zur Startseite

Hyundai bringt Sondermodelle

Hyundai Yes-Sondermodelle

30.08.2017 (Speed-Magazin.de) Mit einer breiten Palette an Sondermodellen bietet Hyundai Autokäufern Preisvorteile bei der Wahl ihres neuen Fahrzeugs. Angeboten werden diese speziell ausgestatteten Fahrzeuge in allen Klassen, vom Kleinwagen i10 bis zum großen SUV Santa Fe. Sie kombinieren ansprechende Ausstattungspakete mit attraktiven Preisvorteilen. Dazu gehören die Family und die Yes-Sondermodelle.

Die Family-Modelle werden in den beiden Ausstattungsstufen Family und als Family+ angeboten. Im Kompaktklasse-Kombi Hyundai i30 umfasst die Family-Ausstattung unter anderem Dachreling, Sicherheitstrennnetz, Sitzheizung vorn, Einparkhilfe hinten und elektrische Fensterheber im Fond. Drei Motoren zwischen 100 und 120 PS stehen ab 20 500 Euro zur Wahl. Der Hyundai i30 Kombi Family+ bietet außerdem das Acht-Zoll-Radio-Navigationssystem mit DAB+, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Smartphone-Anbindung über Android Auto und Apple Car-Play, Rückfahrkamera sowie ein beheizbares Lederlenkrad und ist mit sieben Motor/Getriebe-Kombinationen der Baureihe ab 23 200 Euro lieferbar.

Der Hyundai i40 Kombi Family (ab 30 580 Euro) basiert auf der Ausstattungslinie Trend, die mit Seitenairbags hinten, Rückfahrkamera und DAB-Radio aufgewertet wird. Die Version Family+ (ab 33 300 Euro) bietet zusätzlich ein Radio-Navigationssystem inklusive Android Auto und Apple Car-Play, Bi-Xenon-Licht, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Sitzheizung hinten und die elektronische Fahrwerksregelung an der Hinterachse. Als Motoren stehen der 1.7 CRDi mit 116 oder 141 PS sowie auch der 2.0 GDI mit 165 PS zur Wahl.

Sieben Sitzplätze gehören beim Hyundai Santa Fe Family (ab 32 390 Euro) ebenso zur Serienausstattung wie die Dachreling, DAB-Radio und Einparkhilfe hinten. Der Hyundai Santa Fe Family+ (ab 39 500 Euro) hat darüber hinaus ein Radio-Navigationssystem mit Infinity Soundsystem sowie neben der hinteren auch die vordere Einparkhilfe ab Werk an Bord. Den Santa Fe Family gibt es als Benziner (2.4 GDI) oder Diesel (2.0 CRDi und 2.2 CRDi), den Santa Fe Family+ ausschließlich als Diesel (2.0 CRDi und 2.2 CRDi, diesen wahlweise auch als Automatik).

Auch der Hyundai H-1 Travel wird in der Family-Version angeboten (ab 34 800 Euro). Er basiert auf der Ausstattungslinie Trend und bietet neben der hinteren Einparkhilfe, den Schiebefenstern in den beidseitigen Schiebetüren sowie der Klimaanlage mit zusätzlicher Bedieneinheit im Fond ein Radio-Navigationssystem inklusive Rückfahrkamera und beleuchtete Spiegel in den Sonnenblenden. Highlights des Hyundai H-1 Travel Family+ (ab 36 500 Euro) sind zusätzlich das DAB-Radio, dunkel getönte Scheiben ab der B-Säule, Sitzheizung vorn, Seitenairbags, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und das beheizbare Lenkrad. Als Motoren stehen der 2.5 CRDi mit 136 oder 170 PS zur Wahl.

Zu den serienmäßigen Ausstattungshighlights der Yes!-Sondermodelle gehören Leichtmetallräder, Klimaanlage, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Sitz- und Lenkradheizung sowie abgedunkelte Scheiben ab der B-Säule und ein exklusives Interieur mit schwarzem Dachhimmel. Als Yes! fährt der i10 ab 13 050 Euro unter anderem mit LED-Tagfahrlicht und 14-Zoll-Leichtmetallfelgen vor, als Yes! Plus ab 14 500 Euro mit Radio-Navigation und Einparkhilfe hinten. Der i20 Yes! verwöhnt seine Insassen mit beheizbarem Lenkrad und Sitzheizung vorn (ab 15 350 Euro). Als Yes! Plus mit Radio-Navigationssystem und Einparkhilfe hinten kostet er ab 17 730 Euro. Der i20 Active Yes! Plus überzeugt ebenfalls mit Navigationssystem, Rückfahrkamera und Klimaautomatik und kostet ab 20 750 Euro. Im Hyundai ix20 YES! freuen sich die Fahrer über ein beheizbares Lenkrad, Sitzheizung, Einparkhilfe und 16 Zoll große Leichtmetallfelgen (ab 19 140 Euro); der ix20 Yes! Plus bietet außerdem Radio-Navigation, Klimaautomatik, LED-Rückleuchten sowie Tempomat und kostet ab 21 370 Euro.

Das Tucson-Sondermodel ist der Tucson Advantage, der für nahezu alle Motor-Getriebevarianten des beliebten Kompakt-SUV erhältlich (außer 2.0 CRDi 185 PS) ist. Für den 1.6 GDI Benzinmotor mit Frontantrieb und Schaltgetriebe bei müssen 27 390 Euro investiert werden. Seit dem Frühjahr ist der Tucson Advantage mit dem Turbo-Benziner 1.6 T-GDI mit 130 kW / 177 PS mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT), der seine Kraft an die Vorderräder abgibt, erhältlich.

Beim Kauf eines Hyundai-Sondermodells können Kunden zusätzlich vom „Green Deal“ profitieren. Wer bis zum 31. Dezember 2017 seinen alten Diesel-Pkw gegen einen neuen Hyundai eintauscht, kann von der umweltbewussten Prämie profitieren. Dafür muss der alte Diesel einer der Abgasnormen Euro 1, Euro 2, Euro 3 oder Euro 4 entsprechen und mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen sein.


AMPNET / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de