zur Startseite

Mercedes-Benz baut Batteriefabrik in Untertürkheim

Dieter Zetsche bei der Grundsteinlegung für eine Batteriefabrik am Mercedes-Standort Untertürkheim

05.04.2019 (Speed-Magazin.de) Mercedes-Benz hat am Werk Untertürkheim symbolisch den Grund für die erste Batteriefabrik auf dem Gelände gelegt. Die neue CO2-neutrale Fabrik im Werksteil Brühl bei Esslingen soll zum Ende des Jahrzehnt auf 12 000 Quadratmetern Antriebsakkus für künftige Elektrofahrzeuge der Marke EQ produzieren. 

Die Batteriezellen kauft Daimler auf dem Weltmarkt zu. In den Batteriefabriken werden die Zellblöcke zu einem einbaufähigen Batterie-Gesamtsystem montiert – inklusive Gehäuse, Steuergerät sowie Funktionsüberprüfung.

Insgesamt investiert Mercedes-Benz mehr als eine Milliarde Euro in einen globalen Batterie-Produktionsverbund. Er besteht aktuell aus neun Fabriken an sieben Standorten auf drei Kontinenten. Mercedes-Benz sieht in der lokalen Fertigung von Batterien einen wichtigen Eckpfeiler, um die Nachfrage nach Elektroautos flexibel und effizient zu bedienen.


Daimler


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de