zur Startseite

DTM Champion Rene Rast segelt mit Team Brunel in Neuseeland

Rast beim Volvo Ocean Race 2018

13.03.2018 (Speed-Magazin.de) Ein Abenteuer der etwas anderen Art für den DTM-Champion von 2017, René Rast: Der Audi-Werksfahrer besuchte im neuseeländischen Auckland das Team Brunel, eine niederländische Segelmannschaft, die beim Volvo Ocean Race startet.

Rast war Teil der Crew beim „In Port“-Rennen (10. März), das vor der siebten Etappe des Volvo Ocean Race von Auckland ins brasilianische Itajaí (Start am 18. März) stattfand. Das Team Brunel belegte den fünften Rang. „Das war ein sensationelles Gefühl, ich hatte definitiv eine Menge Spaß. Am Start war es sehr eng, ähnlich wie im Motorsport. Ich bin dankbar dafür, diese Möglichkeit bekommen zu haben und wünsche dem Team Brunel alles Gute für die weiteren Etappen des Rennens“, so Rast, der im Anschluss seine lange Heimreise Richtung Deutschland antrat. Die Vorbereitung auf die Motorsport-Saison 2018 geht für Rast mit dem offiziellen DTM-Test auf dem Hockenheimring vom 9. bis 12 April weiter.


Audi Motorsport / RB


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de