zur Startseite

Blancpain GT Series: Maximilian Buhk bestätigt Saison 2017 mit AMG und HTP Motorsport

Blancpain GT Series Champion stellt sich Titelverteidigung

23.12.2016 (Speed-Magazin.de) Nach dem erfolgreichen Jahr sowie dem Titelgewinn in der Blancpain GT Series, fährt der Hamburger Maximilian Buhk im Rahmen seines bis Ende 2017 gültigen Vertrages mit AMG sowie HTP Motorsport, in der kommenden Saison erneut für die Erfolgsmarke aus Affalterbach.

Buhk wird, wie bereits 2016, die komplette Blancpain GT Series bestreiten und strebt somit seine Titelverteidigung des Fahrertitels in der renommierten GT-Meisterschaft an. Zusätzlich startet der 24-Jährige bei ausgewählten VLN Rennen auf der Nordschleife, sowie beim traditionsreichen 24h-Rennen, bei dem er im vergangenem Mai sein Debüt feierte.

„Es ist immer schön, zum Jahreswechsel schon zu wissen, wie die kommende Saison aussehen wird“, sagt Maxi Buhk. „Ich bin hoch motiviert meine Meisterschaftstitel zu verteidigen. Gleichzeitig ist mein Ziel, meine und die Leistungen des Teams mit dem Mercedes-AMG GT3 zu bestätigen und zu wiederholen. Die Konkurrenz schläft nicht und wird sich auch weiterentwickeln. Es wird sicherlich kein leichtes Jahr, denn die Wettbewerbsdichte war bereits in diesem Jahr schon enorm hoch. Deswegen sind wir umso motivierter, die Titel wieder zu holen.“


BUHK Motorsport / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de