zur Startseite

DTM: Japaner Gaststart beim Finale in Hockenheim geplant

Lexus und....

12.02.2019 (Speed-Magazin.de) Eigentlich war angedacht im Jahr 2019 zwei gemeinsame Rennen der japanischen Super-GT mit der DTM auszutragen. Da man ab 2020 gemeinsam auf das neue Class-One Reglement setzt, wollte man das auch auf der Rennstrecke darstellen. Das wird aber so nun leider nicht stattfinden. 

... Nissan drehten beim DTM Finale 2017 Demo Runden
... Nissan drehten beim DTM Finale 2017 Demo Runden
© Speedpictures | Zoom
Ein Show-Event in Japan soll zwar mit DTM Beteiligung im November stattfinden, in Deutschland wird es aufgrund der Terminsituation beider Rennserien nicht möglich sein, einen solchen Event zu organisieren. Angedacht ist nun der Gaststart von Honda, Nissan und Toyota beim DTM-Finale in Hockenheim am ersten Oktober Wochenende. Die GT-Boliden würden dann mit einer speziellen BoP an die DTM-Renner angepasst. Hierbei hofft man auf einen Auftritt von Jenson Button, der 2018 die Super-GT-Meisterschaft mit Honda gewonnen hat. Auf welcher Strecke das in Japan für das  Wochenende des 23. und 24. Novembers geplante Rennen über die Bühne gehen soll, ist noch nicht geklärt. Hier laufen Gespräche mit den Streckenbetreibern in Fuji und Suzuka. 


Horst Bernhardt


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de