zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

24h Spa 2018: Audi feiert auf dem Podium in Spa

Sheldon van der Linde, Kelvin van der Linde, Jeffrey Schmidt

30.07.2018 (Speed-Magazin.de) Mit einem Podestplatz für den Audi R8 LMS mit der Startnummer 29 endete die hart umkämpfte 70. Auflage der 24 Stunden von Spa.



BES: 24 Stunden Spa 2018
24 Stunden Spa 2018 24 Stunden Spa 2018 24 Stunden Spa 2018 24 Stunden Spa 2018 24 Stunden Spa 2018



Kelvin van der Linde, Sheldon van der Linde und Jeffrey Schmidt (Montaplast by Lans-Motorsport) jubelten nach 511 Runden auf der sieben Kilometer langen Berg-und-Tal-Bahn durch die belgischen Ardennen als Dritte. Ihre Markenkollegen und Vorjahressieger Christopher Haase und Markus Winkelhock sowie Frédéric Vervisch aus dem Team Audi Sport Team Saintéloc verpassten dagegen das Podium mit Rang vier nur knapp. Auf dem achten Rang platzierten die DTM-Piloten Robin Frijns, Nico Müller und René Rast einen dritten Audi, der vom Audi Sport Team WRT eingesetzt wurde. Auf Rang 24 kam der R8 LMS mit der Startnummer 55 des Teams Attempto Racing ins Ziel. Am Steuer: Pierre Kaffer, Clemens Schmid und Kim-Luis Schramm.


Audi Motorsport / AH


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de