zur Startseite

FIA WEC: Jackie Chan Racing tauscht Fahrer-Trio aus

Der Jackie Chan Oreca erhält ein neues Fahrer Trio

11.02.2019 (Speed-Magazin.de) Im Nr.37 Oreca des chinesischen Teams werden ab dem nächsten Rennen in Sebring David Heinemeier Hanssen, Jordan King und Will Stevens im Cockpit sitzen und das malaysische Trio Jazeman Jaafa, Nabil Jeffri und Weiron Tan ersetzen. 

Ob der Engländer Stevens auch in Le Mans für Jackie Chan fahren wird, ist noch nicht geklärt, da er für die 24 Stunden an der Sarthe im französischen Team Panis-Barthez genannt ist. Mit der Umbesetzung erhofft sich das Team bessere Chancen im Kampf um die LMP2-Meisterschaft innerhalb der FIA-WEC. Aktuell liegt der #37 Oreca des Teams auf Platz drei der Teamwertung mit 4 Punkten Rückstand auf den Signatech-Alpine.


Horst Bernhardt


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de