zur Startseite

Michelin gewinnt Best Image Award von „sport auto“

Michelin ist die Reifenmarke mit dem stärksten Image

19.06.2012 Bei der Wahl zum sport auto Award 2012 kürten die Leser des Fachmagazins sport auto MICHELIN zur imagestärksten Reifenmarke. Der französische Hersteller platzierte sich damit im hart umkämpften Marktsegment für Ultra-High-Performance- und Sportreifen als Marke vor allen Wettbewerbern. Die bereits seit 1980 durchgeführte Wahl gilt wegen ihrer besonders qualifizierten und engagierten Leserjury als wichtiger Gradmesser für die Industrie. 

Insgesamt nahmen 12.365 Leser der Fachzeitschrift sport auto an der Wahl teil: Damit erfährt die Michelin „Balance of Performance“-Entwicklungsstrategie auch bei den von der sport auto Leserschaft besonders geschätzten High- und Ultra-High-Performance-Reifen wie dem MICHELIN Pilot Sport 3 und dem MICHELIN Pilot Super Sport erneut große Wertschätzung.

Top-Ergebnis auch beim aktuellen sport auto Sommerreifentest
Bereits beim aktuellen Sommerreifentest der Fachzeitschrift (sport auto Heft 4/2012) erzielte der MICHELIN Pilot Super Sport das Prädikat „sehr empfehlenswert“. Die Test-Profis nahmen neun Marken-Sommerreifen der Dimension 235/35 R 19 Y unter die Lupe. Ihr Fazit in Sachen Handling war eindeutig: „Wer die Frage nach der allerbesten Rundenzeit auf trockener Piste stellt, findet die Antwort beim MICHELIN Pilot Super Sport. Der Franzose wird seinem Namen absolut gerecht.“ Ergebnis: 50 von 50 möglichen Punkten. Auch in der Wertung Lenkpräzision erzielt der MICHELIN Pilot Super Sport als einziger Reifen im Feld die Maximalpunktzahl von 25.


Michelin / J. Lehmann


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de