zur Startseite

DTM: Nico Müller erneut im Castrol EDGE Audi RS 5 DTM

Castrol EDGE Audi RS 5 DTM Nr.51 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Nico Müller

13.04.2019 (Speed-Magazin.de) Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist Castrol ein führender Anbieter hochwertiger Motorenöle, darunter gemeinschaftliche Entwicklungen mit Kunden wie Audi. Ein Resultat ist Castrol EDGE, das bisher stärkste Öl des Unternehmens. Es hat einen entscheidenden Anteil daran, maximale Performance aus dem neuen 2.0 TFSI des Audi RS 5 DTM zu holen.

Seit der vergangenen Saison startet Nico Müller in den Farben von Castrol EDGE in der DTM. Der Schweizer war im Winter als Test- und Entwicklungsfahrer in die Erprobung des neuen Audi RS 5 DTM mit seinem mehr als 610 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor eingebunden. „Ich fühle mich gut vorbereitet“, sagt Müller. „Meine ABT-Jungs haben im Winter super gearbeitet. Ich bin top motiviert, möchte von Anfang an vorne mitmischen und werde alles dafür geben.“

Wenn er vom neuen Audi RS 5 DTM und den leistungsstärkeren Turbomotoren spricht, bekommt er leuchtende Augen: „Die Vorfreude auf die DTM 2019 ist dank der neuen Autos riesig. Dank der Mehrleistung ist richtig Action im Cockpit. Es macht extrem viel Spaß. Nach den Tests kann ich vom neuen Audi RS 5 DTM gar nicht genug kriegen. Es wird ein spektakuläres Bild, wenn wir in Hockenheim ein volles Feld mit diesen Turbo-Monstern auf Turn 1 zujagen sehen. Die Rennen werden auf jeden Fall spannend.“

Die Turbo-Ära der DTM beginnt am 4./5. Mai auf dem Hockenheimring.


Audi Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de