zur Startseite

DTM Misano: Andrea Dovizioso tauscht seine Ducati gegen den Audi RS 5 DTM

MotoGP-Star Dovizioso startet in der DTM:

08.05.2019 (Speed-Magazin.de) Der italienische MotoGP-Vizeweltmeister Andrea Dovizioso (33) geht bei den DTM-Rennen in Misano als Gast an den Start. Am 8. und 9. Juni tauscht der Motorrad-Pilot seine Ducati Desmosedici GP gegen einen Audi RS 5 DTM und ersetzt den Brasilianer Pietro Fittipaldi, der wegen einer Terminüberschneidung nicht verfügbar ist. Das gab die DTM am Mittwoch bekannt.

"Das ist eine große Nummer für die DTM und den Motorsport insgesamt", sagte Audi-Motorsportchef Dieter Gass: "MotoGP-Piloten sind in Italien echte Helden. Wir sind schon jetzt extrem gespannt, wie er sich bei seinem DTM-Debüt schlägt." Der italienische Hersteller Ducati gehört zum Audi-Konzern.

Dovizioso, 125er-Weltmeister von 2004, hat sich in den vergangenen beiden Jahren in der Motorrad-Königsklasse jeweils nur Marc Marquez (Spanien/Honda) geschlagen geben müssen. Im aktuellen Ranking ist er nach vier Rennen mit nur drei Punkten Rückstand zu Spitzenreiter Marquez Dritter.

"Das Auto ist großartig, doch es ist eine ganz andere Herausforderung als mit meiner Desmosedici GP, und ich muss mich entsprechend vorbereiten. Deshalb habe ich viele Runden im Simulator gedreht, bevor ich zum ersten Mal in den Audi RS 5 DTM gestiegen bin", sagte Dovizioso. Vor seinem Debüt wird der Ducati-Werksfahrer am 22./23. Mai in Misano noch einmal mit dem über 610 PS starken Class-1-Rennwagen testen.


SID


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de