zur Startseite

Mercedes-Benz G-Klasse in exklusivem Gewand

Mercedes-Benz G-Klasse Designo Manufaktur Edition (links) und Exclusive Edition

03.05.2017 (Speed-Magazin.de) Mercedes-Benz führt im September zwei neue Sondermodelle der G-Klasse ein, die ab sofort bestellt werden können. Zur Wahl stehen die „Designo Manufaktur Edition“ für den G 350 d und den G 500 sowie die „Exclusive Edition“ beim G 63 AMG und G 65 AMG. Unter der Bezeichnung „Mercedes me connect“ bietet Mercedes-Benz ab sofort außerdem auch für die G‑Klasse ein umfangreiches Paket von kostenlosen Basisdiensten sowie Remote-Online-Services an, die den Fahrzeugzugriff aus der Ferne erlauben.

Die Designo-Edition bietet passend zu den drei Lackierungen Designo Magmarot, Designo Mysticweiß Bright oder Obsidianschwarz zahlreiche Exterieurelemente in Schwarz: Dazu gehören die Leichtmetallräder im Fünf‑Speichen-Design mit Bereifung in 275/55 R 19, die Einleger der seitlichen Außen-Schutzleiste, die drei Lamellen des Kühlergrills, die Außenspiegel und die Reserveradabdeckung. Im Interieur finden sich Akzente in Designo Leder Nappa schwarz mit farblich abgestimmten roten Ziernähten. In der gleichen Farbkombination ist das AMG-Performance-Lenkrad ausgeführt: Der zweifarbige Kranz präsentiert sich in Classicrot/Schwarz. Weitere Details sind Klavierlack-Zierteile und rote Sicherheitsgurte sowie die Editions-Plakette auf der Mittelkonsole. Zur Serienausstattung zählen außerdem das Exklusiv-Paket mit Sitzkomfort-Paket, Mikrofaser-Innenhimmel und belederter Instrumententafel, das Sport-Paket inklusive Exterieur-Edelstahl-Paket und das Chrom-Paket. Der Mercedes-Benz G 350 d Designo Manufaktur Edition kostet 109 879 Euro, der G 500 Designo Manufaktur Edition 121 683 Euro. Gegenüber vergleichbar ausgestatteten Serienmodellen bieten beide Fahrzeuge einen Preisvorteil von rund 24 Prozent.

Die beiden Topmodelle von Mercedes-AMG, der G 63 und der G 65 zeigen als „Exclusive Edition“ einen spezifischen Unterschutz aus Edelstahl, seitliche Sport-Streifen, Schutzleisten-Einleger in dunkler Aluminium-Optik und eine in Wagenfarbe lackierten Reserveradabdeckung sowie mattschwarze 21-Zoll-Leichtmetallräder im Fünf-Doppelspeichen-Design. Auf Wunsch ist als Lackton AMG Monzagrau Magno lieferbar.

Zum serienmäßigen Umfang zählt außerdem das Designo-Exklusiv-Paket mit zweifarbiger, belederter Instrumententafel sowie Sportsitzen mit zweifarbigem Leder. Bei beiden Ausstattungsvarianten sind die Sitz- und Türmittelfelder in Rautenoptik ausgeführt. Bei den Zierelementen können Kunden zwischen AMG Carbon und Designo Klavierlack schwarz wählen. Das Sitzkomfort-Paket inklusive Multikontursitzen und Sitzklimatisierung für Fahrer und Beifahrer ist ebenfalls Bestandteil der Exclusive Edition. Weitere Optionen stehen zur Wahl. Der G 63 Exclusive Edition kostet 163 125 Euro, der G 65 Exclusive Edition 287 659 Euro.


AMPNET / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de