zur Startseite

Der Audi e-tron als des Rätsels Lösung: Neues Erlebnisformat am Flughafen München

Der neue Audi e-tron steht ab sofort im Mittelpunkt eines eigens konzipierten Strategiespiels

14.12.2018 (Speed-Magazin.de) Hochspannung garantiert: Der neue Audi e-tron steht am Flughafen München ab sofort im Mittelpunkt eines eigens konzipierten Strategiespiels. Kunden und Interessenten können den ersten vollelektrischen Audi und das Thema Elektromobilität in einem sogenannten „Escape Room“ auf spielerische Art und Weise entdecken. Das neue Eventformat gastiert noch bis Mitte März in den Räumen der myAudi Sphere.

In unterschiedlichen Räumen müssen Besucher Hinweise suchen und diverse Aufgaben lösen, unter anderem rund um die Technik des Audi e-tron. Im Mittelpunkt steht dabei ein geheimnisvolles Rätsel um einen Entwicklungsexperten des Modells. Der Audi e-tron mit seinen optionalen virtuellen Außenspiegeln ist dabei selbst Teil des Abenteuers und essentieller Schlüssel, um das Rätsel final zu lösen. Für ein besonders „elektrisierendes“ Erlebnis mit allen Sinnen haben die Macher das Spiel mit futuristischen Soundeffekten und faszinierenden Lichtsimulationen angereichert.

Parallel zu diesem Format findet im Audi Training Center am Flughafen München das Central Launch Training zum Audi e-tron für die weltweite Vertriebsorganisation statt. Mehr als 9.500 Handelsmitarbeiter aus aller Welt erfahren in statischen und dynamischen Modulen den Audi e-tron und lernen die Technik sowie das gesamte Ökosystem des Fahrzeugs detailliert kennen. In einem speziell für das Auto aufgebauten Indoor-Offroad-Parcours erleben die Teilnehmer die Fahreigenschaften des Audi e-tron.


Audi Motorsport / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de