zur Startseite

DTM 2012 Red Bull Ring: Ralf Schumacher: "Immerhin starte ich unter den besten Zehn"

Ralf Schumacher war trotz Platz 10 nicht zufrieden

02.06.2012 (Speed-Magazin) Nach Position 19 in Brands Hatch erreichte Ralf Schumacher in der Qualifikation zum DTM Lauf in Spielberg Startposition 10, war damit aber nicht zufrieden.



DTM: DTM 2012 Red-Bull-Ring - Samstag
DTM 2012 Red-Bull-Ring - Samstag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Samstag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Samstag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Samstag DTM 2012 Red-Bull-Ring - Samstag



"Startplatz zehn ist nicht optimal, das hätte besser sein können", begann der ehemalige Formel 1 Pilot den Kommentar zur Qualifikation. Doch er zog auch das positive aus dem Ergebnis. "Aber immerhin starte ich unter den besten Zehn. Das ist eine ordentliche Ausgangsbasis für das Rennen am Sonntag."Die Probleme gibt der Deutsche offen zu: "Bei mir lief es an diesem Wochenende noch nicht ganz rund."

Dennoch ist er optimistisch und dazu hat er auch jedes Recht, denn wenn Platz 10 schon nicht optimal war, bietet das Rennen noch einige Chancen. "Bis morgen werden wir die Daten genau studieren, um dann im Rennen alles aus dem Potential des Autos herauszuholen", so Schumacher zum weiteren Plan bis zum Rennen.


Manuel Schulz

Red-Bull-Ring Spielberg: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de