zur Startseite

Formel1 Liveticker

Aktuelles F1 Rennen: Grossbritannien - Silverstone

Der Ticker aktualisiert sich automatisch. Oder hier manuell aktualisieren

17:37 Uhr

17:31 Uhr
So, nun dürft Ihr Euch auch entspannen, es kommt nix mehr aus Silverstone live.

Ferrari hat sich bereits mit allen Tifusis zum gebührlichen Feiern zurückgezogen, Red Bull sitzt mit der Crew und den Piloten zusammen und überlegt was beim nächsten Rennen in Hockenheim anders werden muss und Mercedes... tja, Mercedes sollte sich eigentlich wenigstens zu 50% freuen - tun sie aber nicht.

Im Gegenteil: Es herrscht negative Stimmung bei Hamilton und Co. - das wird wohl noch ein paar Tage dauern bis der stolze Lewis darüber hinwegkommt dass er seinen Heim Grand Prix nicht gewonnen hat.
Dabei war das Rennen, das der Brite nach dem Startunfall gefahren hat einfach astrein! Lewis Hamilton hat wieder einmal bewiesen wie gut er ist - und was er alles rausholt, wenn er von ganzen hinten aufholen muss. Also von mir gibts da einfach nur 5 Sterne für die Leistung!

17:22 Uhr
--------------------
Also in eigener Sache muss ich mich bei Euch entschuldigen - wir hatten zeitweise soviele Zugriffe dass unser Server beinah eingeknickt ist! Das werden wir in Zukunft natürlich voraussehen und dafür sorgen dass es reibungslos läuft, und ihr unseren F1 Liveticker ohne Unterbrechnung geliefert bekommt... sorry, aber Danke auch gleichzeitig an Euch für den regen Zuspruch! Macht glücklich, wenn man weiss dass man gelesen wird... :)
------------------------

17:12 Uhr
Maurizio Arrivabene, der Ferrari F1 Teamchef, grinst über beide Backen als er zu Nico Rosberg und Florian König vors RTL-Mikro kommt. Er hat auch allen Grund dazu!

"Sebastian [Vettel] hat heute hier in Silverstone wirklich wie ein Löwe gekämpft. Wir wissen dass ihm der Nacken sehr weh getan hat. Das erste Safety Car war schon tricky, doch in so einem Rennen macht man sich dann eher erst Gedanken beim 2.Safety Car... - aber es ging ja gut. Was ich wegen der Strafe für Kimi [Raikkönen] sage? Ob die 10sek korrekt waren? Nun, für heute ist es OK!" - Und er lacht immer noch, währenddem er sich wieder zu seinem Team begibt :)

17:07 Uhr
Und Lewis Hamilton sagt nun endlich ein paar Worte an die zahlreichen Formel-1 Fans, die unterhalb des Podiums schon darauf warten: "Es ist wirklich das beste Rennen des Jahres, und es ist das beste Publikum! Ich bin wirklich sehr enttäuscht dass ich nicht den Sieg für Euch geholt habe! Danke für Eure Untestützung - Ihr habt mich da durchgebracht, und ich verspreche Euch ich werde nicht aufgeben. Wir haben am Wochenende einen super Job gemacht. Es war eine interessante Taktik, aber wir haben getan was wir konnten - für mich ist es der beste GrandPrix des Jahres."

17:04 Uhr
Am Podium erhalten die Sieger ihre Trophäen, das Ferrari Team ist fast ausser sich vor Freude, die Mercedes Crew hält sich da etwas bedeckt. Dann gibts die obligatorische Champagnerdusche, die Sebastian Vettel startet (und man hat den Eindruck dass sich Lewis Hamilton wieder davonschleichen möchte).

Doch Vettel managt es, dass der Mercedes Pilot auf der Tribüne bleibt und am Ende sich doch noch dem Mikro von Martin Brundle stellt, der direkt loslegt: "Nun, Lewis - unten im Parc Ferme hats ja nicht geklappt mit dem Interview. Also sag mir doch wie du das Rennen siehst - mit deiner fulminanten Aufholjagd!"

16:54 Uhr
Martin Brundle hat es bemerkt dass er nur noch zwei Interview-Partner vor sich hat, nämlich die beiden Ferrari Piloten. Souverän macht er weiter und befragt Kimi Raikkönen nach seiner Meinung zum Grossen Preis von England. Und Kimi ist fair (wie immer) - und gibt zu dass es sein Fehler war am Start, der zur Berührung zwischen ihm und Lewis Hamilton führte.

Kimi Raikkönen: "Es war definitiv mein Fehler, und die Strafe habe ich verdient. Doch ich habe weitergekämpft, und so läuft das Rennen! In der dritten Kurve hatte ich ein blockiertes Rad und hab dann Lewis [Hamilton] getroffen. Ich hatte auch einen Schaden an meinem Auto, er vielleicht auch. Die 10-sek-Strafe habe ich also verdient, es war ja meine Schuld. Ich hab die Strafe eingeheimst und das war OK so. Sicherlich wäre es ohne die Strafe noch besser gelaufen."

16:51 Uhr
Währenddem sich Martin Brundle im Parc Ferme mit dem Sieger Sebastian Vettel unterhält macht sich Lewis Hamilton klammheimlich aus dem Staub. Unglaublich aber wahr: Der F1 Weltmeister bleibt nicht zum Interview - ist also in diesem Fall ein schlechter Verlierer... buhh! :(

16:50 Uhr
51 Siege hat Sebastian Vettel nun auf dem Konto. Er sagt zu Martin Brundle, der als Interviewer direkt im Parc Ferme das Mikro hinhält: "Mit Valtteri [Bottas] war es ein super Kampf, es war nicht einfach durchzukommen. Und ich war mir nicht sicher ob ich es überhaupt am Ende schaffe! Das Rennen war einfach fantastisch, es hat mir jede Menge Spass gemacht, und ich hoffe den Leuten auch!"

16:45 Uhr
Puhhh... ich musste jetzt erstmal einen Schluck nehmen, das war vielleicht ein spannendes Ende! Auf P2 hats Lewis Hamilton gepackt, hinter ihm (aber sowas von knapp hinter ihm!) kam Kimi Raikkönen auf P3 über die Ziellinie.

Ziel 16:42 Uhr
Ziel!!

Sieger des GP England 2018 ist Sebastian Vettel im Ferrari!


16:41 Uhr
Hammer, wie sich Kimi Raikkönen mit seinem Ferrari an den Mercedes ranpirscht - er schafft es tatsächlich noch ins DRS-Fenster!! Doch die Meter gehen ihm aus...

16:40 Uhr
Letzte Runde! Kimi Raikkönen liegt mit +1.3sek hinter dem Mercedes von Lewis Hamilton auf P3; das heisst ihm gehen die Runden aus, er wird es nicht mehr schaffen den P2 zu ergattern...

16:39 Uhr
Max Verstappen hatte ein grösseres Problem und musste das Rennen vorzeitig beenden - damit sind es bereits 6, die den Grossen Preis von England nicht beenden

16:38 Uhr
Sebastian Vettel kontrolliert nun fast easy das Feld - steigert den Abstand auf den Mercedes hinter ihm auf fast 3sek - und es ist die vorletzte Runde!

Positionswechsel 16:37 Uhr
Kimi drückt aufs Gas! Kimi Raikkönen krallt sich den Mercedes vor sich - Valtteri Bottas hat keine Chance gegen den Ferrari, die Reifen sind hinüber! Bottas nun auf P4 und Kimi Raikkönen ist mit frischeren Reifen hinter Hamilton her - es sind nur noch 2 Runden!!

Positionswechsel 16:36 Uhr
Lewis Hamilton attackiert nun seinen Mercedes Teamkollegen! Valtteri Bottas hält erstmal dagegen! Doch nein, Hamilton überholt ihn in der nächsten Kurve trotzdem - Hamilton nun auf P2 hinter Vettel, Bottas auf 3 hat nun den Ferrari mit Kimi Raikkönen hinter sich....

Information 16:34 Uhr
Ferrari an Sebastian Vettel: "Head down! Cool down...!" - Wetten die Jungs in der Kommandozentrale saugen an ihren Nägeln währenddem sie am Bildschirm hängen?! Wir machen das jedenfalls, denn sowas wie hier in Silverstone haben wir schon ewig nicht mehr gesehen!

Stand 16:34 Uhr

Runde 47 von 52
1. Vettel
2. Hamilton
3. Bottas
4. Raikkönen
5. Ricciardo
6. Hülkenberg
7. Ocon
8. Magnussen
9. Alonso
10. Perez
11. Gasly
12. Vandoorne
13. Stroll
14. Sirotkin
Ausfall: Hartley, Leclerc, Ericsson, Sainz und Grosjean, Verstappen


Positionswechsel 16:33 Uhr
Und jetzt kam der Überraschungsangriff von Sebastian Vettel!! Valtteri Bottas konnte damit nicht rechnen - Vettel vor Bottas! Vettel holt sich die Führung zurück! Ferrari auf P1!

16:32 Uhr
Dreher von Max Verstappen! Max Verstappen hat sich in den Kies gedreht, kommt aber von selbst wieder raus - kein SC, keine gelben Flaggen

16:31 Uhr
Das ist das spektakulärste Rennen seit langem! Das ist pures Racing - pures Adrenalin!

16:31 Uhr
Raikkönen hinter Hamilton - Hamilton hinter Vettel - Vettel hinter Bottas!! Sowas haben wir schon lange nicht mehr gesehen! Es ist einfach nur schööööön anzusehen! Aufregend und spannend und wahnsinnig tolles Rennen!!

16:30 Uhr
Runde 44/52 -

DRS ist an; Valtteri Bottas kämpft verzweifelt gegen die Überholversuche von Sebastian Vettel!! Und Lewis Hamilton pirscht sich an den Ferrari von hinten an - Vettel versuchts jetzt aussen am Mercedes vorbeizukommen! Es könnte ... es könnte klappen! Nein - noch ist es nicht soweit, der Ferrari schaffts nicht, denn der Finne vorne hält dagegen was dagegen zu halten ist... unglaublich was jetzt in den letzten Runden hier in Silverstone abgeht! Wahnsinn, wie die vier Spitzenfahrer das Rennen fahren!

16:27 Uhr
Runde 43/52 -

Attacke!! A-t-t-a-c-k-e!! Kimi Raikkönen holt sich jetzt den Red Bull in einem super Manöver! Mann, der kanns einfach, der Iceman!

Stand 16:27 Uhr

Runde 43 von 52
1. Bottas
2. Vettel
3. Hamilton
4. Raikkönen
5. Verstappen
6. Ricciardo
7. Hülkenberg
8. Ocon
9. Magnussen
10. Alonso
11. Perez
12. Gasly
13. Vandoorne
14. Stroll
15. Sirotkin
Ausfall: Hartley, Leclerc, Ericsson, Sainz und Grosjean


16:27 Uhr
Vettel muss höllisch aufpassen,denn Lewis Hamilton ist direkt hinter ihm - hat +1.308sek, ist also (noch) ausserhalb der DRS-Range. DRS ist nun freigegeben in Runde 43/52; es sind noch 9 Runden, alles ist noch drin - sogar Hamilton könnte den Sieg noch einfahren!

16:25 Uhr
Volle Leistung! Volle Power - der Re-Start ist on und Sebastian Vettel fährt fast direkt neben Valtteri Bottas, lauert auf die Gelegenheit zum Überholen! Vettel ist zwar in DRS-Range mit +0.332sek, doch DRS ist noch nicht erlaubt! Vettel attackiert!! Er versuchts, doch Bottas macht die Tür zu!

16:23 Uhr
SC kommt am Ende der Runde 42/52 wieder rein - fertig machen für den zweiten Re-Start im GP Great Britain 2018!

Information 16:22 Uhr
Carlos Sainz erklärt sich über Funk bei seiner Crew wegen dem Abflug: "Ich war vor ihm [er meint Romain Grosjean], und er ist in mich gefahren!" - So sieht es Carlos Sainz jedenfalls. Ob es die Stewards genauso sehen ist allerdings noch etwas fraglich

Den kompletten Formel-1-Live-Ticker-Verlauf finden sie > hier <

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de