zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

Hankook zeigt sich mit ordentlich PS und dem passenden Reifen Line-Up auf der Essen Motorshow

Essen Motorshow: Schön, schnell, extravagant

15.11.2017 (Speed-Magazin.de) Ein sportliches Highlight für alle Motorsport und Tuningfans – das wird die Essen Motorshow auch in diesem Jahr. Genauso präsentiert sich Premium-Reifenhersteller Hankook vom 01.-10. Dezember 2017 auf seinem über 300 Quadratmeter großen Messestand in Essen und das bereits zum 13. Mal in Folge. Dass Hankook für schnelle Autos und den Tuningbereich die richtigen Reifen liefert, stellt das Unternehmen mit seinem Line-up aus Ultra High Performance (UHP) Bereifungen der Ventus-Linie, S1 evo², S1 evo² SUV und V12 evo² und natürlich ebenfalls dem Klassiker S1 evo erneut unter Beweis.

Schön, schnell, extravagant – schön sind die koreanischen Grid Girls, die mit ihrem Lächeln die Besucher auf den Hankook Stand in Halle 10, Stand C100 locken. Schnell sind der Ferrari 488 Challenge, der BMW M4 GT4 und der Lamborghini Huracán Performante mit Hankook Bereifung und extravagant ist das Flair beim exklusiven Reifenlieferant der DTM auch dieses Mal wieder. Mit dabei hat der Reifenhersteller seine futuristischen Konzeptreifen, die innovativen Reifentechnologien, die für die Mobilität der Zukunft unter dem Motto „Connect to the Connected World“ entwickelt wurden.

„Die Essen Motorshow bietet als zweitgrößte Messe nach der IAA für Autofans einen Anlaufpunkt mit einzigartiger Atmosphäre. Als einer der fünf volumenstärksten Reifenproduzenten weltweit und Reifenpartner für internationale Rennserien ist für Hankook die Essenmotorshow der richtige Ort, um unseren Händlern, Kunden und allen Automobilfans das breite Spektrum unserer hochleistungsorientierten Reifen zu präsentieren“, so Dietmar Olbrich, Hankooks Vizepräsident für Vertrieb und Marketing in den deutschsprachigen Märkten.

Für alle, die sich den Hankook Stand ganz genau anschauen wollen, wartet eine Messestandrallye mit tollen Preisen. Außerdem lässt sich auf dem Stand ein Autogramm oder Selfie mit BVB-Spielern oder dem bekannten TV Moderator Sidney Hoffmann von den PS-Profis ergattert. Wer ganz viel Glück hat, kann außerdem ein Tagespraktikum bei Sidney Hoffmann gewinnen.

Bei der 50. Ausgabe der populären Traditionsmesse, zu der im letzten Jahr mehr als 360.000 Besuchern kamen, wird Hankook auch in diesem Jahr das neue „Tune it! Safe!“ Kampagnenfahrzeug auf dem Stand des VDAT (Verband der deutschen Automobiltuner) enthüllen. Da auch der Sicherheitsaspekt im Tuningbereich eine immer größere Rolle einnimmt, unterstützt Hankook auch im elften Jahr die vom Bundesministerium für Verkehr geförderte Initiative für sicheres Tuning und steht damit als Partner für die Tuningbranche. Spannend bleibt es dabei bis zum 01. Dezember, welches Auto-Modell dieses Jahr, als Nachfolger des Ford Mustang GT, im Kleid eines Polizeifahrzeugs zeigen wird, wie sicheres Tuning aussehen kann.

Aus dem Line-Up des Reifenherstellers werden insbesondere das von der AUTO BILD sportscars mit dem Urteil „vorbildlich“ und der auto motor und sport als „Empfehlenswert“ ausgezeichnete UHP-Flaggschiff Ventus S1 evo² und der Umrüst-Breitreifen Ventus V12 evo² im Mittelpunkt stehen. Insbesondere die Leistung des Ventus S1 evo² auf Top Niveau beim Handling sowie der hohe Grip begeistert die Experten. Der mit DTM-Technologie ausgestattete Reifen überzeugt besonders mit seiner Kombination aus Leistung, Haltbarkeit, Komfort und Energieeffizienz. Der Ventus V12 evo² ist ein designorientierter Breitreifen. Mit einem attraktiven Profildesign stellt der V12 evo² nicht nur ein optisches Highlight für jedes Fahrzeug dar, sondern bietet auch die nötige Haftung.

Mit seinem famosen Dreiliter-Biturbo-Reihensechszylinder-Triebwerk und 431 PS konnte der BMW M4 GT4 seine Leistungsfähigkeit bereits während des 24h Rennens am Nürburgring 2017 mit einem Klassensieg unter Beweis stellen. Auch der Ferrari 488 Challenge mit 670 PS und der neue Lamborghini Huracán Performante mit 640 PS, weniger Gewicht und somit mehr Leistung als seine Vorgänger, lassen die Herzen der Messestandbesucher bei Hankook höher schlagen. Allen gemeinsam ist dabei die Hankook-Bereifung.


Hankook / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de