zur Startseite

FIA WEC: Brendon Hartley ersetzt Jenson Button

Brendon Hartley fährt in Sebring und Spa für SMP

08.02.2019 (Speed-Magazin.de) Der Australier kehrt nach einer Saison als Formel 1 Fahrer in die Langstrecken-WM zurück und wird im BR1-Dallara neben Vitaly Petrov und Mikhail Aleshin in Sebring und Spa zum Einsatz kommen. Der Deal kam zustande da Jenson Button durch anderweitige Verpflichtungen die beiden Rennen auslassen muss und SMP-Racing einen adäquaten Ersatzmann braucht. Damit kommt Brendon Hartley in die Serie zurück, wo er die größten Erfolge seiner Karriere feiern konnte. 

Als Porsche LMP1-Pilot holte Hartley 2015 und 2017 den Titel und gewann zusammen mit Timo Bernhard und Earl Bamber in Le Mans. „Ich freue mich sehr ins WEC-Paddock zurück zu kommen und die beiden nächsten Rennen für SMP fahren zu dürfen. Die Voraussetzungen sind gut um Podiumsplätze erreichen zu können. Es ist meine Rückkehr in die WEC, wo ich viele Freunde habe“, sagt er. Nachdem Hartley seinen Platz im Toro Rosso verloren hat, bleibt er der Formel 1 doch erhalten. Er wird neben Pascal Wehrlein im Ferrari Simulator zum Einsatz kommen.


Horst Bernhardt


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de