zur Startseite

DTM: Hoffmann Group feiert Firmenjubiläum mit Jamie Green

Hoffmann Group Audi RS 5 DTM #53 (Audi Sport Team Rosberg), Jamie Green

10.04.2019 (Speed-Magazin.de) Seit nunmehr sechs Jahren ist der orangefarbene Hoffmann Group Audi RS 5 DTM des Audi Sport Team Rosberg eines der auffälligsten Fahrzeuge im Starterfeld der DTM. Das wird auch 2019 so bleiben. Am Steuer sitzt unverändert der Brite Jamie Green.

Im Jahr 2019 feiert das Unternehmen Hoffmann, Europas führender Systempartner für Qualitätswerkzeuge und Global Player mit 135.000 Kunden in 50 Ländern, sein hundertjähriges Bestehen – ein zusätzlicher Ansporn für Jamie Green, in der DTM nach einer schwierigen Saison auf die Siegerstraße zurückzukehren.

Das Beispiel des Briten zeigt, wie knallhart die DTM ist: 2015, 2016 und 2017 war er jeweils bis kurz vor Saisonende einer der Titelkandidaten. Im vergangenen Jahr folgte dann der böse Absturz auf den letzten Tabellenrang.

„In 15 Jahren DTM war das meine erste Saison ohne ein Podium“, sagt Green, der bereits 16 DTM-Rennen gewonnen hat. „Das zeigt, dass in der DTM immer alles möglich ist – ganz unabhängig davon, was man in der Vergangenheit erreicht hat. Mein Ziel für 2019 ist klar: Ich möchte Meister werden.“

Die Turbo-Ära der DTM beginnt am 4./5. Mai auf dem Hockenheimring.


Audi Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de