zur Startseite

DTM auf dem Lausitzring: Sechs Audi RS 5 DTM in den Top Ten im Freien Training

Schnellster Audi-Pilot war Mattias Ekström im Red Bull Audi RS 5 DTM

30.05.2015 (Speed-Magazin.de) Guter Start von Tabellenführer Audi in das zweite Rennwochenende der DTM: Im ersten Freien Training auf dem Lausitzring kamen am Freitagnachmittag Fahrer aller drei Audi Sport Teams in die Top Fünf und sechs der acht Audi RS 5 DTM in die Top Ten. Schnellster Audi-Pilot war Mattias Ekström im Red Bull Audi RS 5 DTM des Audi Sport Team Abt Sportsline auf Position zwei.



DTM: Runde 2 am Lausitzring
Runde 2 am Lausitzring Runde 2 am Lausitzring Runde 2 am Lausitzring Runde 2 am Lausitzring Runde 2 am Lausitzring



„Es war ein guter Tag für uns“, sagte der Schwede, der auf dem Lausitzring schon zweimal siegte. „Lange Zeit lag ich sogar vorne, am Ende war Tom (Blomqvist) ein paar Zehntel schneller. Wir haben das Qualifying simuliert und zwei Mini-Long-Runs absolviert. Alles gut. Nur das Starttraining hat nicht geklappt – es hat mächtig gequalmt, das muss morgen im Rennen besser klappen.“

Am Samstag steht um 12.25 Uhr ein weiteres Freies Training auf dem Programm, ehe es um 15 Uhr um die Startpositionen für das erste der beiden Rennen auf dem Lausitzring geht (Start am Samstagabend um 18.08 Uhr).


Audi Motorsport / DW

Lausitzring: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de