zur Startseite

Formel 1 Liveticker Archiv

19:21 Uhr
Das war das aufregende Bahrain-Rennen 2017! Ich bekomme hoffentlich nun meinen verdienten Kaffee - und Ihr dürft Eure Daumen auch wieder loslassen. Die brauchen wir erst wieder im nächsten Lauf, zum vierten Rennen der F1 Saison 2017, das wie folgt stattfindet:

FORMEL1 GRAND PRIX RUSSLAND in Sochi

Freitag, 28.4.2017
Training 1 ab 10:00h - 11:30h
Training 2 ab 14:00h - 15:30h

Samstag, 29.4.2017
Training 3 ab 11:00h - 12:00h
F1 QUALIFYING ab 14:00h bis 15:00h

Sonntag, 30.4.2017
4. RENNEN F1 GP RUSSLAND 2017 ab 14:00h
-----------------------
Speed-Magazin-F1-Liveticker beginnt wie immer ca. 30min vorher, mit einer grossen Kanne Kaffee und jeder Menge Lust und Laune zu sehen wer es in Russland schafft...! In diesem Sinne: Hasta la proxima, Euer Speed-Magazin-Redaktionsteam
-----------------------

19:08 Uhr
Hier der Zieleinlauf im Grand Prix Bahrain 2017:

1) Sebastian Vettel
2) Lewis Hamilton
3) Valtteri Bottas
4) Kimi Raikkönen
5) Daniel Ricciardo
6) Felipe Massa
7) Sergio Perez
8) Romain Grosjean
9) Nico Hülkenberg
10) Esteban Ocon
11)Pascal Wehrlein
12) Daniil Kvyat
13) Jolyon Palmer

Ausfälle: Fernando Alonso McLaren-Honda (1 Rd vor Schluss mit Motorproblemen); Marcus Ericsson; Carlos Sainz jr; Stroll (mit Sainz zusammengestossen), Max Verstappen (Bremsausfall); Kevin Magnussen; Vandoorne (ist gar nicht gestartet)
-----------------

19:04 Uhr
Und Valtteri Bottas, der wahrscheinlich am Podium der am meisten enttäuschte Fahrer sein dürfte, sagt: "Es war überhaupt ein sehr ungünstiges Rennen für mich, da ich von Anfang an mit der pace gekämpft habe. Im ersten Stint hatten wir mit dem Reifendruck ein kleines Problem. Jeder Stint danach war problematisch, da ich nur mit Einschränkungen am Lenkrad fahren konnte. Es war einfach ein ständiges Übersteuern da, übers ganze Rennen hinweg. Eigentlich ist es eine Schande, das Ziel war natürlich sehr viel höher gesetzt gewesen!"

19:00 Uhr
David Coulthard ist der Interviewer am Podium, der die Strafe von Lewis Hamilton nochmals anspricht. Lewis Hamilton: "Es war definitiv mein eigener Fehler... Ich möchte mich dafür beim Team für die dadurch verlorene Zeit entschuldigen."

18:57 Uhr
Der Heppenheimer über die Attacken von Mercedes Lewis Hamilton im GP Bahrain bis zur letzten Runde: "Das Auto war einfach fantastisch zu fahren. Ich konnt bis zum Schluss die pace kontrollieren. Natürlich war Lewis [Hamilton] am Ende nochmal eine richtige Gefahr, speziell mit dem Verkehr bzgl. der Überrundungen wo du ja nie weisst was passiert... aber es war für mich ein kontrolliertes Rennen!"

18:55 Uhr
Sebastian Vettel zu seinem 44.Sieg in der Formel1 Karriere: "Es war ein richtig klasse Tag heute, ich weiss gar nicht was ich dazu sagen soll. Die restlichen Meter zum Ziel, mit den Feuerwerken ringsherum, es war einfach... nun, ich liebe einfach was ich tue!"

18:53 Uhr
Niki Lauda zum Ergebnis des GP Bahrain und dem Sieg von Ferrari Vettel: "Der Speed von Mercedes und Ferrari war im Rennen gleich. Doch Ferrari hat mit dem Boxenstop alles richtig gemacht, demgegenüber hat Lewis [Hamilton] mit seinem Fehler bei der Boxengassen-Einfahrt und der anschliessenden 5-sek-Strafe die Plätz 2 und 3 geholt... - Am Dienstag wird in der Fabrik alles aufgearbeitet, die Konsequenzen werden gezogen und dann gehts aufs Neue wieder los. Für die Formel 1 kannst du es nicht besser haben. Hamilton gegen Vettel, das ist doch für die Fans der spannendste Auftakt in die Saison, besser kanns doch eh nicht sein!"

18:50 Uhr
Die Pokale werden ausgegeben - richtig schöne Pokale, mit anschliessendem Rosenwasser-Sprühen. Vettel nimmt zwar einen Schluck, wahrscheins aber eher aus Gewohnheit, denn der Schluck wird direkt wieder ausgespuckt...

18:49 Uhr
Nach der deutschen Hymne, die ja leider nicht sehr emotionell ist, kommt die italienische Superhymne - und bei der hört man ganz Italien mitsingen! Ist aber auch ein schönes Stück, voll mit Emotionen, voll Freude und richtig cool! Die Ferrari Mechaniker flippen richtig aus, man freut sich einfach mit, wer nicht, der ist Mercedes-Fan... ;)

18:47 Uhr
Und hier kommen die drei aufs Podium raus - Bottas, Hamilton und zum Schluss ein richtig happy Heppenheimer!

18:46 Uhr
Sieben WM-Punkte liegt Sebastian Vettel nun vor Lewis Hamilton

18:44 Uhr
"I thought you can catch me in the end," sagt Sebastian Vettel im Raum hinterm Podium zu Lewis Hamilton.

Information 18:43 Uhr
"Es war ein schwerer Tag, aber du hast ein grossartiges Rennen in der zweiten Hälfte gefahren!", Auch Mercedes gratuliert über Funk an Lewis Hamilton.

Information 18:41 Uhr
Ferrari gratuliert dem Sieger: "Was für ein Rennen! Du warst der Schnellste!" Und so hört sich ein glücklicher Sebastian Vettel an: "Woooooooowww! Ja, Jungs!! Ja, genau das ist es worüber ich gesprochen habe!"

18:40 Uhr
Und Valtteri Bottas steht auf P3 in diesem GP von Bahrain 2017, knapp dahinter Kimi Raikkönen auf P4, Daniel Ricciardo im Red Bull auf P5

18:38 Uhr
Die Scuderia Ferrari gewinnt zum zweiten Mal in dieser Formel1 Saison! Es ist der 44.Sieg für Sebastian Vettel, der Lewis Hamilton mit dem Mercedes Nr.44 auf P2 verweist...

Ziel 18:37 Uhr
Es hat geklappt! Der Zieleinlauf des Grand Prix von Bahrain 2017 mit Sebastian Vettel im Ferrari als Sieger!!

18:36 Uhr
Sebastian Vettel wird auf der letzten Runde immer noch von Mercedes attackiert - es sind nur noch 5,124km bis zur Zielflagge!

Information 18:35 Uhr
Das AUS für Fernando Alonso im McLaren-Honda ist genau 1 Runde vor Schluss: "Ich habe Motorprobleme!" McLaren-Honda ordert den Spanier direkt zurück in die Box. Wie schade!

18:34 Uhr
Sebastian Vettel kämpft - um den zweiten Saisonsieg! Es sind nur noch 2 Runden!! Der Vorsprung auf Hamilton ist auf 5,8sek geschrumpft...!! Leut, haltet Eure Daumen!! Es könnte klappen!

18:33 Uhr
Sebastian Vettel überholt Daniil Kvyat, relativ easy, und nun müsste er Fernando Alonso überholen, und zwar in Kurve 1. Doch nein! Alonso bleibt erstmal in der ersten Kurve vor ihm, Vettel kann ihn erst in Kurve 4 überholen, hat damit wieder wertvolle Sekunden auf Hamilton verloren.

18:31 Uhr
Vettel hat nun eine Dreier-Runde vor sich - Pascal Wehrlein,Fernando Alonso und Daniil Kvyat. Und das Blöde dabei ist, dass sich die drei in der Gruppe am meisten mit sich selbst beschäftigen... kein Mitleid für den Führenden Ferrari Piloten, der dringend den Weg frei braucht!

18:29 Uhr
Runde 52/57 -
Das AUS für den Sauber!! Marcus Ericsson "macht Vettel den Weg frei" - der Sauber rollt mit einem gebrochenen Getriebe aus. Zum Glück für Vettel kommt kein Safety Car raus, sondern lediglich VSC...

Stand 18:29 Uhr

Runde 51 von 57
1. Vettel
2. Hamilton
3. Bottas
4. Raikkönen
5. Ricciardo
6. Massa
7. Perez
8. Grosjean
9. Hülkenberg
10. Ocon
11. Wehrlein
12. Alonso
13. Kvyat
14. Palmer
DNF. Ericsson (Getriebe), Stroll und Sainz (Unfall), Verstappen (Bremsen), Magnussen
DNS. Vandoorne (Motorprobleme)


18:28 Uhr
Nico Hülkenberg (P9) hatte Esteban Ocon im Nacken, der sich allerdings nicht beirren hat lassen, mittlerweile ist der Abstand auf 1,6sek angewachsen und der Force India hat ein sichereres Pölsterchen. Fernando Alonso muss sich Daniil Kvyat erwehren, der den P12 haben will... das wird den Spanier sicherlich erfreuen.

18:25 Uhr
Bei dem Speed vorne darf man nicht vergessen dass es weiter hinten auch nicht grad zimperlich zur Sache geht - Gibts heut noch einen Kaffee für das arbeitende Volk, by-the-way?

18:24 Uhr
Der Verkehr scheint nun ein grösseres Problem für Vettel zu verursachen, er muss überrunden - ich will ja nix dramatisieren, aber wer jetzt nicht vor dem TV sitzt ist selber schuld! Hier gehts richtig zur Sache - nun hat Bottas seinen Mercedes Teamkollegen die Bahn frei gemacht! Hamilton auf P2 auf volle Attacke gegen Vettel! Leut, das muss man gesehen haben!!

Information 18:22 Uhr
Auch Mercedes ist "nicht ruhig"... Lewis Hamilton bekommt diesen Funkspruch: "You got the pace to win - com on!"
Ins Deutsche übersetzt heisst das nix anderes, als dass Hamilton seinem Boliden die Sporen geben soll, seinen Teamkollegen überholen (darf) und sich dann den roten Flitzer von Sebastian Vettel krallt....

Information 18:21 Uhr
Es scheint als ob Ferrari doch etwas nervös wird, nachdem Hamilton ziemlich auf Bottas und somit P2 aufschliesst: "Hamilton kommt immer näher ran!" - das hört nun Sebastian Vettel im Kopfhörer...

18:19 Uhr
Sebastian Vettel fährt zur Zeit mit 1.4sek pro Runde langsamer als Lewis Hamilton - wenn das so bleibt bis zur letzten Runde, dann ist der Sieger noch nicht in trockenen Tüchern - dann wirds auch für die roten Flüüügel am Ferrari noch richtig eng!

Information 18:18 Uhr
Lewis Hamilton fragt nach warum er die weichen Pirellis drauf hat - Antwort von Mercedes: "Das haben wir aufgrund der Daten so gemacht, wir denken es ist der bessere Reifen..." - Wer wettet darauf, dass Lewis Hamilton noch den Grossen Preis von Bahrain als Sieger beendet?

Information 18:16 Uhr
"Wie weit weg ist Vettel?", Lewis Hamilton wills genau wissen. Klar, dass der Brite seinen "besten Job der Welt" nicht anders nimmt als bisher: Er versucht bis auf den letzten Meter zu gewinnen, egal was...

Stand 18:16 Uhr

Runde 42 von 57
1. Vettel
2. Bottas
3. Hamilton
4. Raikkönen
5. Ricciardo
6. Massa
7. Perez
8. Grosjean
9. Hülkenberg
10. Ocon
11. Wehrlein
12. Alonso
13. Ericsson
14. Kvyat
15. Palmer
DNF. Stroll und Sainz (Unfall), Verstappen (Bremsen), Magnussen
DNS. Vandoorne (Motorprobleme)


Boxenstopp 18:15 Uhr
Lewis Hamilton kommt in Runde 42/57 in die Box - und fährt auf P3 wieder raus. Valtteri Bottas liegt auf P2 mit 9,5sek hinter Sebastian Vettel, der mittlerweile den Siegeskurs eingeschlagen hat - Eure Daumen haben bis jetzt gehalten, also bloss nicht loslassen!!

Information 18:13 Uhr
Valtteri Bottas erhält von Mercedes folgende Info: "Es ist wichtig dass wir den Abstand zu Vettel verringern - Lewis [Hamilton] hat eine 5-sek-Strafe, muss aber nochmal pitten." Bottas liegt mit etwas über 20sek hinter Hamilton, und 9sek hinter Vettel

Information 18:11 Uhr
Red Bull hat die Strategie dem Rennen angepasst und funkt an Daniel Ricciardo dass sie ein klein wenig länger draussen bleiben um den Vorteil zu nutzen, den sie zur Zeit gegenüber Kimi Raikkönen haben

Information 18:10 Uhr
Fernando Alonso beschwert sich fast ständig über seinen Honda-Motor, der eine "Luftpumpe" ist: "Der hinter mir war dreihundert Meter weit weg und hat mich grad easy überholt..." McLaren-Honda hat keine wirkliche Antwort für den Spanier, und fragt stattdessen nach dem Zustand der Reifen. Doch Alonso ist mittlerweile schon richtig sauer und murrt: "Macht was auch immer ihr wollt..."

Boxenstopp 18:07 Uhr
Prompt kommt Kimi Raikkönen auch sofort nach dem Funkspruch von P3 liegend in die Box - auf P5 kommt er wieder raus, hat Daniel Ricciardo vor sich und Felipe Massa hinter sich

Information 18:06 Uhr
Kimi Raikkönen an die Ferrari Box: "Ist da nichts was ich machen kann? Früher die Reifen wechseln oder sonstwas, um mein Problem in Kurve 4 zu lösen?!" - Anscheinend hat Kimi immer noch das gleiche Problem...

Information 18:05 Uhr
Sebastian Vettel bekommt von Ferrari die Info, dass er auf die Reifen aufpassen muss: "Hamilton wird länger draussen bleiben und am Ende wahrscheinlich die frischen Reifen holen." Kurz nach dieser Info greift sich Vettel mit seinen frischen Reifen den Teamkollegen in Kurve 1 und liegt nun auf P2

18:03 Uhr
Runde 35/57 -

Falls Lewis Hamilton wirklich nochmal stoppen sollte, dann hat er natürlich keine guten Karten mehr - nach der Hochrechnung würde er wahrscheinlich hinter Massa auf P7 fallen...

18:02 Uhr
Lewis Hamilton hat in der Zwischenzeit die Führung übernommen. Kimi Raikkönen liegt mit +14.512sek auf P2

Stand 18:01 Uhr

Runde 33 von 57
1. Hamilton
2. Raikkönen
3. Vettel
4. Ricciardo
5. Bottas
6. Massa
7. Perez
8. Hülkenberg
9. Ocon
10. Kvyat
11. Alonso
12. Palmer
13. Wehrlein
14. Grosjean
15. Ericsson
DNF. Stroll und Sainz (Unfall), Verstappen (Bremsen), Magnussen
DNS. Vandoorne (Motorprobleme)


Boxenstopp 18:01 Uhr
Sebastian Vettel kommt in die Box - kurz zuvor gabs den Funkspruch dass seine Reifen abbauen. Er kommt auf P3 hinter Kimi Raikkönen wieder auf den Track, hat Daniel Ricciardo hinter sich. Halten die gelb markierten Pirellis bis zum Schluss? Grosse Frage, die aber alles beantworten könnte...

Information 17:59 Uhr
Kimi Raikkönen hat ein Problem in der Kurve 4, was die Mechaniker über Funk mit ihm "lösen" können

17:59 Uhr
Nicht zu vergessen sind die 5-sek-Strafe für Hamilton, die bei Mercedes natürlich die Strategen-Köpfe rauchen lassen -

17:57 Uhr
Ob die Konstellation vorne lange hält ist die Frage in der Redaktion: Wird Hamilton nochmal stoppen? Klar ist, dass Vettel so wie soeben auch Bottas nochmal in die Box kommen muss...

Boxenstopp 17:56 Uhr
Runde 31/57 - Valtteri Bottas kommt in die Box - er holt sich die weichen Pirellis (gelb markiert) - Bottas kommt auf P7 wieder raus, hinter Sergio Perez, und vor Nico Hülkenberg

17:55 Uhr
Lewis Hamilton Aufholjagd auf den Ferrari - Runde um Runde gibts weniger Abstand: Zur Zeit liegt der Mercedes nur noch mit etwas über 5sek hinter Sebastian Vettel. Doch wir habens ja schon geschrieben: Vettel hat heute Flüüüügel! Also weiter die Daumen drücken!

Information 17:53 Uhr
Valtteri Bottas mäkelt über seine Hinterreifen, Kimi Raikkönen erhält einen netten Funkspruch von Ferrari, der ihm sagt dass das Auto vor ihm (nämlich Bottas) anscheinend nicht wirklich schnell ist...

17:50 Uhr
Sebastian Vettel hat sich mit über sechs Sekunden von Valtteri Bottas abgesetzt... doch was kommt da? Nun, es ist nicht mehr Valtteri Bottas, der hinter dem Ferrari herjagt, sondern Lewis Hamilton! Die haben Plätze getauscht - still und leise, aber nicht unbeobachtet... Bottas hat Hamilton in Kurve 1 Platz gemacht, und in Kurve 2 hat sich dann Hamilton vor den Finnen gesetzt.

Information 17:48 Uhr
Ein absolut nicht glücklicher Fernando Alonso funkt an McLaren-Honda: "Ich bin noch niemals in meinem ganzen Leben mit so wenig Power ein Rennen gefahren...!"

Stand 17:48 Uhr

Runde 25 von 57
1. Vettel
2. Bottas
3. Hamilton
4. Raikkönen
5. Massa
6. Ricciardo
7. Perez
8. Hülkenberg
9. Grosjean
10. Ocon
11. Palmer
12. Kvyat
13. Alonso
14. Wehrlein
15. Ericsson
DNF. Stroll und Sainz (Unfall), Verstappen (Bremsen), Magnussen
DNS. Vandoorne (Motorprobleme)


17:47 Uhr
Runde 26/57 -
Lewis Hamilton kurvt immer noch auf P3 hinter Valtteri Bottas

17:45 Uhr
Kimi Raikkönen attackiert den Brasilianer Felipe Massa ! Und er packts - der Ferrari hat nun den Williams im Rückspiegel mit einem klassischen Überholmanöver der alten Schule in der ersten Kurve.

17:43 Uhr
Weiter hinten auf P12 liegt nun Jolyon Palmer, der sich vor Marcus Ericsson gesetzt hat - mit einer Aufgabe: Er will in die Punkte! Und das heisst er will auch den McLaren-Honda mit Fernando Alonso vor sich holen, um den Angriff auf Esteban Ocon zu machen, der auf P10 liegt.

17:42 Uhr
Die Stewards nehmen sich den Unfall von Stroll und Sainz erst nach dem Rennen vor... die aktive Lage scheint da keinen Spielraum zu lassen. Hier musste richtig dabeibleiben und aufpassen, die Jungs fahren wie der Teifl...

17:40 Uhr
----
Oh..wow: Die Stewards bestrafen Lewis Hamilton! Na, ob das nach der Strafe noch immer heisst dass es "der beste Job der Welt ist?"
Fünf-Sekunden-Strafe für den Briten, die er entweder beim nächsten Pitstop oder am Ende des Rennens angebracht wird. Er hat nach den Stewards den Red Bull von Daniel Ricciardo bei der Boxengassen-Einfahrt absichtlich durch langsames Fahren behindert.
-----

17:39 Uhr
Sebastian Vettel gibt dem Ferrari Flüüüüüügel!! Nun hat er sich schon wieder mehr als eine Sekunde vor dem Mercedes Bottas rausgefahren. Es geht doch nix über einen geflügelten Ferrari ;)

Stand 17:38 Uhr

Runde 18 von 57
1. Vettel
2. Bottas
3. Hamilton
4. Massa
5. Raikkönen
6. Ricciardo
7. Perez
8. Hülkenberg
9. Grosjean
10. Ocon
11. Alonso
12. Palmer
13. Ericsson
14. Kvyat
15. Wehrlein
DNF. Stroll und Sainz (Unfall), Verstappen (Bremsen), Magnussen
DNS. Vandoorne (Motorprobleme)


17:37 Uhr
Und nun hat Ricciardo sogar noch den Williams vor sich, der fast unbemerkt von hinten kam und in einem easy-move den Red Bull geschluckt hat - Massa im Williams nun auf P4, hinter Hamilton! Mann... hier gehts ab! Da kommste ja fast nicht mehr mit dem Zehn-Finger-System mit!!

17:36 Uhr
Lewis Hamilton hängt sich voll hinter Daniel Ricciardo in der letzten Kurve und er packt den Red Bull in Kurve 1 - Hamilton nun auf P3. Ricciardo gibt nicht sofort auf und fighted - doch letzten Endes bleibt der Mercedes vor dem Red Bull

17:34 Uhr
Es gibt eine Untersuchung der Stewards für den Vorfall in der Boxengasse, bei dem anscheinend Lewis Hamilton den Red Bull von Daniel Ricciardo geblockt hatte

Grüne Flagge 17:33 Uhr
Fliegender Neu-Start, nachdem das Safety Car in dieser Runde 16/57 wieder reinkommt! Vettel gibt das Tempo vor, aus dem Ferrari sprühen die Funken! Bottas versucht es aussen rum - Vettel gegen Bottas - Bottas muss zurückstecken!! Vettel bleibt vorne!

Information 17:32 Uhr
"Er ist eingebogen als wenn ich überhaupt nicht dagewesen wäre!", so funkt Carlos Sainz an seine Crew.

17:31 Uhr
Im TV-Replay sieht man wie der Unfall eigentlich passiert ist: Stroll kam in die erste Kurve fast zeitgleich mit Carlos Sainz, der aus der Boxengasse kam, und hat da die Seite vom Williams erwischt - das war so heftig dass sich beide ins Aus gepuscht haben und das Safety Car mit Mayländer auf den Track gerufen hat.

Stand 17:30 Uhr

Runde 14 von 57 - Safety Car
1. Vettel
2. Bottas
3. Ricciardo
4. Hamilton
5. Massa
6. Raikkönen
7. Hülkenberg
8. Ericsson
9. Perez
10. Grosjean
11. Ocon
12. Alonso
13. Palmer
14. Kvyat
15. Wehrlein
DNF. Magnussen, Stroll und Sainz (Unfall), Verstappen (Bremsen), Magnussen
DNS. Vandoorne (Motorprobleme)


17:28 Uhr
Runde 14/57 -

Sebastian Vettel führt nun das Feld an, Bottas und Ricciardo sind hinter ihm. Lewis Hamilton hat beim Boxenstop etwas Zeit verloren und damit hat sich der Red Bull Pilot vor dem Mercedes setzen können....

Boxenstopp 17:27 Uhr
Highlife in der Boxengasse - nun kommen sie alle und nutzen die Phase von Mayländer aus - Valtteri Bottas von P1, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo

Safety Car 17:25 Uhr
Runde 13/57 -

Safety Car kommt raus - das hat Stroll verursacht, der in Kurve 1 steht. Der Williams Pilot ist aber nicht der einzige, der auf der Strecke steht - Carlos Sainz jr. im Toro Rosso ist auch ohne Power.

17:24 Uhr
Uuups...!! Max Verstappen fährt direkt in die Reifenstapel! Er funkt sofort an die Red Bull Box: "Bremsversagen!" Der Holländer ist sichtlich sauer, steigt aus dem Boliden aus und könnte wahrscheinlich schreien vor Frust...

Boxenstopp 17:22 Uhr
Sebastian Vettel kommt von P2 als Erster rein - er bekommt die superweichen Pirellis aufgezogen was auf eine zwei-Stop-Strategie deutet. Vettel kommt allerdings schlecht wieder raus, auf P12, gerade noch so vor Palmer und Alonso. Vor ihm liegt Sergio Perez

17:19 Uhr
Kimi Raikkönen hat Brasilien hinter sich gelassen - das hat sogar ziemlich einfach ausgesehen: An der Start-Ziel-Geraden hat er sich neben den Williams gesetzt und in Kurve 1 hat er ihn überholt.... so geht das!

Information 17:18 Uhr
Runde 8/57 -

"Wir sind viel schneller als die vor uns, aber ich stecke im Verkehr!" - hören die Red Bulls von ihrem Holländer

17:17 Uhr
Runde 7/57 -

Max Verstappen holt auf, liegt mit einer halben Sekunde hinter der ersten Gruppe. Daniel Ricciardo ist innerhalb einer Sekunde hinter seinem Red Bull Teamkollegen

17:15 Uhr
Ein Finne vorne - ein Finne weiter hinten: Während Bottas vorne immer noch gut das Feld anführt, hat Kimi Raikkönen Boden verloren als er zu weit in der letzten Kurve rauskam. Nun liegt er bereits über 6,3sek auf die Spitze. Hinter Kimi ist Hülki, der allerdings noch keine Gefahr für den Ferrari Piloten darstellt

Information 17:12 Uhr
Red Bull funkt an Daniel Ricciardo, dass so gut wie jeder die gleiche pace fährt... nun,dass es wirklich jeder ist, kann man so wahrlich nicht behaupten. Die meinen wohl die ersten fünf...

17:11 Uhr
Die Funken sprühen beim roten Boliden! Der Ferrari setzt in manchen Kurven richtig auf, sodass die Funken sprühen...

17:10 Uhr
Kaum geschrieben, schon getan (wir haben aber keinen ′direkten Draht′ zu Vettels Cockpit :) -
Vettel hat mit DRS den Abstand zum Führenden Valtteri Bottas auf 0,5sek verringert...

Stand 17:09 Uhr

Runde 3 von 57
1. Bottas
2. Vettel
3. Hamilton
4. Verstappen
5. Ricciardo
6. Massa
7. Raikkönen
8. Hülkenberg
9. Grosjean
10. Ocon
11. Sainz
12. Palmer
13. Perez
14. Stroll
15. Alonso
16. Magnussen
17. Wehrlein
18. Kvyat
19. Ericsson
DNS. Vandoorne


17:09 Uhr
Der Abstand von Bottas auf seinen roten Verfolger Vettel liegt nach der ersten Runde bei 0,7sek, was noch nicht viel ist - Sebastian Vettel liegt damit immer noch innerhalb von DRS!

17:07 Uhr
Felipe Massa hat sich Kimi Raikkönen gekrallt und liegt nun auf P6; Hülki hatte sich verbremst am Start und ist auf P8, Daniil Kvyat war kurzzeitig auf P10, allerdings ist er in Kurve 13 zu aufgeregt gewesen, kam viel zu weit raus und liegt nun ganz hinten auf P18

17:05 Uhr
Sebastian Vettel attackiert auch direkt Valtteri Bottas vor ihm - weiter hinten gabs allerdings einige Berührungen

Grüne Flagge 17:04 Uhr
Und nun! Grüne Flagge!! Der Start zum GP Bahrain war super gut! Sebastian Vettel kommt direkt an Lewis Hamilton vorbei und ist nun auf P2...

17:03 Uhr
Honda hat ein kurzes Statement wegen Vandoorne abgegeben, bei dem sie sagen es ist das gleiche Problem wie schon zuvor - der Motor hat Probleme...

17:02 Uhr
Bis auf den Sauber Piloten Marcus Ericsson haben sich alle die superweichen Pirellis aufziehen lassen

17:01 Uhr
Habt Ihr alle Eure Kaffeetassen parat? Die Einführungsrunde ist gestartet - Bottas führt das Feld an. Kleine Erinnerung an das letzte Jahr: Da haben sich Bottas und Hamilton doch tatsächlich bereits in der ersten Kurve ein Stelldichein gegeben...

16:59 Uhr
Uff... noch nicht mal gestartet, und schon haben wir den ersten Ausfall zu verzeichnen: Vandoorne hat ein Motorproblem und wird deshalb den Grand Prix von Bahrain so wie es zur Zeit aussieht gar nicht fahren können!

16:55 Uhr

Ohweh... Bei McLaren ist die Stimmung zum Grand Prix von Bahrain 2017 beileibe nicht sehr gut. Der Spanier Fernando Alonso gibt kurz vor dem Start an Kai Ebel die folgende Antwort auf seine Frage inwieweit er das heutige Rennen beurteilt

Fernando Alonso: "Es ist immer ein Fragezeichen - wegen dem Zuverlässigkeitsproblem. Doch wir fahren natürlich solange es geht. Das Wochenende ist nicht ganz so gut gelaufen, doch schauen wir mal ob wir das Rennen überhaupt zu Ende fahren können..."


16:51 Uhr

16:49 Uhr
Lewis Hamilton hätte es gerne, wenn man auch mal "hinter seine Kulissen" blickt: "Man sieht nur meine F1 Karriere. Damit sieht man wohl die Spitze des Eisbergs, doch nie was unter der Oberfläche stattfindet. Es wäre doch viel interessanter zu wissen wie wir [er meint im Allgemeinen die Rennfahrer] darunter ticken. Boxer schlagen sich erst die Zähne ein, und dann umarmen sie sich. Bei Sebastian [Vettel] und mir ist das ähnlich: Wir sind dazu verdammt uns gegenseitig zu bekämpfen."

16:46 Uhr
Der Österreicher Niki Lauda hat heute einen guten Spruch über Mercedes Pilot Lewis Hamilton gebracht, den wir Euch nicht vorenthalten wollen. (Mal sehen wer mit dem typisch österreichischen Ausspruch überhaupt was anfangen kann!)
O-Ton Niki Lauda in Bahrain: "Für die Formel1 ist Lewis Hamilton der beste Promoter, weil er alle Spontanadeln mitmacht."
-----------------------

16:44 Uhr
Valtteri Bottas vor dem Start des GP Bahrain: "Mein Puls ist ganz normal - eben ein normaler Ruhepuls. Es ist auf jeden Fall der beste Platz für den Start, das ist ganz klar...!" (Lacht Kai Ebel an und geht entspannt zu seinem Mercedes Boliden in die Startaufstellung... eben ein cooler Finne!)

16:42 Uhr
Sebastian Vettel ist jedenfalls guter Dinge vor dem Start in Bahrain: "Ich denke wir haben ein gutes Auto, und wir sollten den beiden vorne [er meint natürlich die Mercedes Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton] auch das Leben damit schwer machen. Es hängt natürlich auch ein bisschen davon ab wie sich das Rennen entwickelt."

16:39 Uhr
Red Bull Pilot Max Verstappen, vor dem Start des Grossen Preis von Bahrain 2017: "Nico Hülkenberg wird vielleicht beim Start ein kleines Problem werden, aber danach sollte es besser sein. Ich glaube Ferrari werden einen guten Start haben, aber natürlich müssen wir abwarten und sehen was passiert...!"

16:38 Uhr
Christian Horner, Red Bull F1 Teamchef, vor dem Start zum GP Bahrain: "Es ist schwer zu sagen heute wie weit wir am Ende nach vorne kommen - der Start, die erste Runde ist nicht entscheidend um nach vorne zu kommen. Wir kennen alle Max [Verstappen], der wird nicht stillhalten - im Gegentei.: Er wird es versuchen, genauso aber auch Daniel [Ricciardo]. Die Temperaturen sind deutlich niedriger als am ganzen Wochenende."

16:29 Uhr
-------------------
RTL hat mit Ferrari Pilot Sebastian Vettel ein Interview geführt, das wir Euch hier nicht vorenthalten wollen. Die Frage war welche drei Werte für Sebastian Vettel im Leben wichtig sind:

Sebastian Vettel: "Werte im Leben? Ehrlichkeit, für mich ist es unabdingbar dass Leute die Wahrheit sagen, dass man miteinander ehrlich umgeht. Man muss sich aber auch selbst immer fragen hätte ich das so gemacht, oder anders... Mit der Erfahrung lernt man aber auch die Dinge besser einzuschätzen, und natürlich auch Leute einzuschätzen.

Der zweite Wert für mich ist, dass man immer direkt miteinander umgeht. Es macht das Leben auch soviel einfacher. Man kommt schneller ans Ziel, man verstrickt sich nicht unnötig in irgendwelche Lügengeschichten, die man ja dann auch irgendwie immer aufrechterhalten muss, was sehr mühsam werden kann.

Das dritte, was mir wichtig ist, ist Humor - das ist glaube ich sogar ganz, ganz wichtig. Man muss einfach viel Lachen im Leben.

Die Werte, die einen die Eltern vorleben, sind ganz wichtig und sie prägen dich. Sie sind ganz entscheidend fürs Leben und in der Hinsicht ist es ganz wichtig dass man auf den richtigen Weg geführt wird. Ich bin sehr dankbar dass meine Eltern das richtig gemacht haben. Und gerade wenn man selbst Kinder hat weiss man das - es ist immer schwierig die richtige Balance zu finden. Nur mit der Zeit oder wenn man eigene Kinder hat, hat man auch mehr Verständnis für die Eltern. Da, wo man sich als Kind vielleicht ein bisschen stur aufgeregt hat - so nach dem Motto: Lass mich doch mal alleine mein Ding machen - das versteht man eher, wenn man eigene Kinder hat...

Freundschaften? Ich glaube es ist unheimlich schwer echte Freunde zu finden. Der Freundeskreis, den man sich als Kind und in jungen Jahren aufbaut, ist dabei eine grosse Stütze. Leute, die man auf dem Weg des Lebens findet, sind auch wichtig. Es ist unheimlich schwer ansonsten richtige Freunde zu finden.

Es ist auch nicht immer einfach Freundschaften aufrechtzuerhalten wenn man so oft unterwegs ist. Dabei braucht man die richtigen Freunde, die sowas auch verstehen."
------------------------------------------


16:17 Uhr
Niki Lauda über Sebastian Vettel: "Er ist für mich ein unglaublicher Typ - und für mich ist er das beste Gesamtergebnis eines Menschen. Er ist nie abgehoben, menschlich ist er genauso gut."

Bei Ferrari mussten übrigens zwei Turbolader gewechselt werden, und Niki Lauda erwähnt dass sich alle gefragt hatten warum die Ferraris zwei Zehntel hintenan geblieben sind. Doch wenn man Turbolader wechselt, dann muss da was passiert sein. meint Lauda. Nun, wir werden sehen ob es das Problem heute im Grossen Preis von Bahrain immer noch gibt.

16:04 Uhr
Niki Lauda zum Start: "Der Wind spielt sicherlich eine Rolle hier, die Temperatur allerdings auch. Es ist heute ca. 8 Grad kühler als die Tage vorher, das ist schon extrem wichtig. Lewis Hamilton hat sich gefreut - ich persönlich allerdings auch muss ich sagen, dass sein Teamkollege Valtteri Bottas auf Pole steht. Doch das Rennen ist immer anders als ein Qualifying, das wissen wir. Ich möchte aber nicht sagen dass er auch das Rennen hier gewinnen könnte - warum nicht?"

16:02 Uhr
Fröhliche Ostern und Ahoi liebe Formel1 Fans und Bahrain-Liebhaber! Hier sind wir wieder, mit dem dritten Rennen der Königsklasse im Königreich Bahrain. Es gibt eine nette Startaufstellung - nämlich Lewis Hamilton nicht auf P1, sondern auf P2, bei der wir uns gut vorstellen können dass es bereits am Start interessanter als sonst üblich wird.

19:09 Uhr
Das dritte Formel1-Rennen der Saison 2017 findet in Bahrain statt.
Hier sind die Zeiten des 2017 Formula One Gulf Air Bahrain Grand Prix (unsere deutsche Zeiten):

Freitag, den 14.4.12017
F1 Training 1 ab 13:00 bis 14:30h
F1 Training 2 ab 17:00 bis 18:30h

Samstag, den 15.4.2017
F1 Training 3 ab 14:00 bis 15:00h
F1 QUALIFYING ab 17:00 bis 18:00h

Der Grosse Preis von Bahrain beginnt am Sonntag, den 16.4.2017 ab 17:00h. Unser Speed-Magazin Liveticker ist wie immer ca.30min vor Start online!
------------


Retour zum F1 Liveticker

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de