zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

Formel BMW Talent Cup: Dienst besucht Ausbildungsjahrgang - Szymkowiak siegt bei Testrennen in Spielberg

Formel BMW Talent Cup Gewinner Marvin Dienst besucht aktuellen Ausbildungsjahrgang

12.07.2013 (Speed-Magazin.de / Formel BMW Talent Cup ) Gut neun Wochen vor dem Saisonhöhepunkt des Formel BMW Talent Cup 2013 hat Marvin Dienst (DE) dem aktuellen Ausbildungsjahrgang einen Besuch abgestattet. Im Rahmen des On-Track-Events am Red Bull Ring in Österreich stand der Gewinner der vergangenen Saison den Fahrerinnen und Fahrern exklusiv Rede und Antwort. Für die talentierten Motorsport-Youngster war das Treffen mit Dienst eine willkommene Gelegenheit, wertvolle Informationen über das „Grand Final“ zu bekommen, das im September in Oschersleben (DE) im Rahmen der DTM ausgetragen wird. Der Sieger der drei Rennen in Oschersleben bekommt von BMW im Jahr 2014 eine Saison in einer weiterführenden Formelrennserie finanziert.

Im Rahmen des Medientrainings, das Teil des Ausbildungsprogramms ist, beantwortete Dienst in einer gut anderthalbstündigen simulierten Pressekonferenz Fragen der Fahrerinnen und Fahrer zu seinem Erfolgsjahr im Formel BMW Talent Cup 2012. „Wenn ich könnte, würde ich die Ausbildung glatt noch einmal machen“, sagte der 16-Jährige, der als bester Formel BMW Talent Cup Teilnehmer 2012 in dieser Saison mit finanzieller Förderung seitens BMW beim ADAC Formel Masters startet und dort bereits zwei Mal auf dem Podium stand.

Szymkowiak siegt bei Testrennen in Spielberg
Szymkowiak siegt bei Testrennen in Spielberg
© BMW | Zoom
„Die Ausbildung hat mich gezielt, Schritt für Schritt auf eine erfolgreiche Karriere im Motorsport vorbereitet. Mit dem Gewinn des ‚Grand Final‘ in Oschersleben ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen und noch heute denke ich oft an die Ausbildung im vergangenen Jahr zurück. Denn was ich dort gelernt habe, kommt mir noch heute zugute.“

Neben dem Treffen mit Dienst standen für die jungen Motorsporttalente am Red Bull Ring in Spielberg auch zwei Testrennen auf dem Programm, auf die sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zuletzt im Simulator des iZone Driver Performance Centre in Silverstone (UK) ausgiebig vorbereitet hatten. Während sich David Droux (CH) im Qualifying die Poleposition sicherte, war es am Ende Jules Szymkowiak (NL), der sich die Siege in den beiden Testrennen sicherte. „Auf dem Red Bull Ring gewinnen zu können, auf dem auch die DTM an den Start geht, ist etwas ganz Besonderes für mich“, sagte Szymkowiak. „Der Kurs ist wegen seiner zahlreichen Bergauf- und Bergabpassagen eine echte Herausforderung. Die Vorbereitung im Simulator in Silverstone hat mir sehr dabei geholfen, heute die Siege einfahren zu können. Schon jetzt freue ich mich auf das nächste Testrennen.“ Dieses On-Track-Event findet vom 06.-08. August auf dem 5,922 Kilometer langen Slovakiaring nahe der slowakischen Hauptstadt Bratislava (SK) statt.

Ergebnis Testrennen 1: 1. Jules Szymkowiak (NL), 2. David Droux (CH), 3. Nico Menzel (DE), 4. Michael Waldherr (DE), 5. Kaan Önder (TR), 6. Bar Baruch (IL), 7. James Allen (AU), 8. Florian Stüger (DE), 9. Michael Wolf (SA).

Ergebnis Testrennen 2: 1. Jules Szymkowiak (NL), 2. David Droux (CH), 3. James Allen (AU), 4. Nico Menzel (DE), 5. Bar Baruch (IL), 6. Michael Waldherr (DE), 7. Kaan Önder (TR), 8. Florian Stüger (DE), 9. Michael Wolf (SA).


BMW / J.M


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de