zur Startseite

DTM Video Rennen 1 Brands Hatch 2019: Marco Wittmann holt 26 Punkte beim ersten Rennen

Wittmann feiert in Brands Hatch seinen vierten Saisonsieg für BMW

11.08.2019 (Speed-Magazin.de / DTM Brands Hatch Ergebnisse) Wittmann, der nach einem dramatischen Zeittraining auf abtrocknender Strecke vor Rast auch von der Pole-Position aus gestartet war, macht damit Boden im Dreikampf um die Meisterschaft gut. Rast führt die Tabelle mit 178 Zählern weiterhin an, Müller (151 Punkte) ist Zweiter, Wittmann hat als Dritter 146 Punkte auf dem Konto.



DTM: Grossbritannien - Brands Hatch 2019
Grossbritannien - Brands Hatch 2019 Grossbritannien - Brands Hatch 2019 Grossbritannien - Brands Hatch 2019 Grossbritannien - Brands Hatch 2019 Grossbritannien - Brands Hatch 2019



BMW-Fahrer Wittmann holte am Samstag schon zum dritten Mal in dieser Saison die vollen 28 Punkte, die für den Rennsieg (25) und die Pole-Position (3) vergeben werden. Audi-Werksfahrer Müller setzte seine beeindruckende Serie fort und punktete auch im elften Lauf dieser Saison. Kein anderer DTM-Pilot hat in allen Rennen 2019 Punkte eingefahren.

Marco Wittmann, Sieger „Für die Fans war das sicher ein spannendes Finale, aber aus meiner Perspektive war der Sieg nie in Gefahr. Natürlich: Meine Reifen sind am Ende etwas in die Knie gegangen, nachdem wir früh gestoppt hatten. Die Nachfolgenden dürfen zudem am Ende eines Rennens Push-to-pass und DRS frei benutzen, der Führende nicht. Bis dahin hatte ich den Abstand gut verwaltet. Schön, dass Aston Martin das Rennen zu Beginn angeführt hat. Kompliment.“

» Ergebnis – 1. Rennen, Brands Hatch
01. Marco Wittmann (GER), BMW, 42 Runden in 56.39,275 Min.
02. René Rast (GER), Audi, + 0,374 Sek.
03. Nico Müller (SUI), Audi, + 8566 Sek.
04. Robin Frijns (NED), Audi, + 15,646 Sek.
05. Loïc Duval (FRA), Audi, + 18,236 Sek.
06. Philipp Eng (AUT), BMW, + 18,813 Sek.
07. Mike Rockenfeller (GER), Audi, + 20,056 Sek.
08. Sheldon van der Linde (ZAF), BMW, + 29,909 Sek.
09. Jonathan Aberdein (RSA), Audi, + 37,087 Sek.
10. Daniel Juncadella (ESP), Aston Martin, + 37,385 Sek.

Schnellste Rennrunde: Philipp Eng (AUT), BMW M4 DTM, 1.17,862 Min.
Pole-Position: Marco Wittmann (GER), BMW M4 DTM, 1.15,654 Min.
Wetter: 25–26°C, bewölkt
Strecke: 23–30°C, trocken


BMW Motorsport

Großbritannien - Brands Hatch: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de