zur Startseite

Premiere in der Blancpain Endurance Series für BMW Sports Trophy Team Schubert

Frings:

21.05.2015 (Speed-Magazin.de) Am kommenden Wochenende feiert das BMW Sports Trophy Team Schubert seine Premiere in der Blancpain Endurance Series. Die Mannschaft aus Oschersleben (DE) geht mit einem BMW Z4 GT3 beim 4-Stunden-Rennen in Silverstone (GB) an den Start. Am Steuer des Fahrzeugs mit der Startnummer 120 werden sich Dominik Baumann (AT), Claudia Hürtgen (DE) und Maximilian Sandritter (DE) abwechseln. Das Trio geht in der PRO-CUP-Wertung an den Start und misst sich dort mit einigen der besten GT-Teams der Welt.

Das BMW Sports Trophy Team Schubert feierte in der vergangenen Saison einige erfolgreiche Gastauftritte in der Blancpain Sprint Series. Unter anderem gewann Baumann gemeinsam mit Thomas Jäger (AT) einen Lauf auf dem Slovakia Ring (SK). In einem der Langstreckenrennen der Blancpain Endurance Series war das Team jedoch noch nie am Start. Der Lauf in Silverstone beginnt am Pfingstsonntag um 14.45 Uhr.

Timo Frings (Teammanager): „Es tut uns gut, so kurz nach dem für uns enttäuschenden Verlauf des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring schon wieder auf die Strecke gehen zu können. Der Einsatz in der Blancpain Endurance Series war schon seit längerem geplant, aber er ist nun eine sehr gute Gelegenheit, wieder auf andere Gedanken zu kommen. Wir freuen uns, neben unseren beiden Stammfahrern Dominik Baumann und Claudia Hürtgen auch Max Sandritter wieder im Team begrüßen zu dürfen. Leider war es aufgrund von Terminüberschneidungen nicht möglich, eine weitere ADAC GT Masters Saison miteinander zu bestreiten. Uns ist es aber wichtig, weiter mit ihm zusammenzuarbeiten und so den Kontakt untereinander aufrecht zu erhalten. Der Start in der Blancpain Endurance Series wird für uns sicher eine spannende neue Erfahrung werden.“


SX Media / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de