zur Startseite

Formel1 Liveticker

Aktuelles F1 Rennen: Grossbritannien - Silverstone

Der Ticker aktualisiert sich automatisch. Oder hier manuell aktualisieren

18:35 Uhr
Hier die Zeiten für den Formula 1 Mercedes-Benz Grosser Preis von Deutschland 2019:

Freitag, 26.Juli 2019
F1 Training 1 - ab 11:00h - 12:30h
F1 Training 2 - ab 15:00h - 16:30h

Samstag, 27.Juli 2019
F1 Training 3 - ab 12:00h - 13:00h
F1 Qualifying ab 15:00h - 16:00h

Sonntag, 28.Juli 2019

Formel 1 Rennen ab 15:10h - 17:10h

Unser cooler, einzigartiger F1-Live-Ticker ist natürlich wieder nur für Euch da, und zwar wie immer ca.30min vor dem Start des Rennens... bleibt uns treu!
----------

18:25 Uhr

18:21 Uhr

18:20 Uhr

17:18 Uhr
Der Renault F1 Pilot Nico Hülkenberg hat sich im Grossen Preis von England heute in Silvestone den letzten WM-Punkt geholt. Er ist trotzdem nicht zufrieden, wie man im Interview mit RTL-Formel-1 Experte Kai Ebel hört -

Nico Hülkenberg: "Heute wäre schon mehr drin gewesen. Im ersten Stint hatte ich ziemliche Reifenprobleme, doch mein Team hat meinen Ruf ignoriert und mich draussen gelassen. Dann kam das Safety Car, das war auch sehr unglücklich im Timing - zum Schluss war auch noch Checo [Sergio Perez] .. also alles in allem ja, da wäre heute schon noch mehr drin gewesen als ein letzter Punkt."

17:15 Uhr
Und das sagt Red Bull Pilot Max Verstappen im Interview mit den Medien über den Vorfall mit Sebastian Vettel in Runde 38 -

Max Verstappen: "Er [Sebastian Vettel] hat sorry gesagt dafür - wir können das jetzt auch nicht mehr ändern. Natürlich ist es sehr schade, denn wir hätten heute auf dem Podium sein können. Wir hatten schöne Kämpfe auf der Strecke gehabt, die waren ok. Ich hab Punkte mitgenommen. Und ich glaube es war fair heute, ich bin nicht zuviel auf Risiko gefahren, denn ich wollte keinen Crash haben. Nun, das mit Vettel war einfach so - ich glaube es macht keinen Unterschied ob man Weltmeister ist oder nicht, wenn man so einen Fahrfehler macht. aber ohne das wäre es ein zweiter oder dritter Platz heute geworden."

17:08 Uhr

In Runde 38 gab es den erbitterten Kampf zwischen Red Bull Max Verstappen und Ferrari Sebastian Vettel, der Vettel aus eigener Schuld dann bis ans Ende des Feldes katapultierte. Das sagt nun Sebastian Vettel live nach dem Ergebnis im GP England in Silverstone dazu -

Sebastian Vettel: "Ich dachte ich hätte eine Chance auf der Innenseite, so sah es aus dem Cockpit jedenfalls aus. Ich wusste aussenrum war es schwer. Das Gefühl war da dass er wieder nach rechts zieht - doch in dem Moment als ich ansetzte ist die Lücke wieder zugegangen, und dann war eh alles zu spät. Ich bin natürlich nicht zufrieden heute - doch der Speed war in Ordnung. Man konnte aber sehen dass Red Bull schneller war; Max schneller war. Heute wäre wahrscheinlich nicht viel mehr als der 4.Platz drin gewesen. Es war schon doof, aber es geht auf meine Kappe, ich war auch schon bei ihm und hab mich entschuldigt." -

Sebastian Vettel hat sich direkt im Parc Ferme bei Max Verstappen entschuldigt, da war Max sogar noch nicht aus seinem Red Bull draussen... ein guter Zug eines Formel-1 Weltmeisters!


16:55 Uhr
Jenson Button geht nun zu P3, Ferrari Pilot Charles Leclerc, der heute im GP England in Silverstone zum Fahrer des Tages gewählt wurde.

Ferrari F1 Pilot Charles Leclerc: "Ein fantastisches Rennen - ein super Kampf mit Max Verstappen! Wahrscheinlich ist es das Rennen, das mir am meisten Spass gemacht hat im Formel 1 bisher. Es ist gut gewesen - das ganze Rennen heute, ich freu mich über den dritten Platz. Wir hatten eine andere Strategie - sind auf den weichen Reifen gestartet. Auf jeden Fall nehme ich viel positives mit. Das letzte Rennen war für mich so ein bisschen der Augenöffner und hat mir eigentlich gezeigt was alles für mich drin ist."

16:52 Uhr
Mercedes Zweitplatzierter Valtteri Bottas (er ist von Pole gestartet und entsprechend nicht so ganz glücklich mit seinem P2 im GP England): "Gratulation an Lewis, der ja auch eine Riesen-Unterstützung hier hat. Ich hatte das Rennen von Beginn an eigentlich ziemlich gut kontrolliert - doch dann kam das Safety Car. Nun, es war nicht mein bestes Rennen - aber ein gutes Ergebnis fürs Team heute. Natürlich gibts positive Erinnerungen an dieses Wochenende, auch von gestern, und die Racepace war gut heute. Wir hatten auch einen guten Fight - ich kämpfe weiter!" (Und damit meint Bottas den internen Kampf zwischen den beiden Mercedes Teamkollegen)

16:49 Uhr
Lewis Hamilton live im Interview mit Jenson Button: "Es ist immer so toll hier, meine Familie ist hier - die vielen Zuschauer! Man denkt man kann sich daran gewöhnen, doch nein: Es ist immer wieder eine riesige Freude! Ich hätte das hier nicht ohne mein Team, ohne meine Jungs nicht geschafft. Deren Frauen, deren Kinder - sie alle unterstützen dieses Projekt das ganze Jahr über! Es sind ungefähr 2000 Menschen, die hinter mir stehen - da bin ich nur ein ganz kleiner Teil im Team! Ich kann das nicht hoch genug schätzen..."

16:45 Uhr
Es ist ein sehr emotionaler Lewis Hamilton, den wir da sehen wie er aus dem Auto aussteigt und dann in seine Mechaniker reinspringt! Hamilton hängt sich den Union Jack um und geht zu Jenson Button, der der Interviewer im Parc Ferme ist



16:39 Uhr
"Ich liebe die Zuschauer, das ist so toll hier - der Sieg ist für Euch, das war fantastisch!" - so ein überschwenglicher Sieger im Grand Prix von England. Hamilton fährt extra langsam an den Zuschauertribünen vorbei, hält kurz an um die englische Flagge zu bekommen, mit der er dann -die Fahne schwenkend- in den Parc Ferme einfährt.

16:37 Uhr
Das Podium komplettiert auf P2 Valtteri Bottas, der immerhin erst 25sek nach Hamilton die Zielflagge sieht; und der Ferrari Pilot Charles Leclerc kommt auf P3 über die Linie

16:36 Uhr
32 Runden alte harte Pirelli Reifen - und die schnellste Runde mit 1:27.369sek; also der neue Asphalt auf dem alten Silverstone Track ist anscheinend richtig gut!

16:35 Uhr
... und Lewis Hamilton fährt auch noch mit den alten Reifen die schnellste Rennrunde und holt sich doch tatsächlich auch noch den Extra-Punkt!

Ziel 16:34 Uhr

Sieger im GP England: Lewis Hamilton!


16:33 Uhr
Charles Leclerc hat sich zurückfallen lassen, nachdem klar ist dass ihm die Runden zum Überholen ausgehen

16:32 Uhr
Vorletzte Runde!

16:32 Uhr
Mercedes moved... oder doch nicht? Das war nix - das war ein Fake-Move in der Boxengasse - Lewis Hamilton kommt nicht für einen erneuten Reifenwechsel, so wie man es glauben machen wollte. Das heisst dass wohl der Extra-Punkt für die schnellste Rennrunde an Valtteri Bottas geht,wieder mal.

16:30 Uhr
Max Verstappen ist immer noch HINTER seinem Red Bull Teamkollegen Pierre Gasly (P4) - es sind nur noch 2 Runden, und so wie es zur Zeit aussieht bleibt die Reihenfolge bis zum Zieleinlauf....

Information 16:29 Uhr
"Wo ist Lewis??!", so Charles Leclerc per Funk an sein Ferrari Team. Irgendwie hat der Franzose doch noch das Gefühl dass er den Mercedes-Leader bald vor sich hat - oder hat er noch nicht mitbekommen, dass Hamilton mal wieder die Führung übernommen hat?

16:28 Uhr
Albon wird gerade durchgereicht - Daniil Kvyat hat sich den P9 soeben geholt und nun ist Nico Hülkenberg auf P11 daran interessiert sich Albon zu greifen... Hülki gibt Gas, will ins DRS-Fenster und mit Hilfe des Flügels den letzten WM-Punkt im GP England holen

16:26 Uhr
Nur noch 6 Runden im GP England, und der nächste Doppelsieg für Mercedes steht an! Lewis Hamilton hat mittlerweile einen Abstand zum Mercedes Teamkollegen von +22sek rausgefahren, ihm kann also eigentlich niemand mehr an den Karren fahren. Valtteri Bottas hat den Ferrari mit Charles Leclerc hinter sich, der zwar zur Zeit noch nicht im DRS-Fenster drin ist (+3sek), aber demnächst dahin kommen kann.

16:24 Uhr
Kimi Raikkönen hat Albon überholt - er liegt nun auf P8. Daniel Ricciardo im Renault ist vor dem Finnen auf P7

16:23 Uhr
Dass Max Verstappen nach dem Abschuss immer noch auf Podiumskurs ist, ist fast ein Wunder, wenn man die TV-Bilder anschaut: Vettel ist ihm voll hinten reingefahren, als wenn der Heppenheimer nichts anderes im Kopf gehabt hätte ausser den Red Bull aus dem Rennen zu kicken, komme was wolle!

Ergebnis: 10-Sekunden-Zeitstrafe für Sebastian Vettel!
-------------------

16:20 Uhr
Runde 42/52 - Zwischenstand in Silverstone nach der Berührung Red Bull mit Ferrari

1) Hamilton
2) Bottas
3) Leclerc
4) Gasly
5) Verstappen
6) Sainz
7) Ricciardo
8) Albon
9) Raikkönen
10) Hülkenberg
11) Kvyat
12) Norris
13) Stroll
14) Russell
15) Kubica
16) Perez
17) Vettel
Raus: Giovinazzi, Grosjean und Magnussen (die beiden Haas haben sich direkt am Start per gegenseitiger Berührung vom GP England verabschiedet)
--------------

16:18 Uhr
Das ganze Manöver ist so schnell abgelaufen dass noch nicht mal die Stewards reagieren konnten - doch immerhin: beide fahren weiter! Das ist das Gute - Vettel allerdings nun zurück auf P17 (letzer Platz) - Verstappen auf P5

16:15 Uhr
TV-Replay des unglücklichen Überholvorgangs: Max Verstappen kam aus dem Windschatten und ist am Ferrari vorbei - dann kommt Vettel noch in der nächsten Kurve und fährt Max Verstappen hinten rein, er schiesst damit den Red Bull und gleichzeitig sich selbst erstmal ab!!

Max Verstappen kommt irgendwie aber wieder zurück auf den Track - Vettel schafft es auch raus und fährt direkt in die Box um den Frontflügel auszutauschen...

16:13 Uhr
Battle!! Neues Battle zwischen Max Verstappen, der den Ferrari von Sebastian Vettel angreift! Vettel hält dagegen! Vettel wehrt sich! Max macht den Flügel auf! Max kommt näher ran - er kommt ganz nah ran!!

Und Max ist vorbei! Und Vettel verbremst sich!!!! Nein!!, Nein!!! Nein das ist unmöglich! Beide Boliden landen im Kies - im AUS! Das geht nicht!

16:11 Uhr
1:29.127sek - die neue schnellste Rennrunde von Valtteri Bottas in Lap36/52

Den kompletten Formel-1-Live-Ticker-Verlauf finden sie > hier <

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de