zur Startseite

Formel 1 Liveticker Archiv

22:20 Uhr
Das wars von Texas - weiter gehts in Mexico! Die WM ist nach wie vor offen - und Sebastian Vettel wird der Kampf unter Garantie nicht aufgeben, also, dann sehen wir uns nächste Woche zum Formula 1 Gran Premio de Mexico 2018. Und hier sind die Zeiten (unsere deutschen Zeiten natürlich :)

Freitag, 26.Oktober 2018
F1 Training 1 ab 17:00h - 18:30h
F1 Training 2 ab 21:00h - 22:30h

Samstag, 27.Oktober 2018
F1 Training 3 ab 17:00h - 18:00h
F1 Qualifying ab 20:00h - 21:00h

Sonntag, 28.Oktober 2018

Formel 1 Grand Prix von Mexico ab 20:10h

Unser F1 Liveticker beginnt wie immer ca.30min vor dem Start. Hasta la vista!
------------------

22:11 Uhr
RTL-F1 Experte Kai Ebel hat am Grid kurz Sebastian Vettel vors Mikro bekommen. Wie sieht Sebastian Vettel sein eigenes Rennen heute in Austin?

Sebastian Vettel: "Es war unnötig aufregend, ich weiss auch nicht - es ist das dritte Mal dass ich auf gleicher Höhe war und mich dann wegdrehe. Ich war Seite an Seite und auf der Gegengeraden konnte ich schon dagegenhalten. Doch ich denke er [Daniel Ricciardo] wollte seine Linie nicht verlassen - klar bin ich auch ein bisschen auf mich selbst sauer. Rein rechnerisch ist die WM noch offen, doch ich hätte heute mehr rausholen können, die Mercedes schlagen können. Mexico ist in vielerlei Hinsicht etwas anders. Wenn die Reifen kein Problem sein werden... im Moment überwiegt aber die Enttäuschung für heute."

22:02 Uhr
Und auf P3 Mercedes Lewis Hamilton, der diesmal richtig fair antwortet: "Gratulation an Kimi [Raikkönen] zunächst - super Job gemacht, hatte alles unter Kontrolle. Max [Verstappen] hatte auch einen super Job gemacht, doch der hatte glaube ich auch bessere Reifen als wir. Das Boxenstop-Fenster war ziemlich eng, nach dem Stop war ich einfach zu weit weg um wieder aufzuholen. 12 Sekunden, das kannst du nicht so schnell aufholen."

22:01 Uhr
Auf P2 kam Red Bull Max Verstappen ins Ziel, der von P18 gestartet ist!!

Max Verstappen: "Ich hatte einen guten Start, gleich in der ersten Runde war ich schon auf P5, und zum Schluss konnte ich sogar noch ein bisschen Druck gegen Kimi [Raikkönen] machen. Der Kampf mit Lewis [Hamilton] gegen Ende... da hatte ich wirklich Probleme bei den Hinterreifen. Doch ich konnte defenden und Lewis hinter mir halten."

22:00 Uhr
Martin Brundle interviewt direkt im Parc Ferme die Podiumsanwärter, allen voran den Sieger Ferrari Kimi Raikkönen:

"Es war ein tolles Wochenende, lief eigentlich alles immer gut. Einen guten Start hatte ich heute, musste jedoch hart puschen - aber meine Reifen waren nicht immer im besten Zustand. Doch das war auch bei Max [Verstappen] wahrscheinlich. Ich habe weiter gepuscht, und es hat gereicht - deshalb stehe ich hier. Ich denke ich bin zum richtigen Zeitpunkt reingekommen und auch die richtigen Reifen genommen. Es war aber schon auch ein toller Kampf, doch das willst du ja haben - und das Publikum auch!"


21:57 Uhr

21:50 Uhr
Unglaublich, was in den letzten zwei Runden an der Führungsspitze abging! Die Attacke von Sebastian Vettel war unverhofft, hat aber geklappt - wahrscheinlich auch weil Mercedes Valtteri Bottas nicht mehr damit gerechnet hatte dass Vettel es versucht. Damit ist die WM 2018 der Königsklasse nach wie vor offen - und immer noch hat Ferrari mit Sebastian Vettel eine Chance zu gewinnen!

21:48 Uhr
Australien 2013 war der letzte Sieg eines Formel1 Rennens für Kimi Raikkönen -

Sensationeller Sieg für Ferrari und Kimi Raikkönen!!


21:47 Uhr
Und jetzt!! Jetzt attackiert Sebastian Vettel Valtteri Bottas! Und es klappt! Valtteri Bottas muss zurückstecken - Sebastian Vettel liegt jetzt auf P4!

21:46 Uhr
Lewis Hamilton versuchts!! Er versucht Max Verstappen zu überholen! In den letzten zwei Runden!! Also das ist knapp, mehr als knapp!! Max Verstappen kämpft und kämpft!! Er gewinnt den Zweikampf!!

21:44 Uhr
Nur noch 2 Runden zu fahren!

Information 21:43 Uhr
Lewis Hamilton meldet über Funk, dass seine Motorleistung abfällt. Jedenfalls sieht er das auf seinem Display... ob das was zu sagen hat weiss man nicht so genau, denn jetzt ist Hamilton im DRS-Fenster um den Red Bull zu überholen - also von wegen weniger Leistung...

21:41 Uhr
Vettel fährt bereits pro Runde eine Sekunde langsamer, das heisst er spart bereits Sprit.

21:39 Uhr
Nur noch 5 Runden!

21:38 Uhr
Lewis Hamilton muss heute 8 WM-Punkte mehr erreichen als Sebastian Vettel, dann kann er sich heute bereits als Formel-1 Weltmeister 2018 zum fünften Mal in Folge feiern lassen:

21:38 Uhr
Noch ist alles offen - unglaublich, aber wahr! Der Sieger steht immer noch nicht klar fest - denn Kimi Raikkönen fährt zwar supergut, wird aber von Max Verstappen ständig und immer wieder bedrängt. Allerdings muss Verstappen Sprit sparen, so wie auch Sebastian Vettel übrigens, der sich immer noch hinter Valtteri Bottas befindet. Lewis Hamilton auf P3 hat anscheinend mit seinen soft Pirellis Probleme, aber ob sie noch bis zum Zieleinlauf halten weiss keiner...
Also: Wer tippt auf Kimi? Auf Max? Auf Lewis?

Information 21:33 Uhr
"Ich habe das Gefühl dass wir nicht den richtigen Reifen genommen haben," so Lewis Hamilton an Mercedes

21:32 Uhr
Wird es der erste Sieg für Kimi Raikkönen nach 2044 Tagen? Vor 11 Jahren war der Finne Formel-1 Weltmeister - ich kenne hier niemanden, der ihm nicht den Sieg im F1 GP USA heute gönnt!

21:31 Uhr
Nur noch 10 Runden!

21:31 Uhr
Sebastian Vettel ist innerhalb des DRS-Fensters - es wäre möglich, dass er mit Hilfe von DRS den Mercedes von Valtteri Bottas überholen kann. Bottas hat bereits Blasenbildung auf den hinteren Reifen...

21:28 Uhr
Daniel Ricciardo musste seinen Red Bull vorzeitig wegen Batterie Problemen aufgeben. Kai Ebel hatte ihn kurz vorm Mikro: "Nach Kurve 11 war plötzlich alles aus - wenn der Bildschirm schwarz wird, dann weisst du einfach dass alles aus ist. So wie in Bahrain. Sebastian? Ja, er hat sein Auto verloren bei der Berührung - aber ich habe eigentlich genug Platz gelassen."

Information 21:25 Uhr
Lewis Hamilton wollte über Funk informiert werden wie der Red Bull vor ihm fährt -man hat ihm die Rundenzeiten durchgegeben...

21:25 Uhr
Max Verstappen auf P2 jagt natürlich Kimi Raikkönen, der Abstand liegt zur Zeit bei 2.219sek; doch der junge Holländer holt Meter für Meter ein bisschen auf - die Rundenzeit liegt bei unteren 1:39er

Positionswechsel 21:23 Uhr
Der erwartete Platztausch ist passiert: Valtteri Bottas geht vom Gas um Lewis Hamilton für P3 durchzulassen

21:18 Uhr
Durch den 2.Boxenstop von Hamilton hat sich die Rangordnung wieder verändert:

1) Kimi Raikkönen
2) Max Verstappen (erinnert euch: von P18 gestartet!)
3) Valtteri Bottas
4) Lewis Hamilton
5) Sebastian Vettel

21:17 Uhr
2.7sek war der Super Boxenstop von Mercedes; Hamilton kommt auf P4, vor Sebastian Vettel wieder raus. Vor ihm liegt Valtteri Bottas, der ihn klarerweise den Platz tauschen lässt.

Boxenstopp 21:16 Uhr
Jetzt kommt Lewis Hamilton zum Boxenstop!

Information 21:15 Uhr
"Vibration und Graining auf den Hinterreifen!" - so der Funkspruch von Lewis Hamilton, der sich mit 19 Runden vor Schluss gar nicht gut anhört für Mercedes.

21:13 Uhr
Kimi Raikkönen holt kontinuierlich auf den Mercedes von Lewis Hamilton auf - Hamilton beschwert sich über Funk dass die blauen Flaggen nicht beachtet werden. Klar verliert der Mercedes durch die Überrundungen Zeit, und wenn die Jungs vor ihm nicht schnell reagieren, macht das den Briten sauer...

21:09 Uhr
Charles Leclerc muss sein Auto abstellen - er ist von P9 gestartet, liegt auf P16 als man ihn in die Sauber Box nach Hause holt.

21:07 Uhr
---Max Verstappen sagte vor dem Start zum GP USA:

"Ich werde eine andere Strategie fahren wie die anderen vorne - doch sowieso wirds ein 6.Platz."
Zur Zeit liegt der junge Holländer ohne Unfälle und Berührungen auf P3! Sagenhafte Leistung, vom P18...! :)
----


21:06 Uhr
Trackzeiten der ersten 5 -

1:39.384s - Lewis Hamilton
1:39.560s - Kimi Raikkönen
1:39.826s - Max Verstappen
1:39.886s - Valtteri Bottas
1:39.087s - Sebastian Vettel

21:04 Uhr
1:38.715sek - die schnellste Rennrunde von Sebastian Vettel in Runde 29/56

21:03 Uhr
Halbzeit im Formel-1 GP USA!

1) Lewis Hamilton
2)
Kimi Raikkönen
3) Max Verstappen
4) Valtteri Bottas
5) Sebastian Vettel
6) Kevin Magnussen
7) Nico Hülkenberg
8) Carlos Sainz
9) Marcus Ericsson
10) Esteban Ocon
11) Sergey Sirotkin
12) Stoffel Vandoorne
13) Sergio Perez
14) Pierre Gasly
15) Brendon Hartley
16) Charles Leclerc
17) Lance Stroll

Ausfälle durch Unfall: Romain Grosjean, Fernando Alonso
Ausfall durch Technik: Daniel Ricciardo

Boxenstopp 21:00 Uhr
Ferrari holt Sebastian Vettel rein - kurz davor hat sich Max Verstappen noch an dem Ferrari vorbeigedrängt. Nach dem 3.2sek Boxenstop kommt Vettel auf den gelben Pirellis wieder ins Rennen, er hatte hinten rechts am Reifen Zeit verloren. Die übliche Top-Standzeit liegt bei 2.2 bis 2.5sek

Information 20:57 Uhr
Kurz vor dem Positionswechsel hat sich Kimi über Funk nochmal abgesichert, dass er den Platztausch mit Ferrari Teamkollege auch gefahrlos durchführen kann. Ferrari Strategen haben positiv geantwortet...

Positionswechsel 20:56 Uhr
Kimi Raikkönen an Sebastian Vettel vorbei

20:55 Uhr
Kimi Raikkönen fährt zur Zeit 2 Sekunden schneller als Sebastian Vettel, er hat die frischen Reifen drauf.

20:54 Uhr
Natürlich muss Sebastian Vettel noch in die Box - also wird er so nicht ins Ziel einlaufen wie er jetzt positioniert ist: auf P2

Boxenstopp 20:54 Uhr
Mercedes holt Valtteri Bottas in die Box - er holt die Soft Pirellis, so wie auch schon Lewis Hamilton

Boxenstopp 20:52 Uhr
Verstappen kommt zum Reifenwechsel - dadurch hat sich die Reihenfolge vorne verändert:

1) Lewis Hamilton
2) Valtteri Bottas
3) Sebastian Vettel
4) Kimi Raikkönen
5) Max Verstappen

Boxenstopp 20:51 Uhr
Runde 22/56 -

Jetzt ist der Zeitpunkt für Ferrari - sie holen Kimi Raikkönen von der Führung in die Box; Lewis Hamilton übernimmt dadurch die Führung im Formel-1 Grand Prix der USA

20:50 Uhr
Runde 21/56 -

Lewis Hamilton will die Zuschauer offensichtlich nicht langweilen - er versucht näher ranzukommen und deutet eine Überholung an; allerdings nicht so, als dass es ernst gemeint ist. Kimi machts ihm natürlich nicht leicht - auch wenn er kurzzeitig neben ihm ist. Noch hält er ihn also dahinter.

Information 20:47 Uhr
Bei Kimi geben die Reifen auf - er funkt an Ferrari Kommandostand, dass er "ihn" [Lewis Hamilton] nicht länger hinter sich halten kann... schade

20:44 Uhr
Runde 17/56 - Rundenzeiten

1:40.869sek - Raikkönen
1:39.852sek - Hamilton
1:40.057sek - Bottas
1:40.375sek - Verstappen
1:40.262sek - Vettel

Information 20:41 Uhr
Force India Piloten Sergio Perez und Esteban Ocon haben wie immer ihre eigenen internen Kämpfe auf der Strecke. Sergio Perez funkt ans Team: "Der Esteban hält mich über eine halbe Sekunde auf!!"

20:39 Uhr
+4.791sek ist der Abstand zwischen Kimi Raikkönen und Lewis Hamilton zur Zeit, allerdings holt Hamilton Meter für Meter auf den Ferrari auf

Positionswechsel 20:38 Uhr
Runde 15/56

Hamilton wechselt mit Bottas easy die Plätze - liegt wieder auf P2

Information 20:37 Uhr
Mercedes erinnert Valtteri Bottas auf P2 daran, dass er Lewis Hamilton nicht aufhalten soll... tja, dass hier die Teamorder ziemlich vehement ausgeübt wird, mag den einen oder anderen nicht passen. Doch andererseits gehts hier um einige Millionen, und bei Geld hört sich der Spass ja bekanntlich auf...

Positionswechsel 20:35 Uhr
P5 für Vettel - nun liegt er wieder auf der Ausgangsposition... allerdings liegt er noch 9 Sekunden hinter Verstappen, der vor ihm ist

Boxenstopp 20:34 Uhr
Mercedes holt Lewis Hamilton von P2 zum ersten Boxenstop - der Brite kommt auf P3 hinter Valtteri Bottas wieder auf die Strecke. Kimi Raikkönen ist immer noch auf dem ersten Satz Reifen draussen.

20:31 Uhr
P6 für Vettel - vor sich hat er nun Nico Hülkenberg

Safety Car 20:31 Uhr
Virtuelles Safety Car ist draussen wegen der Bergung des Red Bulls von Daniel Ricciardo; d.h. es gibt eine Geschwindigkeitsbeschränkung

20:30 Uhr
-- Red Bull Katastrophe!! --
Daniel Ricciardo musste den Boliden abstellen - Er war auf P4!

20:29 Uhr
Runde 9/56 -

1) Kimi Raikkönen
2) Lewis Hamilton
3) Valtteri Bottas
4) Daniel Ricciardo
5) Max Verstappen
6) Nico Hülkenberg
7) Carlos Sainz
8) Sebastian Vettel
9) Esteban Ocon
10) Sergio Perez
11) Kevin Magnussen
12) Sergey Sirotkin
13) Brendon Hartley
14) Stoffel Vandoorne
15) Marcus Ericsson
16) Pierre Gasly
17) Charles Leclerc
18) Lance Stroll
Ausfälle durch Unfall: Romain Grosjean, Fernando Alonso

20:26 Uhr
P8 Vettel- jetzt ist Carlos Sainz dran

20:26 Uhr
Von dem ganzen-hinteren-Feld-Chaos hat Max Verstappen (gestartet von P18) am meisten profitiert: Der junge Holländer liegt bereits auf P5!

20:24 Uhr
---Die erste Strafe---
Die Stewards haben Lance Stroll eine Drive-Through-Strafe ausgesprochen wegen dem Crash mit McLaren Fernando Alonso

20:23 Uhr
P9 Vettel - nun hat er Esteban Ocon vor sich

20:23 Uhr
1:40.126sek ist die neue schnellste Rennrunde, gefahren von Ferrari Kimi Raikkönen in Runde 6/56

20:22 Uhr
Die Berührungen am Start im hinteren Feld waren heftig - Romain Grosjean mit einem Sauber, McLaren Fernando Alonso wurde aus dem Rennen gekickt von Lance Stroll, der ebenfalls mit Charles Leclerc Berührung hatte... also ein ziemlicher Salat da hinten.
Ausfälle bisher: Romain Grosjean und Fernando Alonso

20:20 Uhr
Kimi Raikkönen hat sich in Runde 3 bereits ein Pölsterchen von 2 Sekunden rausgefahren, vor Lewis Hamilton

20:19 Uhr
P11 für Vettel, nun hat er Kevin Magnussen vor sich

20:18 Uhr
Nun beginnt erneut eine Aufholjagd für Vettel -

20:17 Uhr
Sebastian Vettel hat sich bis auf Platz 13 gedreht!! Was für eine Schande, nachdem sich Kimi Raikkönen so klasse gleich am Start vor den Mercedes gesetzt hat!

20:16 Uhr
Im hinteren Feld hats Berührungen zwischen Sauber gegeben - doch es war nur kurz die gelbe VSC draussen; es ging gleich wieder grün an

20:15 Uhr
DAs wird eng - Hilfe!! Nein, das darfs nicht sein - Sebastian Vettel dreht sich!! Er dreht sich wie in Monza!!

20:14 Uhr
Sebastian Vettel attackiert Daniel Ricciardo!!

20:14 Uhr
Kimi Raikkönen führt bereits nach der ersten Kurve - und eine Kollision ist auch schon da!

20:14 Uhr
Kimi kommt gut weg!! Kimi kommt an Lewis Hamilton vorbei!!

Grüne Flagge 20:13 Uhr

Start frei! Start zum Formel-1 GP USA 2018 in Austin, Texas!


20:07 Uhr
Übrigens hat Mercedes an beiden Autos die Wasserpumpen ausgetauscht, nachdem man an Valtteri Bottas Boliden ein Leck entdeckt hat. Beim Nachschauen an Hamiltons Auto hat man dann ebenfalls was festgestellt - insofern war die Entscheidung gefallen dass man beide Wasserpumpen mit den älteren Modellen der gleichen Spezifikation austauscht. Gemäss den Regeln ist es OK.

Mercedes F1 Teamchef Toto Wolff: "Wenn die Autos eine Stunde vor dem Start in Kleinteile zerlegt sind, dann kann man schon ein bisschen nervös sein. Doch unsere Jungs machen da immer einen guten Job. Und ja, die Anspannung ist normal. Die Erwartungshaltung ist natürlich hoch - es sind noch vier Rennen, wir müssen einfach nur gut performen."

19:59 Uhr
Nun, bereit für das Formel 1 Rennen? In wenigen Minuten gehts richtig los!

19:53 Uhr
Pirelli hat den Reifendruck auf den Hinterreifen um 1,5bar erhöht. Dazu hat Kai Ebel, der RTL-F1 Experte am Grid Nico Hülkenberg noch vor dem heutigen Start zum Grossen Preis der USA befragt:

"Tja, keine weiss das so recht was dadurch passiert. Dass die Luftdrücke von heute auf morgen angehoben werden ist eigentlich nicht normal. Ich denke mehr Reifendruck ist in der Regel nicht gut, denn erhitzt er sich natürlich schneller - auch wenn er eventuell stabiler ist."

Red Bull F1 Teamchef Christian Horner sagt zum erhöhten Reifendruck:
"Die Temperaturen hier in Austin sind höher heute - es wird also interessant. Um ehrlich zu sein, keiner weiss es was das bewirkt. Es ist sicherlich nicht gut, doch man wird sehen müssen wer damit Probleme hat."





19:44 Uhr
Giorgio Piola, Ferrari Insider, zur F1 Saison 2018 -
"Während der Saison haben sie [Ferrari F1] viele Fehler gemacht. Sebastian Vettel hat auch Fehler gemacht, vielleicht auch durch die Atmosphäre und das Team.Es gab durchaus Entscheidungen gegen Vettels Interessen, und es gibt immer noch einen internen Machtkampf. Lewis Hamilton hatte aber seine bisher beste Saison hingelegt."


19:36 Uhr

Lewis Hamilton -
"Wenn ich derzeit ins Auto steige verlasse ich die Pitlane jedesmal mit einem breiten Grinsen: Dann ist das Feuer entfacht. Es wäre leicht satt und zufrieden zu sein, nach all den Erfolgen. Doch dieses Team arbeitet hart und macht Überstunden. ... Heute geht es einfach nur um 25 Punkte."

James Allison -
"Dieses Jahr hat uns extrem auf die Probe gestellt - gegen einen extrem starken Ferrari. Doch unsere beiden Fahrer haben inzwischen leuchtende Augen wenn sie aus dem Auto steigen - weil sie volles Vertrauen haben."


19:24 Uhr
--- Thema: Mick Schumacher ---
Seitdem sich der Sohn von Michael Schumacher den Formel3 Meistertitel geholt hat, wird natürlich heftig spekuliert wie lange es noch dauern wird bis Mick Schumacher in der Königsklasse ankommt. Unser amtierender Formel-1 Weltmeister Lewis Hamilton hat sich dazu ebenfalls schon geäussert: "Zu 100% sehen wir bald einen Schumacher in der Formel1. Wegen des Namens - aber auch wegen des Talents!"
-----

19:17 Uhr
----
"Es gibt noch einiges für uns, das wir verstehen müssen. Die letzten Wochen waren nicht so gut, doch jetzt gehts wieder besser. Ich habe wieder das Vertrauen ins Auto," sagt Sebastian Vettel heute zu Timo Glock, bevor er in den Oldtimer zur Fahrerparade einstieg.
----

19:11 Uhr
Und das ist die Startaufstellung heute zum F1 GP USA 2018

1) Lewis Hamilton
2) Kimi Raikkönen
3) Valtteri Bottas
4) Daniel Ricciardo
5) Sebastian Vettel
6) Esteban Ocon
7) Nico Hülkenberg
8) Romain Grosjean
9) Charles Leclerc
10) Sergio Perez
11) Carlos Sainz
12) Kevin Magnussen
13) Pierre Gasly
14) Brendon Hartley
15) Fernando Alonso
16)Sergej Sirotkin
17) Lance Stroll
18) Max Verstappen
19) Marcus Ericsson
20) Stoffel Vandoorne
---------------

19:04 Uhr
Upps... ich habe die Strafversetzung von Sebastian Vettel vergessen - sorry! Da Sebastian Vettel im 3.Freien Training bei der roten Flagge zu schnell war, wurde er doch tatsächlich von den Stewards um +3 Plätze zurückversetzt. D.h. Seb startet heute nicht von P2, sondern von P5.

19:01 Uhr
Welcome to Austin! Heute gehts ums Ganze für die Tifusis, es könnte sich nach diesem Formel1 Grand Prix der USA bereits der Weltmeister für die F1 Saison 2018 herausstellen - oder auch nicht: Je nachdem wieviel Glück und Pech heute im Spiel sind. Jedenfalls steht Ferrari mit Sebastian Vettel auf P2 und Kimi Raikkönen auf P3, was eine ziemlich gute Ausgangsposition ist.

15:01 Uhr
Am Formel-1 Wochenende vom 19.-21.Oktober 2018 gehts in Austin, Texas weiter - Hier die F1 Trainings und Rennzeiten zu unserer deutschen Zeit (wir haben jetzt 7 Stunden Zeitunterschied, also wenn wir um 7:00h morgens aufstehen, dann schläft Austin schon friedlich - oder aber feiert bis Mitternacht :)

Freitag, den 19.Oktober 2018
F1 Training 1 ab 17:00h - 18:30h
F1 Training 2 ab 21:00h - 22:30h

Samstag, den 20.Oktober 2018
F1 Training 3 ab 20:00h - 21:00h
F1 Qualifying ab 23:00h - 00:00h

Sonntag, den 21.Oktober 2018

Formula 1 Pirelli 2018 United States Grand Prix ab 20:10h

Unser Formel-1 Liveticker fängt wie immer ca.30min vor dem Start an! Hasta la vista - See you than!
------------------


14:45 Uhr

Retour zum F1 Liveticker

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de