zur Startseite

DTM Quali Ergebnisse: Jamie Green holt in Spielberg die Pole-Position

Green startet von Pole vor Müller und Ekström

23.09.2017 (Speed-Magazin.de) Der Red Bull Ring in Spielberg scheint Jamie Green zu liegen: Nach zwei Bestzeiten in den Freien Trainings sicherte sich der Audi-Pilot im Qualifying für das Samstagsrennen die Pole-Position. Mit seiner Rundenzeit von 1:21,973 Minuten qualifizierte sich der Brite für den besten Startplatz im 15. DTM-Saisonrennen. Für Green ist es die zwölfte Pole in seiner DTM-Karriere und die erste in diesem Jahr. Auch im letzten Jahr lief es in Spielberg gut für Green. Im Sonntagsrennen stand er ebenfalls auf der Pole und wurde am Ende Dritter.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit Nico Müller und Mattias Ekström zwei weitere Audi-Piloten. Marco Wittmann steht als bester BMW-Fahrer in der Startaufstellung auf Platz vier. Robert Wickens beendete das Qualifying als schnellster Mercedes-AMG-Pilot auf Platz sieben. Der Österreicher Lucas Auer – ärgster Verfolger von DTM-Spitzenreiter Ekström – wurde mit 0,558 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Green Zwölfter.

Das Samstagsrennen in Spielberg startet um 14:45 Uhr. Das Erste überträgt ab 14:30 Uhr live aus der Steiermark.

Stimmen der drei bestplatzierten Fahrer
Jamie Green (Platz eins, Audi): „Ich bin sehr zufrieden. Eine Pole-Position ist immer ein schönes Gefühl. Dieses Jahr gibt es noch drei Punkte obendrein dafür. Das ist ein schöner Bonus. Mal schauen, was das Rennen jetzt bringt.“

Nico Müller (Platz zwei, Audi): „Ich fühle mich hier daheim. Es ist ein bisschen wie bei mir zu Hause. Hügelig, Berge, grün. Es tut gut, mal wieder vorne mitzumischen. Ich war ganz nahe dran an der Pole-Position. Deswegen bin ich sehr happy. Jetzt hoffe ich auf ein gutes Rennen und ein paar weitere Punkte. Und vielleicht sogar einen Blumentopf.“

Mattias Ekström (Platz drei, Audi): „Mein Auto war sehr gut. Ich habe im Final Cut leider keine optimale Runde erwischt. Ich mag generell warme Temperaturen und blauen Himmel. Jamie war gestern schnell, heute Morgen schnell, und auch im Qualifying schnell. Gratulation auch an Nico zu den zwei Punkten.“

Pos.Nr.FahrerTeamZeitauf F.auf V.Rdn.
1 53 J. Green Rosberg-Audi 1:21.973     12
2 51 N. Müller Abt-Audi 1:21.994 0.021   13
3 5 M. Ekström Abt-Audi 1:22.046 0.073 0.052 13
4 11 M. Wittmann RMG-BMW 1:22.054 0.081 0.008 11
5 99 M. Rockenfeller Phoenix-Audi 1:22.095 0.122 0.041 13
6 33 R. Rast Rosberg-Audi 1:22.246 0.273 0.151 12
7 7 R. Wickens HWA-Mercedes 1:22.292 0.319 0.046 12
8 36 M. Martin RBM-BMW 1:22.392 0.419 0.100 12
9 16 T. Glock RMG-BMW 1:22.441 0.468 0.049 11
10 15 A. Farfus RMG-BMW 1:22.442 0.469 0.001 11
11 3 P. di Resta HWA-Mercedes 1:22.502 0.529 0.060 14
12 22 L. Auer HWA-Mercedes 1:22.531 0.558 0.029 13
13 7 B. Spengler RBM-BMW 1:22.532 0.559 0.001 11
14 48 E. Mortara HWA-Mercedes 1:22.554 0.581 0.022 13
15 2 G. Paffett HWA-Mercedes 1:22.598 0.625 0.044 12
16 31 T. Blomqvist RBM-BMW 1:22.638 0.665 0.040 12
17 77 L. Duval Phoenix-Audi 1:22.711 0.738 0.073 12
18 63 M. Engel HWA-Mercedes Maro Engel     13


DTM / JM

Red Bull Ring Spielberg: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de