zur Startseite

Formel E: Aktuelles und Buntes aus Marokko

Daniel Abt gewinnt Challenge im Souk von Marrakesch

11.01.2019 (Speed-Magazin.de) Ein Filmdreh führte Daniel Abt und Lucas di Grassi am Donnerstag zum Djemaa-el-Fna, dem berühmten Marktplatz im Herzen von Marrakesch. Die Aufgabe für die beiden Audi-Piloten: im traditionellen Souk für 500 Dirham (ca. 50 Euro) einen Hut, einen Korb und Schuhe kaufen und dabei möglichst wenig Geld ausgeben. Die Challenge gewann Daniel Abt, der seine Einkäufe anschließend stolz bei Teamchef Allan McNish ablieferte.

Traditionelle marokkanische Musik erlebten Daniel Abt und Lucas di Grassi in der Niederlassung von Audi-Partner DHL. Die beiden Formel-E-Stars wurden von den DHL-Mitarbeitern begeistert empfangen, schrieben fleißig Autogramme und erfüllten geduldig Selfie-Wünsche.

Lucas di Grassi verbrachte die Weihnachtsferien mit einem Kontrastprogramm: Einem Skiurlaub in Colorado (USA) folgte das erste gemeinsame Familien-Weihnachtsfest mit Sohn Leonardo in der brasilianischen Heimat.

Am Wochenende nach Marrakesch sind Daniel Abt und Lucas di Grassi bei zwei höchst unterschiedlichen Events im Einsatz. Abt fährt mit seinem Audi e-tron FE04 aus der Saison 2017/2018 beim GP Ice Race im österreichischen Zell am See auf Schnee und Eis. Di Grassi tritt in Mexiko-Stadt erstmals beim Race of Champions der besten Rennfahrer der Welt an.

Am Sonntag fahren Jamie Green und Nico Müller beim Rookie-Test der Formel E in Marrakesch die beiden Audi e-tron FE05 des Teams Audi Sport ABT Schaeffler. Während Müller bereits seinen dritten offiziellen Formel-E-Test für das Audi-Werksteam absolviert, schnuppert Jamie Green erstmals Formel-E-Luft. Der Brite hat sich kurz vor Weihnachten im Audi-Simulator auf den Test vorbereitet. Für das Audi-Kundenteam Envision Virgin Racing testen Nyck de Vries und Benoît Tréluyer.


Audi Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de