zur Startseite

Formel1 Liveticker

Aktuelles F1 Rennen: Singapur

Der Ticker aktualisiert sich automatisch. Oder hier manuell aktualisieren

17:07 Uhr
Ins nächste Formel-1 Rennen geht Mercedes mit Lewis Hamilton und 40WM Punkten Vorsprung vor Sebastian Vettel und Ferrari. Es findet in Russland statt, und zwar zu unseren Zeiten wie folgt:

Freitag, den 28.September 2018
F1 Training 1 - ab 10:00h - 11:30h
F1 Training 2 - ab 14:00h - 15:30h

Samstag, den 29.September 2018
F1 Training 3 - ab 11:00h - 12:00h
F1 Qualifying ab 14:00h - 15:00h

Sonntag, den 30.September 2018

Formula 1 2018 VTB Russian Grand Prix ab 13:10h

Unser toller Speed-Magazin-Formel1-Liveticker beginnt ca. 30 min vorher. Also bis danne, bleibt uns so treu wie die letzten 15 Jahre! :)
--------------

16:48 Uhr
Der Zieleinlauf der ersten Drei heute in Singapur war genauso wie der Start - Hamilton, Verstappen, Vettel. Irgendwie hat sich das schon im Qualifying abgezeichnet, als Sebastian Vettel nicht über P3 rauskam, und Lewis Hamilton dagegen seine "magische Runde" hingelegt hat.

In der Pressekonferenz nach dem GP hat Kai Ebel sein Mikro nochmal an Sebastian Vettel gehalten: "Ich glaube wir haben was probiert, doch das hat sich am Ende nicht ausgezahlt. Wir sind auch etwas im Verkehr festgesteckt, haben versucht da vorbeizukommen. Dann musste ich das Auto und die Reifen irgendwie schonen. Ich hatte auch relativ wenig Hoffnung dass ich mit den Reifen bis zum Ende komme. Ab einem gewissen Punkt habe ich nur noch versucht mich über Wasser zu halten und den P3 ins Ziel zu retten. Es ist heute definitiv kein guter Tag, nachdem man soviele Punkte verliert."

16:36 Uhr
Der zweite Platz von Max Verstappen ist zwar nicht genau das was der junge Holländer angestrebt hat, doch der Red Bull Pilot weiss dass er zu Beginn des Rennens einen Fehler gemacht hat: "Es war nicht schlecht, bis auf die erste Runde. Doch dann hat das Team eine tolle Strategie gefahren, und am Ende dachte ich dass ich den P2 safe nach Hause fahren kann."

16:30 Uhr
Sebastian Vettel hält seine Meinung nicht zurück was die Strategie von Ferrari heute im Grand Prix von Singapur betrifft. Er betont dass er sich nicht sicher war ob die Reifen überhaupt bis zum Schluss halten. Doch sicher war ein erneuter Boxenstop keine Option für ihn oder Ferrari.

16:25 Uhr
Lewis Hamilton wundert sich über die Pace vom Ferrari heute: "Ich bin mir nicht sicher wo deren Pace hingekommen ist". Und jeder, der um den Parc Ferme steht und das gehört hat stimmt ihm zu.

Sebastian Vettel gibt David Coulthard dazu auch keine Erklärung, er sagt: "Im Gesamten gesehen waren wir heute einfach nicht schnell genug. Wir hatten einfach nicht die Pace im Rennen. Unsere Strategie am Anfang war dass wir mehr aggressiv auftreten, und das wars ja auch. Dann aber hatten wir einfach ein ganz anderes Rennen als alle anderen! Klar hilft mir der Sieg von Lewis [Hamilton] nicht in meinem Titelkampf, doch klar ist auch dass wir keine Chance heute hatten, so wie wir das Rennen gefahren haben. Vor dem Wochenende habe ich überall gesagt dass wir uns eigentlich nur noch selbst schlagen könnten - doch jetzt glaube ich einfach dass wir nicht alles aus dem Paket geholt haben...!" Das war ein trauriger Sebastian Vettel, schade!

16:20 Uhr
David Coulthard ist der Parc Ferme-Interviewer. Er kniet sich zu Hamilton, der wie schon desöfteren ebenfalls vor seinem Silberpfeil kniet. David Coulthard hält ihm das Mikro hin um die ersten Worte nach dem Grand Prix von Singapur zu hören: "Für mich hat sich das angefühlt wie das längste Rennen der Welt!!"

Coulthard, immer noch knieend, fragt den Sieger des GP Singapur ob sie nun aufstehen können: "Meine Knie schaffen das nicht viel länger hier, können wir aufstehen? Ich hab halt schon ein bestimmtes Alter..." - und lächelt dabei....

Information 16:16 Uhr
Lewis Hamilton fährt seinen Mercedes in den Park Ferme und parkt direkt vor einem übergrossen Screen, auf dem Bilder von ihm im Grossformat erscheinen. Er nimmt sich Zeit um aus dem Auto zu steigen, sieht ein bisschen fertig aus, aber sicherlich glücklich.

Information 16:11 Uhr
Bei Ferrari war der Funkverkehr etwas knapper: "P3 Sebastian!" - und Sebastian Vettel darauf: "Copy that"... wie er sich jetzt fühlt ist klar...

Information 16:11 Uhr
Red Bull bedankt sich bei Max Verstappen: "Gut gemacht Max! Wirklich gut gemacht!" - Und Max Verstappen darauf: "Wir haben alles was wir konnten richtig gemacht - Schade um die erste Runde!"

16:09 Uhr
Das ist der Zieleinlauf heute im Grossen Preis von Singapur 2018:

1) Lewis Hamilton
2) Max Verstappen
3) Sebastian Vettel
4) Valtteri Bottas
5) Kimi Raikkönen
6) Daniel Ricciardo
7) Fernando Alonso
8) Carlos Sainz
9) Charles Leclerc
10) Nico Hülkenberg
11) Marcus Ericsson
12) Stoffel Vandoorne
13) Romain Grosjean
14) Pierre Gasly
15) Lance Stroll
16) Sergio Perez
17) Brendon Hartley
18) Kevin Magnussen
19) Sergej Sirotkin

Ausfall: Esteban Ocon - wegen Startunfall mit seinem Force India Kollegen Sergio Perez
----------------

16:06 Uhr
Red Bull holt mit Max Verstappen P2 und Sebastian Vettel fährt mit seinem Ferrari auf P3 über die Ziellinie

16:05 Uhr
Gratulation an den Sieger im Mercedes Nr.44!

Ziel 16:05 Uhr

Der Sieger im Formel 1 Grand Prix von Singapur 2018 ist Lewis Hamilton!


16:04 Uhr
Sergio Perez (P17) versucht es doch tatsächlich noch auf den letzten paar Metern am Toro Rosso von Brendon Hartley vorbei! Mit all seinen Manövern und den Strafen dazu war Perez in diesem Formel-1 Rennen fast nur auf dem letzten Platz gewesen

16:02 Uhr
Vorletzte Runde!

16:01 Uhr
Nur noch 2 Runden!

Sebastian Vettel ist safe - soweit ist das jetzt schon klar. Der Abstand zu Valtteri Bottas auf P4 ist zu gross, als dass es jetzt noch eine Gefahr für den P3 von Ferrari wäre. Immerhin... :) Das nennt man Schadensbegrenzung

16:00 Uhr
Runde 58/61 -

Wir fahren dem Ende zu! Kimi klebt nach wie vor am Mercedes - +0.5sek bedeutet er hat einige DRS-Fenster, die er zum Überholen nutzen kann. Nun ist er wieder direkt dran - mal sehen, die Möglichkeiten sind da, doch die richtige Gelegenheit scheint es für Raikkönen noch nicht gegeben zu haben. Nach wie vor ist der Ferrari auf P5

15:58 Uhr
Ranfahren, ransaugen, näher,näher und noch näherkommen... und jetzt in Kurve 5 gibts die nächste DRS-Zone! Achtung! Der Ferrari bleibt kleben am Mercedes! Schafft es der Iceman im heissen Singapur den coolen Silberpfeil zu überholen?

15:56 Uhr
Start-Ziel-Gerade! Kimi robbt sich ran, es kann nicht mehr lange dauern und Kimi Raikkönen kassiert sich den Mercedes von Valtteri Bottas....

15:56 Uhr
Kimi macht den Flügel auf!! Kimi Raikkönen hat den Flügel am Ferrari offen, er ist nah genug dran! Valtteri Bottas hat keinen Flügel, denn er hat auf seinen Vordermann noch fast 10 Sekunden Abstand...



15:55 Uhr
Ein paar Überrundungen stehen aber immer noch an, und da kommts auf die blauen Flaggen, respektive auf das Beachten der blauen Flaggen an ob alles so smooth weitergeht oder ob sich noch was tut...

15:54 Uhr
Nur noch 5 Runden zum Ziel des Grossen Preis von Singapur 2018

15:53 Uhr
Die Strecke ist nach wie vor trocken - die wenigen Tropfen von vorhin kamen nicht bis auf die Strecke. Eigentlich unglaublich, dass bei all den Unfällen und Berührungen bisher tatsächlich nur einer aus dem Rennen gefallen ist heute!

15:51 Uhr
Gespannt schaut Ferrari auf die Reifen - Blasen? Ja? Nein? Das könnte bei Sebastian Vettel das AUS bedeuten!

15:51 Uhr
Beide - Kimi Raikkönen und auch Daniel Ricciardo liegen nun im DRS-Fenster um Valtteri Bottas zu überholen! Die letzten Meter, die letzten Runden - da geht noch was!

15:50 Uhr
Sebastian Vettel will seinen P3 safe bis ins Ziel mitnehmen, verständlich. Er schont seine Pirellis, hat sich auf über 11 Sekunden zurückfallen lassen, fährt aber schnellere Rundenzeiten als sein nähester Verfolger Valtteri Bottas auf P4 hinter ihm. Bottas liegt noch mit knapp 10 Sekunden Abstand hinter dem Ferrari.

15:48 Uhr
Der Kampf um P4 ist im vollen Gang!!

Valtteri Bottas wird von Kimi Raikkönen und von Daniel Ricciardo bedrängt! - Es sind noch 48 Kilometer to go!

Information 15:46 Uhr
"Ignorier den Alarm," so Ferrari an Kimi Raikkönen, der offensichtlich eine Anzeige wegen heisser Bremsen am Display hat. Ohlala, das hört sich nicht wirklich gut an - mit nur noch 10 Runden vor Schluss...

15:45 Uhr
1:43.335sek ist die neue schnellste Rundenzeit von Daniel Ricciardo in Runde 49/61, der Red Bull liegt zur Zeit auf P6, hinter dem Ferrari von Kimi Raikkönen

15:44 Uhr
Runde 49/61 -

Immer noch hat Max Verstappen gute Chancen Lewis Hamilton zu attackieren! Der Red Bull bleibt hart am Mercedes dran, fährt fast identische Rundenzeiten, zeitweise sogar schneller als der Silberpfeil vor ihm, der saubere Luft hat...

Den kompletten Formel-1-Live-Ticker-Verlauf finden sie > hier <

Die Mobile-App von Speed-Magazin.de