zur Startseite

DTM auf dem Norisring: Müller auf der Pole - Rast Fünfter

Startet von Platz fünf: Rene Rast

06.07.2019 (Speed-Magazin.de) Der Schweizer Nico Müller hat sich die Pole Position für das siebte Saisonrennen der DTM gesichert. Auf dem Norisring drehte der Audi-Pilot in 46,337 Sekunden die schnellste Runde und verwies BMW-Fahrer Philipp Eng (Österreich) und den Franzosen Loic Duval (Audi) auf die Plätze. Der Meisterschaftsführende Rene Rast (Minden) musste sich mit Startplatz fünf für das Rennen am Mittag (13.33 Uhr/Sky) begnügen.

"Wir hatten einfach Pech mit dem Verkehr und haben vielleicht nicht den idealen Zeitpunkt gewählt", sagte Rast bei Sat.1: "Wenn der Reifen auf Temperatur war, hatte ich immer Autos vor mir." Auf Rang sieben startet Ex-Meister Marco Wittmann (Markt Erlbach/BMW), der im Vorjahr auf dem 2,3 km langen Stadtkurs in Nürnberg einen Sieg und einen dritten Platz geholt hatte.


SID

Norisring: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de