zur Startseite

FIA Formel 3 EM: Lando Norris auf den Spuren der Stars

Norris hat beste Chancen sich den Titel des FIA Formel-3-Europameisters zu sichern

12.10.2017 (Speed-Magazin.de) Die FIA Formel-3-Europameisterschaft bestreitet an diesem Wochenende auf dem Hockenheimring ihre Saisonrennen Nummer 28, 29 und 30. Es ist das Finale einer spannenden Saison, in der ein Volkswagen Pilot am Sonntag ganz oben auf dem Podest stehen möchte: Lando Norris vom britischen Carlin Team. Der 17-jährige Engländer hat beste Chancen sich in seiner ersten kompletten Saison den Titel des FIA Formel-3-Europameisters zu sichern – und damit die Tür zur Formel 1 Karriere weiter aufzumachen.

Namhaften Rennfahrerkollegen wie Daniel Ricciardo, Carlos Sainz junior oder Max Verstappen gelang in den vergangenen Jahren dieser Sprung in die Topliga – ebenfalls „powered by Volkswagen“. Norris kommt zum letzten Saisonrennen mit einem Vorsprung von 72 Punkten vor seinem härtesten Widersacher Maximilian Günther (Prema Powerteam). Die maximale Ausbeute eines Rennwochenendes beträgt 75 Punkte. Norris, der mit bisher neun Saisonsiegen in 27 Rennen häufiger gewonnen hat als all seine Rivalen, muss bei den drei Rennen also maximal drei Punkte holen, um die Siegesparty planen zu können.


Volkswagen Motorsport / RB


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de