorletzte Runde!

16:32 Uhr
Mercedes moved... oder doch nicht? Das war nix - das war ein Fake-Move in der Boxengasse - Lewis Hamilton kommt nicht für einen erneuten Reifenwechsel, so wie man es glauben machen wollte. Das heisst dass wohl der Extra-Punkt für die schnellste Rennrunde an Valtteri Bottas geht,wieder mal.

16:30 Uhr
Max Verstappen ist immer noch HINTER seinem Red Bull Teamkollegen Pierre Gasly (P4) - es sind nur noch 2 Runden, und so wie es zur Zeit aussieht bleibt die Reihenfolge bis zum Zieleinlauf....

Information 16:29 Uhr
"Wo ist Lewis??!", so Charles Leclerc per Funk an sein Ferrari Team. Irgendwie hat der Franzose doch noch das Gefühl dass er den Mercedes-Leader bald vor sich hat - oder hat er noch nicht mitbekommen, dass Hamilton mal wieder die Führung übernommen hat?

16:28 Uhr
Albon wird gerade durchgereicht - Daniil Kvyat hat sich den P9 soeben geholt und nun ist Nico Hülkenberg auf P11 daran interessiert sich Albon zu greifen... Hülki gibt Gas, will ins DRS-Fenster und mit Hilfe des Flügels den letzten WM-Punkt im GP England holen

16:26 Uhr
Nur noch 6 Runden im GP England, und der nächste Doppelsieg für Mercedes steht an! Lewis Hamilton hat mittlerweile einen Abstand zum Mercedes Teamkollegen von +22sek rausgefahren, ihm kann also eigentlich niemand mehr an den Karren fahren. Valtteri Bottas hat den Ferrari mit Charles Leclerc hinter sich, der zwar zur Zeit noch nicht im DRS-Fenster drin ist (+3sek), aber demnächst dahin kommen kann.

16:24 Uhr
Kimi Raikkönen hat Albon überholt - er liegt nun auf P8. Daniel Ricciardo im Renault ist vor dem Finnen auf P7

16:23 Uhr
Dass Max Verstappen nach dem Abschuss immer noch auf Podiumskurs ist, ist fast ein Wunder, wenn man die TV-Bilder anschaut: Vettel ist ihm voll hinten reingefahren, als wenn der Heppenheimer nichts anderes im Kopf gehabt hätte ausser den Red Bull aus dem Rennen zu kicken, komme was wolle!

Ergebnis: 10-Sekunden-Zeitstrafe für Sebastian Vettel!
-------------------

16:20 Uhr
Runde 42/52 - Zwischenstand in Silverstone nach der Berührung Red Bull mit Ferrari

1) Hamilton
2) Bottas
3) Leclerc
4) Gasly
5) Verstappen
6) Sainz
7) Ricciardo
8) Albon
9) Raikkönen
10) Hülkenberg
11) Kvyat
12) Norris
13) Stroll
14) Russell
15) Kubica
16) Perez
17) Vettel
Raus: Giovinazzi, Grosjean und Magnussen (die beiden Haas haben sich direkt am Start per gegenseitiger Berührung vom GP England verabschiedet)
--------------

16:18 Uhr
Das ganze Manöver ist so schnell abgelaufen dass noch nicht mal die Stewards reagieren konnten - doch immerhin: beide fahren weiter! Das ist das Gute - Vettel allerdings nun zurück auf P17 (letzer Platz) - Verstappen auf P5

16:15 Uhr
TV-Replay des unglücklichen Überholvorgangs: Max Verstappen kam aus dem Windschatten und ist am Ferrari vorbei - dann kommt Vettel noch in der nächsten Kurve und fährt Max Verstappen hinten rein, er schiesst damit den Red Bull und gleichzeitig sich selbst erstmal ab!!

Max Verstappen kommt irgendwie aber wieder zurück auf den Track - Vettel schafft es auch raus und fährt direkt in die Box um den Frontflügel auszutauschen...

16:13 Uhr
Battle!! Neues Battle zwischen Max Verstappen, der den Ferrari von Sebastian Vettel angreift! Vettel hält dagegen! Vettel wehrt sich! Max macht den Flügel auf! Max kommt näher ran - er kommt ganz nah ran!!

Und Max ist vorbei! Und Vettel verbremst sich!!!! Nein!!, Nein!!! Nein das ist unmöglich! Beide Boliden landen im Kies - im AUS! Das geht nicht!

16:11 Uhr
1:29.127sek - die neue schnellste Rennrunde von Valtteri Bottas in Lap36/52

Positionswechsel 16:10 Uhr
Aussenrum!! Charles Leclerc überholt easy aussen den Red Bull von Pierre Gasly - Leclerc ist nun wieder hinter Max Verstappen - Max Verstappen ist nun wieder im Sandwich beider Ferraris!

Information 16:09 Uhr
Red Bull an Max Verstappen: "Die Batterie ist nun gut Max!" - so, das ist also das GO für die Überholung des Ferrari mit Sebastian Vettel

Information 16:08 Uhr
Mercedes an Valtteri Bottas: "Die Autos hinter dir fahren auf den harten Reifen - die Pace ist gut zur Zeit von Dir. Doch wir wollen natürlich nicht dass sich das am Ende eventuell ändert...!"

Sicherlich ist Bottas in diesem GP England mal wieder als Bodyguard für seinen Mercedes Teamkollegen Lewis Hamilton eingeteilt - aber ob ihm das schmeckt?!

16:06 Uhr
Der australische Pilot mit französischen Motor gibt alles um den McLaren zu überholen! Die beiden fahren fast identische Rundenzeiten mit 1:31.119sek - jetzt kommts auf die beste Strategie an! Ricciardo ist ja bekannt dafür dass er cool bleibt in solchen Manövern - ob Lando Norris dem stand hält?

16:04 Uhr
Daniel Ricciardo hängt sich an Lando Norris - die feindliche Übernahme steht kurz bevor!

16:03 Uhr
Runde 31/52 - Zwischenstand in Silverstone

1) Lewis Hamilton
2) Valtteri Bottas
3) Sebastian Vettel
4) Max Verstappen
5) Pierre Gasly
6) Charles Leclerc
7)Carlos Sainz
8) Lando Norris
9) Daniel Ricciardo
10) A.Albon

Information 16:02 Uhr
Strategiezweifel bei Lando Norris - Funk mit McLaren: "Es war ein unglücklicher Moment mit dem Safety Car!" McLaren hat ihn kurz zuvor darüber informiert dass mittlerweile Daniel Ricciardo hinter ihm ist

Information 16:00 Uhr
"Lade die Batterie erstmal voll, bevor du an Sebastian [Vettel] rankommst, dann klappt es mit dem Überholen!", so Red Bull an Max Verstappen, der sich anschickt genau das zu tun, um wenigstens Podium zu erreichen

15:59 Uhr
1:29.504sek - die neue schnellste Rennrunde hat Lewis Hamilton in Lap28 gefahren

15:58 Uhr
Max Verstappen hat sich nun an seinen Red Bull Teamkollegen Pierre Gasly rangerobbt - doch das waren kaum ein paar Sekunden, dann war er kampflos vorbei und liegt nun direkt hinter dem Ferrari mit Sebastian Vettel

Information 15:57 Uhr
"Hab ich einen Schaden an meiner linken Seite?!", so Charles Leclerc an Ferrari über Funk, nach der Berührung des Red Bull mit Max Verstappen. Doch Ferrari sieht keine Probleme. Allerdings sieht man im TV-Replay wie Max Verstappen mit allen vier Reifen neben der Strecke fuhr beim Überholvorgang, währenddem der Ferrari zwar auch weiter rauskam, aber nicht mit allen vier Reifen...

15:55 Uhr
Wowww!!! Kaum kommen die Jungs wieder in Fahrt, gibts direkt den Angriff von Max Verstappen gegen den Ferrari von Charles Leclerc!! Seite an Seite!! Leclerc kämpft! Er hält dagegen! Verstappen muss raus und setzt sich dann vor den Ferrari!

Grüne Flagge 15:52 Uhr
Den Re-Start hat Lewis Hamilton natürlich voll im Griff: Er bestimmt das Tempo, er bestimmt wann Gas gegeben wird!

15:51 Uhr
Durch die Boxenstops beim SC hat Valtteri Bottas einen Platz verloren; Hamilton führt das Feld in Silverstone an. Er hat bereits über Funk bekannt gegeben dass er sich mit den harten Reifen voll wohl fühlt und die bis zum Ende fahren will. Was das bedeutet? Nun, Hamilton will seine Führung nicht aufgeben und den Sieg nach Hause fahren!

15:50 Uhr
Runde 23/52 in Silverstone -

Noch ist das Safety Car unterwegs um den Boliden von Giovinazzi aus dem Kies zu holen... doch am Ende der Runde 23 kommt das SC rein; soweit die Durchsage

15:48 Uhr
Stand 21/52 - während SCPhase:

1) Lewis Hamilton
2) Valtteri Bottas
3) Sebastian Vettel
4) Charles Leclerc
5) Pierre Gasly
6) Max Verstappen
7) Carlos Sainz
8) Lando Norris
9) Alexander Albion
10) Nico Hülkenberg
11) Daniel Ricciardo
12) Sergio Perez
13) Daniil Kvyat
14) Russell
15) Kimi Raikkönen
16) Robert Kubica
17) Lance Stroll
Ausfälle: Giovinazzi, Grosjean, Magnussen

Boxenstopp 15:45 Uhr
Das SC bringt eine Menge Bewegung in die Boxengasse - Verstappen kommt nochmal, Vettel, Sainz und Ricciardo ebenfalls! Hier passiert gerade unglaublich viel und bringt die Reihenfolge durcheinander

Safety Car 15:44 Uhr
Safety Car in Runde 20/52

Giovinazzi bringt das SC raus; das Auto sitzt im Kies fest!

Information 15:43 Uhr
"Also er macht das wirklich in letzter Sekunde!!", so ein junger Red Bull Pilot an seine Crew. Max Verstappen beschwert sich über die late moves des Ferrari vor ihm...

15:42 Uhr
Was für ein herrliches Duell - die beiden geben nicht auf: Max Verstappen hat den Flüügel wieder offen! DRS-Zone ist allerdings zu kurz, der Flügel geht wieder zu, ohne Erfolg. Charles Leclerc bleibt auf Kampflinie - er fährt dem Red Bull regelrecht vor die Schnauze! Max Verstappen muss unglaublich aufpassen, dass da nichts passiert!! Jetzt! Jetzt könnte es klappen, der Red Bull setzt sich daneben - er hat den Flügel offen, setzt sich erneut neben den Ferrari, nützt den Windschatten... doch Leclerc macht einen späten move, fährt dem Red Bull wieder vors Auto und bleibt aber damit erstmal vorne!

15:39 Uhr
Kampf!!! Schon wieder! Kampf zwischen Max Verstappen und Charles Leclerc!! Das ist soooo eng! Das ist zu eng! MannoMann, das war hauchdünn an einer Berührung vorbei!!

Boxenstopp 15:38 Uhr
Mercedes holt nun den Führer Valtteri Bottas rein - der Abstand vor dem Boxenstop war 1,5sek zu Lewis Hamilton, der natürlich nun zum ersten Mal die Führung im GP England übernimmt. Bottas kommt auf P3 hinter Vettel raus

15:37 Uhr
Am Ende hat der rote Ferrari die Nase vor dem Red Bull, als die beiden rausfahren - Charles Leclerc bleibt also vor Max Verstappen und ist nun hinter Sebastian Vettel auf P4, der allerdings noch nicht beim Reifenwechsel war

Boxenstopp 15:36 Uhr
Box - Box - Box: Ferrari holt Charles Leclerc, Daniel Ricciardo ist ebenfalls in der Box, Max Verstappen ist auch schon drin...
Und das? Was ist das?? Charles Leclerc und Max Verstappen sind beide fast gleichzeitig "released" und kommen sich noch in der Boxengasse fast in die Quere! Wer gibt nach? Keiner! Keiner gibt nach bis kurz vor die Einfahrt in den Track! Jungs!! Das geht doch gar nicht!

Boxenstopp 15:33 Uhr
Red Bull holt Pierre Gasly aber nun in die Box zum ersten Reifenwechsel - das bringt Vettel wieder auf P5 zurück. Der Boxenstop bei Red Bull war super - no Problem, doch Gasly kommt erst auf P10 wieder auf den Silverstone Track

15:31 Uhr
Max Verstappen ist im Sandwich von beiden Ferraris - er muss höllisch aufpassen! Vettel von hinten, Leclerc vorne - und nun kommt auch noch Pierre Gasly dazu!! Was für ein Bild! Keiner gibt nach - es ist eng, enger!! Pierre Gasly hat sich soeben den Platz von Vettel wieder zurückgeholt!

15:29 Uhr
Max Verstappen macht den Flüüügel auf!! Max will überholen! Charles Leclerc fährt dem Red Bull aber direkt vors Auto - das ist gefährlich! Und nun kommt Sebastian Vettel von hinten - er attackiert!! Vettel attackiert Max Verstappen!! Mann, das ist unglaublich hartes Rennen - das ist Wahnsinn!!

15:28 Uhr
Lewis Hamilton versuchts erneut!! Lewis Hamilton ist im DRS-Fenster - das Duell zwischen den beiden Mercedes ist noch lange nicht vorbei! Man erinnere sich an die Aussage von Toto Wolff: "Es ist für Lewis das wichtigste Rennen im Kalender!"

15:27 Uhr
Max Verstappen fährt auf den medium Pirellis; Charles Leclerc hat im Ferrari immer noch die soft Reifen drauf

15:25 Uhr
Charles Leclerc fährt Kampflinie! Max Verstappen robbt sich ran, näher und näher... er ist beinah schon im DRS-Fenster!

15:25 Uhr
Kampf um P3!! Max Verstappen will genauso wie Hamilton angreifen! Der Red Bull kommt dem Ferrari näher - doch noch schafft er es nicht ins DRS-Fenster; der Ferrari gibt Gas sobald der Red Bull im Rückspiegel zu sehen ist....


15:23 Uhr
-- Die Stewards untersuchen den Start-Vorfall der beiden Haas --

Stand 15:22 Uhr

Runde 6/52
1. Bottas
2. Hamilton
3. Leclerc
4. Verstappen
5. Vettel
6. Gasly
7. Norris
8. Ricciardo
9. Hulkenberg
10. Albon
11. Sainz
12. Perez
13. Raikkonen
14. Stroll
15. Kvyat
16. Giovanizzi
17. Russell
18. Kubica
19. Grosjean
20. Magnussen


15:20 Uhr
Valtteri Bottas hat sich super gewehrt - was für ein Rennen! Hamilton - Bottas - Hamilton erneut, doch Bottas gewinnt am Ende das Battle! So nebenbei hat Valtteri Bottas auch noch die schnellste Rennrunde gefahren!

15:19 Uhr
Und Lewis Hamilton geht vorbei!! Er ist vorbei - doch Bottas gibt nicht auf!! Wahnsinn was die da machen??!!! Die gehen mit fast 300km/h durch die Kurve!! Das ist Racing! Das muss man live gesehen haben!!

15:18 Uhr
Lewis Hamilton hat den Flügel offen!! Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit wie weit sich Valtteri Bottas erwehren kann!

15:17 Uhr
Charles Leclerc hat seinen P3 vor Max Verstappen gerettet; Verstappen ist noch nicht im DRS-Fenster - im Gegenteil von Lewis Hamilton, der sich bereits ganz, ganz nah an Bottas rangerobbt hat!

15:16 Uhr
Im Tv-Replay sieht man dass sich beide Haas direkt am Start berührt haben... das Pech geht also direkt bei dem Us-amerikanischen Team weiter ;(

15:16 Uhr
Lewis Hamilton attackiert ununterbrochen, richtig hart geht er an den Mercedes ran - er lässt sich nicht abschütteln!!

15:15 Uhr
Bottas fährt Kampfline!!

15:15 Uhr
Lewis Hamilton ist äusserst aggressiv, versucht fast mit der Brechstange an seinem Mercedes Teamkollegen Valtteri Bottas vorbeizukommen!

15:14 Uhr
Der Start von Bottas war gut! Er bleibt vorne! Vettel hat Pierre Gasly direkt am Start überholt - und liegt mit dem Ferrari nun auf P5

Grüne Flagge 15:13 Uhr

Grün!! Grüne Flagge!


15:13 Uhr
-- Achtung!! Die Einführungsrunde ist gestartet! Wir sind kurz vor dem Start zum GP England!!

15:04 Uhr
-- Ein paar Stimmen aus der Boxengasse --

Joko Winterscheidt vor der Mercedes-Box zu Kai Ebel: "Ich bin heute tatsächlich nur der kleine Praktikant mit einem Fotoapparat. Und ja, ich bin Mercedes Fan!"

Charles Leclerc, Ferrari F1 Pilot, startet von P3: "Ich werde heute im Rennen anders rangehen - härter und aggressiver."

Valtteri Bottas zu Kai Ebel, kurz vor dem Start des Grossen Preis von England: "Es ist ein langes Rennen, wir hatten eine gute Pace - mal sehen was heute passiert!"

Mercedes F1 Teamchef Toto Wolff: "Es ist für Lewis [Hamilton] ein unheimlich wichtiger Grand Prix!"

Anthony Hamilton, der Vater und Manager von Lewis Hamilton: "Er wird heute das Beste geben!"

Red Bull F1 Teamchef Christian Horner (Red Bull arbeitet mit Hochdruck am Boliden!": "Wir hatten ein Problem mit der Endplatte, doch wir haben die Erlaubnis das noch zu ändern. Das schaffen wir in der Zeit!"

14:57 Uhr
--- Hollywood-Prominenz am Grid in Silverstone ---

Michael Douglas ist bekannt dafür, dass er so oft wie er kann live bei den Formel-1 Rennen dabei ist. Heute kam er zum GP England mit seiner langjährigen Ehefrau Katherine Zeta-Jones: "Ich bin Britin, und na klar ist man dann auch Formel-1 Fan! Ich drücke die Daumen für Racing Point, aber man weiss ja nie...!"

Michael Douglas gibt eher McLaren die Chancen heute: "Man muss das natürlich genauer sehen - da gibt es klar die Top 3. Wir waren immer McLaren-Fan, doch nun auch Racing Point. Ich denke aber dass Valtteri Bottas heute das Rennen schon hinbekommt, und es könnte auch wieder ein Mercedes-Doppelsieg werden. Doch trotzdem ist es immer wieder schön zu sehen dass soviele junge F1 Piloten da sind - Charles Leclerc, Lando Norris machen einen ausserordentlich guten Job! Auch den anderen jungen Piloten sieht man gerne zu...."

14:51 Uhr

--- Red Bull F1 ---

Red Bull Formel1 Berater Dr.Helmut Marko zu RTL F1 Experte Kai Ebel (er fragte Dr.Marko ob er die gleiche Überraschung wie im letzten F1 Rennen heute in Silverstone erwartet): "Ich würde eine ähnliche Überraschung nicht ausschliessen. Es müsste mal zunächst der [Valtteri] Bottas den Start gewinnen, so dass [Lewis] Hamilton nicht vorneweg fahren kann. Dann kommts auch auf die Reifenstrategie drauf an. Die Longruns von Mercedes waren beeindruckend. Vom Reifen her hat [Charles] Leclerc einen Vorteil am Start, auf der anderen Seite glaube ich nicht dass er über zehn Runden die Performance halten wird, und damit sehen wir unsere Chance. Ich glaube Ferrari geht auf 2-Stop-Strategie."

Max Verstappen ist heute der "Agent 0033 mit der Lizenz zum Siegen": "Normalerweise hat man nicht die besten Chancen bis auf P1 zu fahren, wenn man hinter den Mercedes startet. Wir sind aber normalerweise im Rennen schneller als im Qualifying. Ich hoffe natürlich dass wir schon noch weiter nach vorne gehen als nur den dritten Platz. Er [Charles Leclerc] hat die weichen Reifen am Start, also insofern denke ich dass das schon gut für mich ist."

Red Bull F1 Teamchef Christian Horner, vor dem Start zum GP England: "Ich glaube die Pace im Rennen ist vernünftig - vielleicht gibts ja auch ein bisschen Regen (er grinst). Ein- oder Zwei-Stop Strategie, nun das ist heute wirklich an der Grenze."


14:41 Uhr
-- Scuderia Ferrari ---

Das 10. Formel-1 Rennen (von 21 dieser F1 Saison) in Grossbritannien ist nicht unbedingt eines, das Ferrari gut liegt. So jedenfalls die Aussage von Ferrari F1 Teamchef Matteo. Ob sich Sebastian Vettel, der von P6 heute startet, trotzdem bis nach vorne aufs Podium kämpfen kann, wird sich zeigen. Sein Ferrari Teamkollege Charles Leclerc, der von P3 hinter Lewis Hamilton und Valtteri Bottas startet, hat da strategisch gesehen schon mehr Chancen.

RTL F1 Experte Kai Ebel sprach mit Ferrari Pilot Sebastian Vettel vor dem Start des GP England: "...durch das nervöse Auto...war ich nicht in der Lage mich zu steigern. Es fehlt noch ein bisschen die Konstanz. Manche Rennen stechen heraus und wir werden immer besser, aber in manchen Rennen fallen wir wieder zurück. Das wichtigste ist eigentlich dass der Glaube daran noch besteht - vor allem teamintern."



14:32 Uhr

-- Aller Augen auf McLaren --

Pilot Carlos Sainz:
"Wir haben eine sehr gute Stimmung im Team; hoffentlich behält Lando seine gute Form!

Lando Norris: "Ich war schon sehr nervös als ich in die F1 kam - ich bin es immer noch. Aber ja, ich konnte die Erwartungen immerhin mit einem Punkt überpunkten. Es soll so weitergehen!

Zak Brown, GF McLaren: "Carlos [Sainz] und Lando [Norris] machen einen sehr guten Job, sind gute Teamplayer. Also wenn ich mir das alles so anschaue dann bin ich stolz auf unser Team. Wir schauen immer nach vorne - wir schauen niemals zurück. Ich glaube mit der Performance dieses Wochenende haben wir gute Chancen ein gutes Resultat einzufahren!"


14:28 Uhr
-- Hollywood Prominenz in Silverstone --

Daniel Craig hat sich für ein 007-Foto zwischen die beiden Red Bull Piloten Max Verstappen und Pierre Gasly gestellt - der "echte" James Bond ist natürlich ein Fan von schnellen Autos! Die Formel-1 live zu erleben, und das auch noch im legendären Silverstone, das ist aber auch für Daniel Craig beeinruckend sagt er.

14:22 Uhr
Wird das heutige Formel1 Rennen ein gutes für Ferrari? Ein (wieder mal) besseres für Mercedes? Oder kommt Red Bull an die Spitze?

14:21 Uhr

Silverstone is calling! Hello Formel-1 Fans! Bienvenuto Ferrari Fans! Servus an alle Red Bull Fans!


11:45 Uhr

Formel 1: Grossbritannien - Silverstone Startaufstellung

Pos.Nr.FahrerTeam
177V. BottasMercedes
244L. HamiltonMercedes
316C. LeclercFerrari
433M. VerstappenRed Bull
510P. GaslyRed Bull
65S. VettelFerrari
73D. RicciardoRenault
84L. NorrisMcLaren
923A. AlbonToro Rosso
1027N. HülkenbergRenault
1199A. GiovinazziAlfa Romeo
127K. RäikkönenAlfa Romeo
1355C. SainzMcLaren
148R. GrosjeanHaas F1
1511S. PerezRacing Point
1620K. MagnussenHaas F1
1726D. KwjatToro Rosso
1818L. StrollRacing Point
1963G. RussellWilliams
2088R. KubicaWilliams


11:43 Uhr

Formel 1 Grossbritannien - Silverstone 3. Freies Training


Pos.FahrerTeam
1C. LeclercFerrari
2S. VettelFerrari
3L. HamiltonMercedes
4P. GaslyRed Bull
5M. VerstappenRed Bull
6V. BottasMercedes
7L. NorrisMcLaren
8N. HülkenbergRenault
9D. RicciardoRenault
10A. AlbonToro Rosso
11A. GiovinazziAlfa Romeo
12C. SainzMcLaren
13D. KwjatToro Rosso
14R. GrosjeanHaas F1
15K. MagnussenHaas F1
16K. RäikkönenAlfa Romeo
17L. StrollRacing Point
18S. PerezRacing Point
19G. RussellWilliams
20R. KubicaWilliams
107-Prozent-Zeit


Vollständige Ergebnisse

16:48 Uhr

Formel 1 Grossbritannien - Silverstone 2. Freies Training

Pos.FahrerTeam
1V. BottasMercedes
2L. HamiltonMercedes
3C. LeclercFerrari
4S. VettelFerrari
5P. GaslyRed Bull
6L. NorrisMcLaren
7M. VerstappenRed Bull
8C. SainzMcLaren
9A. AlbonToro Rosso
10S. PerezRacing Point
11D. KwjatToro Rosso
12K. MagnussenHaas F1
13K. RäikkönenAlfa Romeo
14D. RicciardoRenault
15N. HülkenbergRenault
16L. StrollRacing Point
17A. GiovinazziAlfa Romeo
18R. GrosjeanHaas F1
19R. KubicaWilliams
20G. RussellWilliams
107-Prozent-Zeit

Vollständige Ergebnisse


12:45 Uhr

Formel 1 Grossbritannien - Silverstone 1. Freies Training


Pos.FahrerTeam
1P. GaslyRed Bull
2V. BottasMercedes
3M. VerstappenRed Bull
4L. HamiltonMercedes
5C. LeclercFerrari
6S. VettelFerrari
7N. HülkenbergRenault
8D. RicciardoRenault
9A. AlbonToro Rosso
10C. SainzMcLaren
11L. NorrisMcLaren
12S. PerezRacing Point
13D. KwjatToro Rosso
14L. StrollRacing Point
15A. GiovinazziAlfa Romeo
16K. MagnussenHaas F1
17G. RussellWilliams
18K. RäikkönenAlfa Romeo
19R. GrosjeanHaas F1
20R. KubicaWilliams
107-Prozent-Zeit
Vollständige Ergebnisse

15:32 Uhr

Formel 1 Grosser Preis von England Zeitplan

Freitag
1. Freies Training: 11:00Uhr
2. Freies Training: 15:00Uhr

Samstag
3. Freies Training: 12:00 Uhr
Qualifying: 15:00 Uhr

Sonntag
Rennen: 15:10 Uhr


Retour zum F1 Liveticker

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de