zur Startseite

DTM Rookie Mehri verpasst in Spielberg die Punkte als Zwölfter

Roberto Mehri:

04.06.2012 (Speed-Magazin) Roberto Mehri schaffte es bei seinem vierten DTM Lauf von Startplatz 17 auf Rang 12 nach vorne. Eigentlich wäre für den Mercedes AMG C-Coupe Fahrer noch mehr auf dem Red Bull Ring in Spielberg drin gewesen, doch: hätte, wäre, wenn gibt es für den Rookie nach eigenen Aussagen nicht. Mehri konzentriert sich nun voll auf das nächste DTM Rennen.



DTM: DTM 2012 Red-Bull-Ring - Rennsonntag
DTM 2012 Red-Bull-Ring - Rennsonntag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Rennsonntag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Rennsonntag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Rennsonntag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Rennsonntag



Schon beim Start auf dem Red Bull Ring machte der DTM Rookie Roberto Merhi von Startplatz 17 einige Positionen gut. Zeitweise lag der junge Spanier sogar auf Punktekurs, doch etwas Pech auf der Rennstrecke bedeutete am Ende der 47 Runden nicht in die erhofften ersten Punkte zu kommen.

„Platz zwölf ist ein ordentliches Resultat für mein erstes DTM-Rennen auf dieser Strecke. Ich hatte das Potential für eine bessere Platzierung, aber leider verlor ich beim Boxenstop und durch eine Kollision mit einem anderen Auto etwas Zeit,“ erklärte Mehri nach dem Rennen in Spielberg. Der 21jährige konzentriert sich jetzt auf das nächste DTM Rennen: „Beim nächsten Rennen greife ich klar wieder an.“


Jackie Weiss

Red-Bull-Ring Spielberg: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de