zur Startseite

DTM-Champion Marco Wittmann nimmt neues BMW M4 Coupe mit BMW M Performance Parts in Empfang

Übergabe von Wittmanns neuem Dienstfahrzeug mit umfangreichen Umbauten in der BMW Welt

30.11.2016 (Speed-Magazin.de) Knapp vier Wochen sind vergangen, seit BMW Werksfahrer Marco Wittmann beim DTM-Saisonfinale auf dem Hockenheimring seinen zweiten Fahrertitel errungen hat. Am 18. November war er in Muenchen zu Gast, um seinen neuen, ganz speziellen Dienstwagen in Empfang zu nehmen: das BMW M4 Coupe mit einem umfangreichen Paket an BMW M Performance Parts. Der gelernte Karossieriebauer Wittmann liess sich am Vormittag in der Werkstatt die verbauten Teile aus erster Hand im Detail erklaeren, bevor er am Nachmittag in der BMW Welt die Schlüssel fuer sein BMW M4 Coupe in der Farbe Javagrün überreicht bekam. Im Verlauf des Tages sammelte er ausserdem erste Fahreindrücke am Steuer seines neuen M Automobils.

© BMW | Zoom
„Mein neuer Dienstwagen sieht toll aus und fährt sich wirklich fantastisch“, sagte Wittmann. „Die Farbe passt sehr gut zu mir, denn ich bin gerne mit einem etwas auffälligeren Fahrzeug im Straßenverkehr unterwegs. Die BMW M Performance Parts veredeln das ohnehin schon großartige BMW M4 Coupé und machen es zu einem wertvollen Einzelstück. Vielen Dank an BMW, die BMW M GmbH und an BMW M Performance Parts. Ich werde jeden Kilometer mit meinem neuen Fahrzeug genießen."

Umfangreiche Umbauten an Wittmanns BMW M4 Coupé.
Zu den Highlights, die sich Wittmann selbst aus dem breiten Angebot an BMW M Performance Parts ausgesucht hat, zählen ein Heckdiffusor aus Carbon, ein Heckspoiler, Frontziergitter schwarz hochglanz und Schwelleraufsätze. Im Innenraum sorgen eine GWS Blende aus Carbon, Pedalauflagen und LED Einstiegsleisten für das gewisse Etwas. Das aktuelle BMW M Performance Zubehör Programm wurde mit Motorsport-Knowhow entwickelt, ist perfekt auf das entsprechende Modell zugeschnitten und nach individuellen Wünschen kombinierbar.

© BMW | Zoom
BMW erweitert das Angebot in diesem Produktbereich jetzt um Nachrüst-Optionen für den BMW 5er. Darüber hinaus ist modellspezifisches BMW M Performance Parts auch für BMW M Automobile sowie für alle Modelle der Marke BMW erhältlich. Die in enger Kooperation mit der BMW M GmbH und BMW Motorsport konzipierten Nachrüst-Komponenten aus den Bereichen Antrieb, Fahrwerk, Aerodynamik und Cockpit bewirken ein spürbares Plus an Fahrdynamik und unterstreichen die sportive Note im äußeren Erscheinungsbild sowie im Innenraum-Ambiente des jeweiligen Fahrzeugs.

Zweiter Titel für Wittmann im vierten DTM-Jahr.
Noch sportlicher als BMW Fahrzeuge mit BMW M Performance Parts ist Wittmanns Einsatzfahrzeug auf der Rennstrecke: der Red Bull BMW M4 DTM. Mit diesem auf dem BMW M4 Coupé basierenden Hightech-Rennwagen tritt BMW seit 2014 in der DTM, der populärsten Tourenwagen-Rennserie der Welt, gegen die direkten Wettbewerber im Premium-Segment an. Nach 18 Saisonrennen sicherte sich Wittmann am 16. Oktober in einem spannenden Finale den zweiten DTM-Titel seiner noch jungen Karriere. Mit 26 Jahren ist er der jüngste zweimalige DTM-Champion aller Zeiten und der erste BMW Fahrer der DTM-Geschichte, der zwei Titel erringen konnte. Bereits 2014 hatte Wittmann im BMW M4 DTM die Fahrerwertung der DTM gewonnen.


BMW / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de