zur Startseite

DTM Red Bull Ring 2012: David Coulthard "Spielberg ist eine fantastische Strecke"

David Coulthard in seinem Mercedes

31.05.2012 (Speed-Magazin) Der Schotte in Mücke Motorsport-Diensten startete 2012 so gut in die DTM Saison wie noch nie. Bereits im ersten Rennen konnte Coulthard seine beste DTM Platzierung einstellen. Auch wenn es danach nicht mehr ganz so gut lief, so ist er zuversichtlich, dass er auf einem Kurs, auf dem er in der Formel 1 bereits gewonnen hat auch in der DTM eine gute Leistung zeigen kann.



DTM: DTM 2012 in Brands Hatch - Warm up & Rennen
DTM 2012 in Brands Hatch - Warm up & Rennen DTM 2012 in Brands Hatch - Warm up & Rennen DTM 2012 in Brands Hatch - Warm up & Rennen DTM 2012 in Brands Hatch - Warm up & Rennen DTM 2012 in Brands Hatch - Warm up & Rennen



Anzeige
© | Mehr
"Spielberg ist eine fantastische Strecke in einer wundervollen Region in Österreich", schwärmte der 41-Jährige, der letztes Jahr die zweitschnellste Runde im Rennen auf dem Red Bull Ring gefahren ist. " Die Strecke macht aus Fahrersicht sehr viel Spaß, es ist aber recht schwierig, auch das letzte Quäntchen Performance aus dem Auto herauszuholen."

"Es ist großartig, dass die DTM seit 2011 wieder in Spielberg fährt, wo uns die österreichischen Fans im vergangenen Jahr in großer Zahl auf den Tribünen angefeuert haben", so Coulthard weiter. "Selbstverständlich kenne ich den Kurs auch noch bestens aus meiner Formel 1-Zeit und von meinem Grand Prix-Sieg mit McLaren Mercedes in der Saison 2001."


Manuel Schulz

Red-Bull-Ring Spielberg: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de