zur Startseite

DTM: Wittmann und Tomczyk sammelten für einen guten Zweck

In der Weihnachtsbraterei..

14.12.2018 (Speed-Magazin.de) DTM-Piloten sind nicht nur erstklassige Rennfahrer, sie haben auch viele weitere „schnelle“ Qualitäten.

Beim alljährlichen Weihnachtsmarkt für die ProSiebenSat.1-Mitarbeiter in Unterföhring erwiesen sich am Donnerstagabend die beiden DTM-Champions und BMW-Werksfahrer Marco Wittmann und Martin Tomczyk als echte Wunderwaffen in Sachen Fastfood. Sie versorgten die Besucher nicht nur mit erstklassigen Burgern, sondern sammelten dabei auch Spendengelder für die SOS-Kinderdörfer. „Das hat megaviel Spaß gemacht“, sagte Wittmann. „Mit Martin an meiner Seite haben wir die Bude gerockt. Neben dem Spaß stand dabei natürlich der gute Zweck im Vordergrund.“


DTM / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de