zur Startseite

Formel 1 Liveticker Archiv

16:07 Uhr

09:32 Uhr

10:55 Uhr

10:48 Uhr
Der Formula 1 Azerbaijan Grand Prix findet vom 27. bis 29. April 2018 in Baku statt, und zwar wie folgt:

Freitag, 27.April 2018 -
F1 Training 1 - ab 11:00h bis 12:30h
F1 Training 2 - ab 15:00h bis 16:30h

Samstag, 28.April 2018 -
F1 Training 3 - ab 12:00h bis 13:00h
F1 Qualifying ab 15:00h bis 16:00h

Sonntag, 29.April 2018 -

Formel-1 Grand Prix von Azerbaijan in Baku

ab 14.10h

---> Der hasenreine Speed-Magazin-F1-Liveticker beginnt wie immer überpünktlich ca.30min vor dem Start! <---

10:41 Uhr
------
Die Speed-Magazin Redaktion war bis vor dem SafetyCar relativ entspannt, sass ordentlich auf den Stühlen und die Redakteure hatten sich den gemütlichen Morgenkaffee gebrüht, bis...tja: Bis das Safety Car mit Bernd Mayländer rausmusste! Ab dann war nix mehr mit gemütlich, vor Aufregung stand das Team und fieberte bis zum Schluss mit - bis die schwarz-weiss-karierte Flagge den Grand Prix von China beendete und Red Bull mit Daniel Ricciardo zum Sieger gekrönt wurde!

SummaSummarum: Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt, Adrenalin hat uns wachgehalten - und nun sind wir schon gespannt wie es in Baku im nächsten Formel 1 Rennen weitergeht!
-----------

10:28 Uhr
Lewis Hamilton nach dem GP China und zu seiner fehlenden Performance im Rennen. Kai Ebel fragt ihn ob er von diesem Rennen eventuell träumt, respektive von einem Max Verstappen: "Ich träume normal nicht von anderen Fahrern, das wird mir nicht passieren. Ich denke mal nicht so arg da dran - ich konzentriere mich lieber auf mich selbst. Am Freitag ist noch alles OK gewesen, und heute war ich einfach im Nirgendwo..."

10:25 Uhr
Sebastian Vettel nach dem GP China und zum Unfall mit Max Verstappen: "Der Boxenstop...nunja. Ich denke wir waren uns sicher mit dem Abstand dass es reicht. Wir haben ja auch eine gute Runde hingelegt; aber sicherlich haben wir uns mit ein, zwei Runden etwas vertan. Der Unfall mit Max [Verstappen]? Nun, ich glaube er ist sich sicher dass es auf seine Kappe geht. Es hat im Endeffekt unser beider Rennen zerstört. Ich glaube es ist aber auch Glück gewesen, dass wir beide nachher noch weiterfahren konnten. Er weiss es, dass er eventuell hätte aufs Podium fahren können."

10:22 Uhr
Formel 1 Weltmeister und RTL-F1-Kommentator Nico Rosberg zum GP China: "Ich konnte gar nicht sitzen, ich stand das ganze Rennen! Sowas von spannend! Der Undercut von Ferrari war eigentlich schwach, wirklich verschenkt - Seb [Vettel] hatte damit zwei, drei Sekunden an Bottas verloren, da fehlt noch ein bisschen die Strategie bei Ferrari. Max hat schon wieder einen Schritt zu weit gemacht, immer wieder Chaos, seit einigen Rennen."

10:21 Uhr
Red Bull Pilot Max Verstappen (P4; allerdings +10sek Strafe = P5) nach dem GP China und zum Unfall mit Sebastian Vettel: "Ich bin schon sauer, es war Scheisse das Rennen. Ich hab mit Seb [Vettel] schon gesprochen, es war natürlich meine Schuld - meine Hinterreifen hatten blockiert. Es ist nicht so gelaufen wie ich wollte."

(Es sind eigentlich ganz andere Töne des jungen Holländers, vielleicht hat das kurze Gespräch nach dem Rennen geholfen, das Sebastian Vettel mit ihm geführt hat ?)

10:18 Uhr
Der Red Bull F1 Teamchef Christian Horner zum Sieg von Daniel Ricciardo im GP China: "Es war eine Entscheidung in letzter Sekunde, dass wir nochmal alle beide [Daniel Ricciardo und Max Verstappen] zum Reifenwechsel reinholen. Es war auch der zweite Doppelstop des Tages - und die Jungs waren richtig gut. Der Grand Prix war für uns schon spannend, doch erst mit dem SC kam er erst richtig in Fahrt. Daniel [Ricciardo] hat ein perfektes Rennen gefahren - der Max [Verstappen] hat ein paar Fehler gemacht. Er ist noch ein junger Mann, und er wird auch noch lernen. Unter Rennbedingungen sind wir in diesem Jahr richtig schnell, das haben wir glaube ich auch gut zeigen können. Also für die Formel-1 ist es doch toll wenn wir noch mehr solche Aktionen haben. Wir hatten zuletzt in Baku gewonnen - nun, wir werden sehen was in diesem Jahr noch alles passiert!"

10:16 Uhr
P3 für Ferrari und Kimi Raikkönen: "Wir hatten einen guten Start, aber wurden ein bisschen blockiert. Ich hatte meine Mühe die Pace zu halten, aber ich fühlte mich ganz wohl. Ein bisschen hat uns das SC geholfen, doch wir hätten die soft Reifen gebraucht. Ich hatte im Prinzip viel mehr Speed als Valtteri [Bottas], doch es ist immer schwierig wenn man zu knapp dahinter liegt...!"

10:08 Uhr
Auf P2 landete Valtteri Bottas: "Eigentlich ging das Rennen für uns gar nicht so schlecht. Wir hatten eine gute Pace vor dem Safety Car, aber am Ende hatten wir ziemlich zu tun und das ist unerfreulich. Wir hatten gedacht wir hätten den Sieg verdient...!"

10:06 Uhr
Daniel Ricciardo, der Red Bull Sieger: "Tja, was soll ich sagen - ich gewinne anscheinend keine langweiligen Rennen! Es war wirklich unerwartet. Gestern noch hatten wir gedacht wir müssen das Rennen von ganz hinten starten!"

10:04 Uhr
Martin Brundle ist der Podiums-Interviewer, er hält das Mikro direkt zum Sieger Daniel Ricciardo

10:03 Uhr
Nun werden die Pokale überreicht, und kurz darauf werden die Champagnerflaschen versprüht. Die beiden Finnen nehmen erstmal einen kräftigen Schluck, bevors ans Versprühen geht. Und nun kommts! Er machts wieder!!
Daniel Ricciardo zieht seinen Schuh aus, füllt ihn mit Champagner und trinkt ihn aus!
Neben mir steht mein Kaffee...

10:00 Uhr
Die Podiumsanwärter sind am Podium angekommen... Kimi Raikkönen, gefolgt von Valtteri Bottas und dann Daniel Ricciardo werden mit Applaus empfangen. Kimi hat in China extrem viele Fans, sein Applaus war am lautesten.
Dann ertönt die australische Hymne für den Sieger, die wir schon lange nicht mehr gehört haben. Daniel Ricciardo lacht übers ganze Gesicht, man sieht ihm an wie überglücklich er ist. Er kann sich das Lachen gar nicht verkneifen, auch nicht bei der etwas langweiligen und ehrwürdigen österreichischen Hymne ... :)

Information 09:56 Uhr
"Yes, Jungs!! Holy shit...!!" So Daniel Ricciardo, der allen Grund hat sich zu freuen - wer hätte am Anfang des Rennens gedacht dass ein Red Bull als Sieger im Grand Prix von China hervorgeht?

09:51 Uhr
Valtteri Bottas hat für Mercedes P2 gerettet, und Kimi Raikkönen hat das Gleiche für Ferrari mit P3 gemacht...

09:50 Uhr

Der Sieger im GP China 2018 heisst Daniel Ricciardo!!


Ziel 09:49 Uhr
Und schneller als Vettel will, kommt die schwarz-weiss-karierte Flagge!!

Information 09:49 Uhr
"Gute Arbeit, Fernando!" - und Alonso antwortet kurz: "Ich denke er war einfach zu optimistisch..."

Positionswechsel 09:48 Uhr
Fernando Alonso ATTACKIERT SEBASTIAN VETTEL!! Und der McLaren holt sich den Ferrari in der letzten Runde! Alonso auf P7; Vettel auf P8!! Und Vettel wird sogar noch von Carlos Sainz bedrängt! Mann, Ferrari, das ist hart!!

Information 09:47 Uhr
"Ich verliere einen Haufen Grip hinter ihm," so Kimi Raikkönen an Ferrari.... und meint natürlich den Mercedes vor sich

09:46 Uhr
Der Mercedes auf P2 mit Valtteri Bottas hat seine Mühe Grip zu finden, das könnte für Kimi Raikkönen einen Vorteil bedeuten... auf der letzten Runde im Grand Prix von China!

09:45 Uhr
Red Bull - Mercedes - Ferrari - Red Bull - Mercedes - Renault ... so etwas haben wir schon lange nicht mehr im Rennen gesehen! Toll, wie sich das nach einem SC entwickelt...

Information 09:43 Uhr
Mercedes an Lewis Hamilton: "Bleib hinter Verstappen innerhalb der 10sek..." - und Lewis Hamilton antwortet kurz und knapp: "Das ist einfach, aber klar - wenn du die richtigen Reifen hast!" Wie es unter dem Helm jetzt aussieht kann man sich easy vorstellen

Stand 09:42 Uhr

Runde 50/56

1. Ricciardo
2. Bottas
3. Räikkönen
4. Verstappen
5. Hamilton
6. Hülkenberg
7. Vettel
8. Alonso
9. Sainz
10. Magnussen
11. Ocon
12.Perez
13.Vandoorne
14. Stroll
15. Gasly
16. Sirotkin
17. Ericsson
18. Grosjean
19. Leclerc
20. Hartley


09:42 Uhr
Sebastian Vettel scheint vom Unfall mit Max Verstappen doch mehr in Mitleidenschaft geraten zu sein - er schaffts nicht am Renault vorbei, der Abstand zu Hülkenberg wird immer grösser statt kleiner! Hinter Vettel ist Fernando Alonso im McLaren, der es eventuell sogar noch schaffen könnte den Ferrari zu catchen... uffff....!

09:40 Uhr
Nein, dieses Mal klappts noch nicht... Kimi Raikkönen bleibt auf P3, Bottas auf P2

09:40 Uhr
Immer näher und näher kommt der Ferrari an den Mercedes - es könnte klappen!

09:39 Uhr
Kampf um P2!! Kimi Raikkönen pirscht sich von hinten an seinen finnischen Rennfahrer-Kollegen Valtteri Bottas ran - er ist im DRS-Fenster!

09:38 Uhr
Daniel Ricciardo vergrössert Runde um Runde die Distanz zum Mercedes hinter sich. Bottas liegt über 4sek hinter dem Red Bull; das ist mit nur noch 7 Runden zu fahren fast nicht mehr möglich...

09:36 Uhr
Der Abstand, den Vettel zum Renault von Hülkenberg hat, liegt zur Zeit bei rund 2,7sek. Das wird hart für Ferrari dieses Mal...

09:35 Uhr
47/56 - Daniel Ricciardo fährt die schnellste Rennrunde - erneut - mit 1:35.983sek

09:34 Uhr
Der Verlierer der ganzen Dramaturgie ist Sebastian Vettel, der zur Zeit auf P7 liegt - vor ihm Nico Hülkenberg. Ferrari funkt an Vettel: "Gib nicht auf, versuch Hülkenberg zu überholen!" - Naja, ob ein Vettel so einen Funkspruch überhaupt braucht? Also wirklich Jungs....

09:33 Uhr
--- Max Verstappen bekommt eine 10sek Strafe als Unfallverursacher mit Ferrari ---

09:32 Uhr
Es sind nur noch ein paar Runden - und das Drama beginnt jetzt erst...! Kimi Raikkönen ist nun auf P3, und Daniel Ricciardo hat sich soeben Valtteri Bottas geholt - und hat DIE FÜHRUNG!!

09:31 Uhr
Währenddem Sebastian Vettel und Max Verstappen beide eine Pirouette machen rutschen Kimi Raikkönen und Lewis Hamilton links und rechts an den Boliden vorbei! Was für eine Szene! Unglaublich....

09:30 Uhr
Und jetzt passierts!! Es passiert!! Verstappen versuchts INNEN den Ferrari zu Überholen - Vettel blockt ab, und beide - BEIDE!! - Boliden drehen sich! Verstappen und Vettel drehen sich!

09:28 Uhr
Verstappen kommt näher! Und noch näher!

09:28 Uhr
Daniel Ricciardo holt sich in Runde 43/56 erneut GANZ EASY den Ferrari von Sebastian Vettel, fast unbemerkt! Nun ist Sebastian Vettel in der Zange! Er hat Ricciardo vor sich, und den RambaZampa von Red Bull hinter sich!

Positionswechsel 09:27 Uhr
Max Verstappen lässt sich nicht lumpen - er krallt sich ebenfalls den Silberpfeil von Lewis Hamilton! Der Brite kann sich nicht erwehren und hat nun beide geflüüügelten Red Bull Boliden VOR sich!

09:26 Uhr
---42/56: Schnellste Rennrunde von Daniel Ricciardo von 1:36.608sek ---

09:25 Uhr
Lewis Hamilton wird von beiden Red Bull in die Zange genommen! Daniel Ricciardo hat einen kleinen Vorteil - er überholt Max Verstappen, liegt nun im kurzen Abstand hinter dem Mercedes! Daniel Ricciardo schickt sich an den Silberpfeil zu Überholen - und....und... und schafft es!!! Daniel Ricciardo täuscht zunächst an, und dann kommt er mit Karacho und krallt sich den vierfachen Formel-1 Weltmeister ganz easy! Klasse Manöver von Red Bull!!

Stand 09:25 Uhr

Runde 41/56

1.Bottas
2.Vettel
3.Ricciardo
4.Hamilton
5.Verstappen
6.Räikkönen
7.Hülkenberg
8.Magnussen
9.Alonso
10.Sainz
11.Grosjean
12.Ocon
13.Perez
14.Vandoorne
15.Stroll
16.Gasly
17.Sirotkin
18.Leclerc
19.Ericsson
20.Hartley


09:22 Uhr
Lewis Hamilton bekommt von Max Verstappen ziemlich Druck von hinten - Max Verstappen lässt nicht los! Der junge Holländer berührt den Mercedes! Der Red Bull muss übers Kiesbett ausweichen - Mann!! Was macht denn der Max? Klar blockt Hamilton ab - Muss er ja, aber andererseits wollen wir einen Kampf auf der Strecke und nicht daneben sehen...!

09:20 Uhr
Ohhh...Ohje! Kimi Raikkönen wird von Daniel Ricciardo für P5 innen in der Haarnadelkurve überholt; Kimi hatte zuvor in Kurve 13 heftiges Übersteuern und dadurch einige Meter verloren...

09:19 Uhr
Sebastian Vettel liegt mit +1.801sek ausserhalb des DRS-Fensters; Lewis Hamilton kommt verdächtig nah an Vettel ran - er liegt schon beinah im DRS-Fenster mit +1.01sek!!

09:18 Uhr
Der Re-Start wr für Kimi Raikkönen auf jeden Fall gut, er ist direkt am Red Bull von Max Verstappen dran, will mit DRS überholen; der zweite Red Bull mit Daniel Ricciardo ist hinter dem Ferrari - der Australier macht Druck auf den Finnen!

09:16 Uhr
-- Pierre Gasly bekommt 10sek Strafe als der Toro Rosso Unfall-Verursacher --

09:16 Uhr
In Runde 35/56 gibts noch kein DRS; Vettel ist zu weit weg um Bottas zu attackieren

Grüne Flagge 09:13 Uhr
GRÜNE FLAGGE!! Re-Start!

Information 09:13 Uhr
Red Bull informiert auf Anfrage von Max Verstappen seinen RambaZampa: "Bottas hat 12, und Vettel hat 13 Runden auf den Reifen..." - Erinnert Euch: Max Verstappen kam in der SC Phase zum Reifenwechsel, hat also den Vorteil von frischen weichen Pirellis

09:11 Uhr
Hinter Bottas fährt zur Zeit Vettel, doch hinter Vettel liegt Lewis Hamilton. Max Verstappen hinter Hamilton, und Kimi Raikkönen wiederum hinter Max Verstappen.... beim Re-Start könnte das zum Problem für Sebastian Vettel werden!

Safety Car 09:10 Uhr
Runde 33/56 - Immer noch SC, Bernd Mayländer führt das Feld immerhin nun schon seit 4 Runden an

Safety Car 09:08 Uhr
Der Toro-Rosso-Vorfall hat nun aufgrund der vielen kleinen Teile am Track tatsächlich eine Safety Car Phase ausgelöst! Was sagt man dazu... Red Bull holt direkt Daniel Ricciardo und Max Verstappen in die Box, nutzt die SC Phase gut aus...

09:07 Uhr
Brendon Hartley war mit seinem Toro Rosso vor Pierre Gasly, als dieser direkt in der Haarnadelkurve von hinten zu schnell kam, den Boliden berührte und ihn damit zum Dreher brachte. Anschliessend beschwert sich Gasly über Funk bei Toro Rosso, dass Hartley ihm "die Tür zumachte!" Beide Toro Rosso fahren weiter; P16 für Gasly und Hartley findet sich auf P19 wieder

09:04 Uhr
Im Sektor 3 hats geknallt! Pierre Gasly räumt seinen Toro Rosso Teamkollegen in der Haarnadelkurve vom Feld... ufff... kurze VSC-Phase...

09:02 Uhr
Auch in Runde 29/56 geht der Kampf weiter zwischen Mercedes und Ferrari - Sebastian Vettel versuchts nochmal mit DRS; er kommt ran an Bottas, doch die DRS-Zone ist nicht lang genug, der Ferrari bleibt hinter dem Mercedes!

09:01 Uhr
Charles Leclerc landet kurz im Kiesbett... kommt aber von selbst wieder raus auf den Shanghai Circuit - keine SC Phase...

Information 08:59 Uhr
Kimi Raikkönen wird in die Box geholt - endlich! Kimi kam von P3 zum Reifenwechsel und wird nun nach einem sauberen Boxenstop auf P6 vor Fernando Alonso und hinter Daniel Ricciardo wieder ins Feld.

Stand 08:59 Uhr
Runde 25/56

1. Räikkönen
2. Bottas
3. Vettel
4. Verstappen
5. Hamilton
6. Ricciardo
7. Alonso
8. Hülkenberg
9. Sainz
10. Magnussen
11. Ocon
12. Sirotkin
13. Grosjean
14. Perez
15. Ericsson
16. Vandoorne
17. Stroll
18. Hartley
19. Gasly
20. Leclerc


08:58 Uhr
Valtteri Bottas hängt am Zipfel von Kimi Raikkönen, Sebastian Vettel direkt dahinter! Bottas gegen Kimi Raikkönen - Bottas neben dem Ferrari - Mercedes überholt Kimi Raikkkönen - nun kommt Sebastian Vettel dazu! Vettel setzt sich direkt hinter Bottas und versuchts! Im nächsten DRS-Fenster könnte es klappen...! Vettel kommt ran an den Mercedes, doch es reicht nicht! Es reicht nicht!

08:56 Uhr
In Runde 26/56 könnte Vettel vom DRS profitieren - er liegt unter einer Sekunde!

08:55 Uhr
Nur Bottas und Vettel fahren eine Zeit von 1:37...

08:54 Uhr
Valtteri Botttas liegt noch mit einem Abstand von +2.633sek hinter dem Führenden Ferrari mit Kimi Raikkönen, er macht das Gleiche wie Vettel hinter ihm- verringert Meter um Meter den Abstand nach vorne...

08:53 Uhr
Sebastian Vettel fährt hinter dem Mercedes mit einem Abstand von +1.24sek; kontinuierlich verringert er die Distanz um eventuell ins DRS-Fenster zu kommen.

08:52 Uhr
Kimi Raikkönen hatte die Führung übernommen, als man Sebastian Vettel zum Boxenstop reingeholt hat. Er muss natürlich auch noch zum Reifenwechsel, keine Frage. Sollte Vettel es nicht gelingen Valtteri Bottas bis dahin zu Überholen, dann hat Mercedes die Führung, und wird sie wahrscheinlich nicht mehr abgeben. Bei Ferrari rauchen die Strategie-Köpfe, und der Rauch ist nicht sehr weiss...

Information 08:49 Uhr
Mercedes meldet sich sofort über Funk bei Valtteri Bottas mit einer tollen Meldung: "Du musst vor Vettel bleiben!" ... Nana,na vielleicht nicht? Ist doch klar wie Klossbrühe... :)

Boxenstopp 08:48 Uhr
Sebastian Vettel in der Box! Vettel wird schnell und ohne Probleme abgefertigt, direkt wieder rausgeschickt... doch nun kommt schon Valtteri Bottas auf der langen Start-Ziel-Geraden! Kommt Vettel noch vor Bottas wieder auf die Strecke?! Ja?! Nein!!! Er schafft es nicht - Valtteri Bottas fährt dem Ferrari direkt vor die Nase und liegt nun auf P2!!

Boxenstopp 08:46 Uhr
Mercedes holt Lewis Hamilton zum Reifenwechsel - er bekommt die medium Pirellis und wird direkt wieder rausgeschickt; Hamilton schafft es gerade noch so vor Kevin Magnussen und Daniel Ricciardo auf den Shanghai Circuit zu kommen - und bei Ferrari hält man sich bereit für Sebastian Vettel...

08:45 Uhr
Uff... genau umgekehrt - zuerst war Max Verstappen drin, und er wieder ins Rennen auf P5; während Daniel Ricciardo auf P7 rauskommt-

Max Verstappen holt direkt auch gleiche seine absolute Bestzeit in Sektor 1 mit den frischen Pneus!

Boxenstopp 08:43 Uhr
Red Bull holt beide Autos direkt hintereinander in die Box - super guter Boxenstop für beide Boliden! Zuerst war Daniel Ricciardo dran, dahinter Max Verstappen...

Boxenstopp 08:42 Uhr
Sergio Perez hat den GP China auf den ultraweichen Pirellis gestartet, ist nun auf die weichen Pirellis geswitched und muss das Feld nun von hinten aufräumen. Seine Pace ist mit 1:39.260sek besser als die von Kimi Raikkönen auf P4 (1:39.386sek) und Lewis Hamilton auf P5 (1:39.940sek)

08:38 Uhr
Während vorne Sebastian Vettel die Spitze hält und Valtteri Bottas anständig hinter ihm bleibt, gibts im Mittelfeld teils dramatische Szenen - Esteben Ocon hatte P12 und jagte hinter Romain Grosjean her, der wiederum von Fernando Alonso attackiert wurde. Grosjean im Haas hält die Position, auch durch Kurve 7 - während Ocon vom Boxenstop zurück wieder auf P19 ins Rennen um den Shanghai Circuit kommt. Ocon direkt vor Brendon Hartley, schickt sich nun an Marcus Ericsson zu Überholen. Der McLaren fährt die gleichen Rundenzeiten wie der Haas und lässt nicht locker um P10 zu kämpfen.... Racing!!

08:34 Uhr
In Runde 12 -die Top 10

1 Sebastian Vettel;
2 Valtteri Bottas;
3 Max Verstappen;
4 Kimi Raikkonen;
5 Lewis Hamilton;
6 Daniel Ricciardo;
7 Nico Hulkenberg;
8 Carlos Sainz;
9 Kevin Magnussen;
10 Romain Grosjean

Information 08:31 Uhr
"Ich verliere jetzt schon die Pace, Jungs! Kimi [Raikkönen] fährt ziemlich aggressiv!", so Hamilton an Mercedes. Die wiederum versuchen ihn ruhig zu halten: "Kein Stress, halt deinen Kopf unten...!"

Information 08:30 Uhr
Lewis Hamilton beschwert sich über Kimi Raikkönen bei seiner Mercedes Crew - anscheinend findet er den Fahrstil vom roten Flitzer vor sich nicht gut...

08:28 Uhr
2,4sek liegen zwischen Sebastian Vettel und Valtteri Bottas -die beiden werden von Max Verstappen verfolgt, der auf den superweichen Pirellis auf seine weitere Chance hofft sobald die vor ihm eventuell in die Box abbiegen müssen...

08:26 Uhr
In Runde 7 fahren die beiden ersten Boliden eine Zeit von 1:38 - Ferrari 1:38.658; Mercedes 1:38.707

08:25 Uhr
In der TV-Wiederholung sieht man dass am Start der Red Bull von Max Verstappen die bessere Traktion hat. Das liegt natürlich an den Reifen - die ultrasoften Pirellis haben eindeutig mehr Grip. Der Nachteil lag in diesem Fall an den gelb-markierten soften Reifen. Was man auch sieht im Replay ist, dass Kimi Raikkönen besser als Sebastian Vettel vom Start wegkam, allerdings wurde Kimi in Kurve 1 dann von Valtteri Bottas überholt...

08:21 Uhr
Der Ferrari hat die Pace - unglaublich! Sebastian Vettel baut seine Führung Meter für Meter aus -

08:19 Uhr
Der Ferrari mit Kimi Raikkönen fährt 1:39.219sek vs Mercedes mit Lewis Hamilton, der mit 1:39.553sek um den Shanghai Circuit fährt

08:18 Uhr
DRS ist erlaubt, das könnte für Lewis Hamilton die Hilfe sein um den roten Flitzer vor ihm mit Kimi Raikkönen zu überholen...

08:18 Uhr
Mit 1:38.417sek fährt Sebastian Vettel an der Spitze in Runde zwei die beste Rundenzeit; hinter ihm Valtteri Bottas mit 1:39.357sek - Vettel hat zwei Sekunden Vorsprung auf den Merceces hinter ihm

08:16 Uhr
Der junge Holländer ist eindeutig der Gewinner am Start - Kimi Raikkönen ist auf P4, Lewis Hamilton sogar auf P5

08:15 Uhr
Und Max Verstappen krallt sich soeben auch Kimi Raikkönen! Verstappen auf P3... und er kämpft weiter Richtung vorne...

08:15 Uhr
Max Verstappen hat sofort seine Chance wahrgenommen!! Er hat Lewis Hamilton überholt und liegt auf P4 - So wollte es Dr.Marko haben, wetten dass?!

Grüne Flagge 08:14 Uhr

Das ist der Start!! Der Start zum GP China!


Information 08:13 Uhr
Noch ist das Rennen nicht gestartet, doch Lewis Hamilton hat bereits Bedenken und gibt über Funk an die Mercedes Crew seine Info: "Das hintere linke Rad wirds eventuell nicht packen - ich wäre überrascht wenn es eine Ein-Stop-Strategie wird..."

08:10 Uhr
Die Reifenwahl innerhalb der Top Ten sieht so aus, dass alle ausser Ferrari und Mercedes auf den ultraweichen Pirellis starten. Sebastian Vettel, Kimi Raikkönen, Valtteri Bottas und Lewis Hamilton starten auf den soft Pirellis.

-Die Einführungsrunde ist soeben gestartet! Habt Ihr Euren Guten-Morgen-Kaffee schon parat? Gleich gehts los!!-

08:08 Uhr
So sieht die Startaufstellung heute im Grossen Preis von China aus:

1 Sebastian Vettel
2 Kimi Raikkonen
3 Valtteri Bottas
4 Lewis Hamilton
5 Max Verstappen
6 Daniel Ricciardo
7 Nico Hulkenberg
8 Sergio Perez
9 Carlos Sainz
10 Romain Grosjean
11 Kevin Magnussen
12 Esteban Ocon
13 Fernando Alonso
14 Stoffel Vandoorne
15 Brendon Hartley
16 Sirotkin
17 PierreGasly
18 Lance Stroll
19 Charles Leclerc
20 Marcus Ericsson

08:06 Uhr
Max Verstappen startet von P5, steht also in dritter Reihe hinter den beiden Mercedes von Valtteri Bottas und Lewis Hamilton. Kai Ebel hat den jungen RambaZampa am Grid noch kurz vors Mikro geholt, bevor er in seinen Red Bull Boliden für den Grand Prix von China einsteigt: "Normalerweise wird es heute keine Probleme geben - doch natürlich wenn die Chance da ist, dann werde ich das Überholen versuchen. Aber erstmal will ich nur einen guten Start haben!"

08:01 Uhr
Formel1 Weltmeister Niki Lauda hat es schon erwähnt, Ferrari ist das Team, das es zu schlagen gibt. Doch die Italiener geben sich nicht gerne geschlagen, wie man weiss. Und schon gar kein Sebastian Vettel! Allerdings ist der Heppenheimer mit beiden Beinen am Boden, und so ergibt sich dass er im Interview heute nicht zu enthusiastisch auf den Grand Prix von China sieht -

Ferrari Pilot Sebastian Vettel: "Wir haben gesehen dass die Pace doch ziemlich beieinander liegt. Doch es sind noch eine Menge Rennen in diesem Jahr. Wenn man ab und zu stehen bleibt (also nicht mit dem Ferrari natürlich!) und zurückblickt, dann ist das schon verrückt was in den letzten Jahren alles passiert ist, was man erreicht hat. Ganz ehrlich, der Plan ist dass man die Rennen möglichst vorhersehbar gestaltet, nicht dass einem der Sprit ausgeht, oder der Reifen um die Ohren fliegt. Aber das klappt halt nicht immer..."

Ferrari Teamchef Maurizio Arrivabene: "Ja, wir sind zufrieden - wir wissen aber auch, dass es noch immer 19 Rennen gibt. Ich sehe aber dieses Jahr ein besonders gefestigtes Ferrari Team. Und wir haben schon gezeigt, dass wir die Leistung bringen."

Nun, wie seht Ihr das heute beim GP von China? Gebt uns Eure Meinung auf FB!

Ich sehe das so: - Sieg Nummer 50 für Sebastian Vettel liegt voraus! -

-----------------------


07:53 Uhr
Hier zum Einstimmen aufs Formel 1 Rennen noch ein paar von den F1 Fahrerstimmen, die vor dem GP China eingefangen wurden -

Nico Hülkenberg startet von P7: "Nach vorne ist noch ein ordentlicher Abstand, aber noch mehr ist der Abstand nach hinten. Um uns herum sind alle auf ultrasoft, hier in Shanghai ist ja bekannt dass in der ersten Runde alles möglich ist - denn die Strecke erlaubt gutes Racing und viele Überholmöglichkeiten..."

Sergio Perez startet von P8: "Ich bin zufrieden mit meiner Position. Hoffentlich können wir die im Rennen halten und eventuell im Mittelfeld die Spitzenposition halten."

Kevin Magnussen startet von P11: "Die Strecke wird schneller, und wir haben den Bonus die Reifen selbst auswählen zu können."

Fernando Alonso startet von P13: "P11 in Australien und P13 in Bahrain - und hier sind wir gewöhnlich schneller. Jedoch dürfen wir den Reifen auswählen, und das ist auf jeden Fall ein Vorteil!"


07:47 Uhr
Die Dominanz bisher in der Formel 1 Saison 2018 hat eindeutig Ferrari. Das sieht auch Niki Lauda so, der sich mit Kai Ebel am Grid kurz unterhält:

Niki Lauda, Mercedes F1 Berater: "Es ist unglaublich wie die Ferraris zugelegt haben! Es wird ein interessantes Rennen heute, ganz sicher. Plan A und Plan B gibt es bei Mercedes eigentlich nicht, das wird sich alles selbst entwickeln. Wenn Ferrari nach dem Start wirklich vorne bleibt muss man natürlich dran bleiben. Wir sind nicht ruhig und gelassen, wenn man das Rennen fährt, dann muss man angespannt und konzentriert sein, ist doch klar!

Natürlich haben wir auch mehr Druck auf der Kanone - denn zwei Rennen von Ferrari gewonnen, da muss Mercedes richtig loslegen. Wichtig ist erstmal, dass alle gut durch die ersten Kurven kommen und keiner sich in die Quere kommt - dann hat Mercedes heute eine gute Chance!"


07:44 Uhr

Red Bull hat eine harte Zeit - Die Red Bull Interviews vor dem GP China 2018 -

"Es ist immer noch früh in der Saison, um richtig frustriert zu sein," Red Bull Pilot Daniel Ricciardo

Dr.Marko: "Wir wissen dass der Speed da ist. Das war Pech, in den letzten Rennen. Max [Verstappen]? Diese Aggressivität und diese unglaubliche Beherrschung in Extremsituationen - dieses Tequila im Überholen: Das ist gewollt - und manchmal gehts ja gut."

Red Bull Pilot Max Verstappen: "Ich glaube das war eine ganz normale Situation [im letzten Rennen] - Wir haben schon viele Punkte verloren, doch es gibt immer noch 19 Rennen um viele Punkte zu holen!"

Christian Horner, Red Bull Teamchef: "Tja, bisher war es ziemlich frustrierend, wir hatten ein sehr schnelles Auto. Und dann haben wir gleich zwei Autos verloren - zum ersten Mal. Wenn man sich das mal anschaut - die Daten vom GPS - dann waren wir ziemlich gut dran die ganze Zeit. Die Mercedes waren da nicht sehr viel schneller. Ich denke es ist einfach ein Zufall, oder Pech dass es Daniel zweimal hintereinander passiert ist."


07:38 Uhr
Wir sind in China - nun, nicht ganz. Aber die Formel 1 Teams und der Königsklassen-Kader, die sind natürlich schon fit und fröhlich. Obwohl: Es könnte sein, dass die Crew von Red Bull nicht so ganz so fröhlich ist, denn die haben tatsächlich jede Menge Pech bisher gehabt.

07:36 Uhr
? ... das heisst Guten Morgen auf chinesisch!

07:35 Uhr

Zǎoshang hǎo


Retour zum F1 Liveticker

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de