zur Startseite

Moderner Klassiker: Champagne Carbon ist neuer Partner der DTM

Französische Marke wird Offizieller Champagner-Lieferant

25.04.2019 (Speed-Magazin.de) In der DTM wird ein neuer Champagner serviert. Champagne Carbon ist ab der Saison 2019, die in wenigen Tagen in Hockenheim (3.–5. Mai) beginnt, neuer offizieller Partner der Rennserie. Der Vertrag mit der DTM-Dachorganisation ITR ist auf mehrere Jahre ausgelegt. Die Produkte der französischen Marke, bereits offizieller Champagner-Lieferant und Partner der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft sowie des Automobilherstellers Bugatti, werden 2019 bei jeder Siegerehrung ausgeteilt – nicht nur in der DTM, sondern auch bei allen Rahmenrennen, wie etwa der neuen Frauen-Rennserie W Series oder den Porsche Markenpokal-Rennen.

Der Gründer von Carbon, Alexandre Mea, ist aus einer fünf Generationen zurückreichenden Winzerdynastie hervorgegangen. Er hat sich entschieden, alte und renommierte Champagner-Traditionen Frankreichs herauszufordern. Mit seiner Erfahrung hat Mea ein einzigartig verpacktes Produkt mit einer starken und unkonventionellen Identität aufgebaut: Champagner in einer Carbon-Flasche.

Mea arbeitete einige Jahre intensiv an der Entwicklung des einzigartigen Geschmacks und Charakters von Carbon. Er entwickelte seinen eigenen Maison-Chardonnay, der in den Cuvées von Carbon weit verbreitet ist. Diese Rebsorte bietet ihren unverwechselbaren Geschmack und ihre eigene Identität. Und während die futuristisch-handgefertigte Kohlefaserflasche die moderne Essenz der Marke erfolgreich einfängt, behält das Produkt darin die Finesse und den Charakter, die ein Champagner aus der Region bieten kann.

In der Saison 2019 verbindet auch die DTM Geschichte mit Modernität: Die drei traditionsreichen Automobilmarken Aston Martin, Audi und BMW brechen nach den Vorgaben des neuen Technischen Reglements in die Turbomotoren-Ära der schnellsten DTM-Autos aller Zeiten auf.

„Die Partnerschaft mit der DTM ist absolut passend“

Alexandre Mea, CEO von Champagne Carbon sagt: „Die Idee von Dan Gurney, der 1967 in Le Mans erstmals den Sieger-Champagner auf dem Podium versprühte, ist zu einem symbolträchtigen Brauch in der Welt des Motorsports und zu einem international bekannten Ausdruck von Freude und Leidenschaft geworden. Unsere neue Partnerschaft mit der DTM ist absolut passend und steht für unser wachsendes Engagement im internationalen Motorsport und in der Luxusautomobilbranche. Wir gehen eine mehrjährige Partnerschaft ein und freuen uns sehr, den Weg der DTM als größte Tourenwagen-Serie der Welt zu begleiten. Wir werden jeden Moment zelebrieren.“

Achim Kostron, Managing Director der ITR GmbH, fügt an: „Unsere neue Partnerschaft mit Champagner Carbon unterstreicht den Premiumcharakter der DTM. Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, in der DTM Gewohntes zu hinterfragen und Traditionelles neu zu interpretieren. Eine Marke wie Champagne Carbon passt ideal zu unserem Ziel, die DTM emotional und technisch weiterzuentwickeln, während wir das Erbe der Serie und die DNS des packenden Rennsports erhalten. Wir freuen uns, mit Champagner Carbon die großen Momente der DTM zu feiern.“


DTM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de