zur Startseite

Der neue VW Polo ist da

VW Polo TGI

30.09.2017 (Speed-Magazin.de) Bei den Volkswagen-Händlern steht seit heute der neue Polo. Schon die Grundversion „Trendline" verfügt serienmäßig über Multikollisionsbremse, LED-Tagfahrlicht mit Coming- und Leaving-Home-Funktion, Geschwindigkeitsbegrenzer und das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist" mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung.

Darüber hinaus sind optional Systeme wie die automatische Distanzkontrolle ACC (bis zu einer Geschwindigkeit von 210 km/h aktivierbar), der Spurwechselassistent „Blind Spot Detection" mit „Ausparkassistent", die teilautomatische Ausparkfunktion „Park Assist" und eine „Rangierbremsfunktion", die automatisch vor Parkremplern schützt, erhältlich.

Neben Benzin- und Dieselmotoren ist die sechste Modellgeneration erstmals auch mit Erdgasantrieb erhältlich. Der Polo TGI leistet 66 kW / 90 PS und emittiert im Gasbetrieb 84 bis 87 Gramm CO2 pro Kilometer. Alternativ kann der bivalente Wagen auch mit Benzin betrieben werden. Die Reichweite beträgt insgesamt knapp 1200 Kilometer; davon entfallen etwa 365 Kilometer auf den Erdgasantrieb. Der Polo TGI beschleunigt in 11,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 183 km/h. Die Preise für das Erdgasmodell beginnen bei 19 800 Euro.


AMPNET / RB


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de