zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

FIA Formel 3 EM: Daniel Ticktum ist „Vize-Champion“

16.10.2018 (Speed-Magazin.de) Beim Saisonfinale der FIA Formel-3-Europameisterschaft hat sich Daniel Ticktum (GB) den Vize-Titel gesichert. Auf dem Hockenheimring fuhr der Red-Bull-Junior im Dallara-Volkswagen in den letzten drei Rennen der Saison auf die Ränge fünf, sieben und vier – zu wenig, um Mick Schumacher (D) noch von der Spitze in der Gesamtwertung zu verdrängen. Der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher sicherte sich den EM-Titel mit 365 Punkten. Ticktum, der in der Saison vier Läufe gewann und insgesamt acht Mal auf dem Podium stand, hat in der Gesamtabrechnung 306 Zähler auf dem Konto.

Für Volkswagen endet mit dem Lauf auf dem Hockenheimring das Engagement als Motorenpartner in der Formel-3-EM, die künftig mit Einheitsaggregaten ausgetragen wird. Im Jahr 2007 war Volkswagen als Motorenhersteller in die Formel-3-Euroserie eingestiegen und gewann 2010 mit Edoardo Mortara den Titel. 2017 siegte Lando Norris (GB) in der Formel-3-EM „powered by Volkswagen“. Anschließend feierten Ticktum und Norris beim Formel-3-Weltcup in Macao (CHN) einen Doppelsieg. Auf dem legendären Stadtkurs der chinesischen Sonderverwaltungszone ist Volkswagen der erfolgreichste Motorenhersteller und bestreitet dort vom 15. bis 18. November 2018 sein letztes Rennen in der Formel 3.


F3 EM / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de